Eisprung auslösen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.09.2007 | 6 Antworten
Hallo ihr Lieben,

Wollte fragen ob eine von euch Erfahrungen mit Eisprung auslösenden Mitteln hat.
ich habe zwar einen regelmäßigen zyklus aber Probleme mit dem Es und hab nun im Internet gelesen, dass es im gegnsatz zum chemischen Cmpmiphen auch eine Homöopathische lösung gibt .

und zwar sieht die so aus :
(3x täglich 5 Globuli, Zyklustag 1-14 bis zum ES) und Bryophllum D6 (abends 5 Globuli ab dem 14. Zyklustag bis ende vomn Zyklus)

Habt ihr das schon probiert, evtl. auch mit Erfolgen oder kennt sich jemand mit Clomiphen aus und wenn ja ist das verschreibungspflichtig ?

Liebes grüßlein
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallöchen nochmal
Also ich hatte auch mal Probleme mit dem Eisprung, aber dann hat mir mein Arzt Agnucaston verschrieben, das half jedenfalls bei mir. Hab jetzt regelmäßig Eisprung. Liebe Grüße Lilli
Lilli86
Lilli86 | 19.09.2007
5 Antwort
Eisprung
Hallo, bei mir hat es 2 Jahre gedauert. Dann kam unsere süße Maus. Nach 9 Monaten war ich dann wieder schwanger. Es braucht fürs erste Kinde meist etwas Zeit. Wünsch Dir viel Glück!
bienchen11
bienchen11 | 18.09.2007
4 Antwort
Clomiphen
Hallo Brownie, man kann das nicht verallgemeinern, aber mir hat Clomiphen vor 2 Jahren leider nicht geholfen, ich meine es ist Rezeptpflichtig !! Bin jetzt trotzdem frischgebackene Mami, unsere Maus ist jetzt 4 Monate alt.Bei uns hat es 8 J. gedauert.Jetzt sind wir natürlich happpyyyy. Trotzdem viel Glück, drück dir die Daumen. Versteife dich nicht so auf schwanger werden, so wie ich anfangs , hab mir selbst Druck gemacht, dann klappts auch nicht so, sagt mein Arzt. Als ich mich nicht mehr so darauf versteift hatte, hat es wirklich auch dann geklapp. ;-) LG Melly
Jessymaus
Jessymaus | 18.09.2007
3 Antwort
Eisprung
Ich gehe mal davon aus, dass du das fragst, weil du schwanger werden willst. Ich habe zwar keine Erfahrung mit diesen Hilfsmitteln, weiss aber das du die besten Infos darüber bei deinem Frauenarzt bekommst. Die können dir dann auch sagen was besser bzw. schlechter ist. Wir haben acht Monate "geübt" bis es geklappt hat, ganz ohne Hilfsmittel. Bis zu einem Jahr kann es übrigens dauern ohne einen bestimmten Grund. Und wenns doch länger dauert oder du nicht mehr warten willst lässt du dich am besten von nem Arzt beraten. Ich drück dir einfach mal die Daumen! Liebe Grüße Sandra
Sanny86
Sanny86 | 18.09.2007
2 Antwort
Eisprung
Vielleicht hilft dir das Internet weiter unter www.Eisprungkalender.de
Yvonne1982
Yvonne1982 | 18.09.2007
1 Antwort
Eisprung
Hallo Kenne das Problem nicht wusste auch nicht das es sowas gibt willst du schwanger werde oder warum willst du es beeinflussen.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 18.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann wärme wehen auslösen?
04.10.2010 | 4 Antworten
Was kann alles Wehen auslösen?
02.07.2010 | 6 Antworten
39 ssw geburt auslösen?
04.05.2010 | 5 Antworten
wie kann ich meine mens auslösen?
30.03.2010 | 11 Antworten
kann pfefferminztee wehen auslösen?
23.03.2010 | 2 Antworten
Wehen auslösen
21.03.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen