guten abend ich bin neu schwanger! (paracetamol)

niso
niso
26.02.2012 | 8 Antworten
und zwar ich habe mir die zähne eine brücke machen lassen in januar 2012 und seit dem sind die sehr empfindlich wenn ich heis oder kalt trinke und esse ich bekomme fast jeden zweite tag mitten in der nacht starke schmerzen und seit 20.2 hat mir die FA mir bestätigt per SS-test positiv und blutwerte ne frühschwangerschaft! und seit demm versuche ich keine medikamenten zu nehmen( ausser l-thyroxin und folioforte)aber seit dem ich schwanger bin habe ich gemerkt die schmerzen werden schlimmer und nehme immer die paracetamol 250 mg eine an dem tag in der nacht wo ich aufstehen und nicht mehr schlafen kann und wegen die schmerzen anfange zu heulen eine Tablette jetzt mache ich mir sorgen kann da was passieren für den ungeboren baby ich finde es besonderes nicht gut am anfang mit tablette schmerzen zu linder da die organe des baby noch entwickeln und ich war schon beim zahn arzt der hat mir so ein lack auf meine zahn gemacht wisst ihr vielleicht was der zahnarzt mir machenkönnte was es meine ss nicht schaden tut würde mich freuen auf eure antworten danke lg niso
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
geh mal zur apotheke und kauf dir nelkenöl , das kommt dann auf die zähne und in 3 min sind die schmerzen weg , das nelekenöl bedäubt den mund ... ich hab in der ss auch zahnschmerzen gehabt und es wurde da es nur noch 3 wochen zur entbindung waren nicht mehr behandelt , ich hab die zeit sehr gut rumgebracht mit dem öl :D eine schöne ss noch !
precious85
precious85 | 26.02.2012
7 Antwort
@petra1977 danke
niso
niso | 26.02.2012
6 Antwort
@petra1977
niso
niso | 26.02.2012
5 Antwort
@niso ja die kann er auch wieder entfernen, ob die festgeklebt sind oder nicht zur not auch den ganzen zahn.
Petra1977
Petra1977 | 26.02.2012
4 Antwort
danke für eure antworten aber wenn der zahnarzt mir diese zähne geklebt hat kann er die wieder entfernen
niso
niso | 26.02.2012
3 Antwort
Geh doch nochmal zu Deinem Zahnarzt und laß die Brücke überprüfen. Ich denke nicht, daß es normal ist, daß Du so starke Schmerzen hast, die immer schlimmer werden. Die Medikamente würde ich dann zur Sicherheit nochmal mit dem Frauenarzt absprechen. Mittlerweile gibt es genügend Medikamente, die man auch während einer Schwangerschaft nehmen kann. Alles Gute!
Ehichrist
Ehichrist | 26.02.2012
2 Antwort
huhu erstmal herzlichen glückwunsch zur ss. also wenn man in der ss schmerzen oder andere we wechen hat ekältung und und und sollte man es unbedingt behalndeln lassen, undbehandelt können einige sachen sogar dem kind mehr chaden als mal eine medikamentation. spreche das mit deinen zahnarzt ab und auch mit deinen fa.mein fa sagte mir immer was ich nehmen kann oder nich. selbst eine eitertasche unter einen zahn könnte eine fahlgeburt auslösen weil die bakterien übers blut zur plazenta gehen könnten. alles gute
Twinnymama
Twinnymama | 26.02.2012
1 Antwort
wenn die schmerzen so extrem sind sollte der zahnarzt mal den nerv kontrollieren und evtl. eine wurzelbehandlung machen, schöne kugelzeit wünsche ich dir.
Petra1977
Petra1977 | 26.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

guten abend
13.08.2012 | 4 Antworten
guten abend
31.07.2012 | 20 Antworten
Guten Abend, bzw. Gute Nacht liebe Mamis
29.07.2012 | 12 Antworten
guten abend
20.06.2012 | 22 Antworten
guten abend
26.05.2012 | 0 Antworten

In den Fragen suchen


uploading