Mache mir seid Tagen gedanken! (traurig03)

Tyra03
Tyra03
10.11.2011 | 11 Antworten
(traurig03) Weiß auch nicht aber ich konnte in den letzten Nächten nicht schlafen!!

Ich freue mich auf´s Baby aber habe gleichzeitig ein schlechtes Gewissen meinem Sohn gegenüber!
Und dann wenn ich länger nach denke dann habe ich Angst das ich das Baby nicht ebenso lieben kann wie meinen Sohn ganz komisch!

Ich habe ein komisches Gefühl, bei meinem Sohn da habe ich mich gefreut und ja ich weiß auch nicht es war so ein anderes Gefühl nicht das ich mich jetzt nicht freue ich freue mich aber es kommt mir so anders vor.

Ich habe angst das ich nicht beide Kinder gleich lieben kann!
Ich habe 3 Geschwister und hatte selber nie das Gefühl das meine Mum eines meiner Geschwister mehr oder weniger lieben würde aber ich habe angst das ich das nicht schaffe!! Ich liebe meinen Sohn so sehr und bin erlich momentan kann ich mir nicht vorstellen noch einen Menschen so bedingunsgslos zu lieben ich habe irgendwie richtig angst!

Ich freue mich aber alles ist momentan noch so anders und so unwirklich vielleicht ändert sich alles nach dem 1 Ultraschall wenn ich es sehe ich hoffe es, ich hoffe es wirklich denn dieses Baby ist wie mein Sohn ein Wunschkind deswegen wundere ich mich ja auch so über meine jetztigen Gedanken!!

Kennt ihr das wem ging es ähnlich wie habt ihr euch gefühlt und kann man wirklich 2 Kinder gleich lieben oder macht man unterschiede?

Bitte verurteilt mich nicht wegen meiner Frage ich bin momentan sehr durcheinander und verstehe meine Gedanken selber nicht!!

Gruß eure Tyra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@MamaMaike
stimmt, so klingt es besser... irgendwie wächst sie einfach mit..
goldfischi
goldfischi | 11.11.2011
10 Antwort
...
Die Liebe einer Mutter teilt sich nicht zwischen den Kindern, sie vervielfältigt sich. das hat Mutter Theresa einmal gesagt :-).
MamaMaike
MamaMaike | 10.11.2011
9 Antwort
hey..
meine zweite tochter ist jetzt 5 monate alt..die schwangerschaft fand ich nervig..ich war nicht besessen davon, kinderklamotten zu holen und auch der stubenwagen, das bett und die kleidung waren sogar 6 tage nach ET und sie tut es auch..du musst es nur bewusst zulassen..
goldfischi
goldfischi | 10.11.2011
8 Antwort
@Dani886 und allen anderen
Danke für eure lieben Worte mir geht es schon etwas besser manchmal hilft es echt sich einfach alles von der Seele zu schreiben!! Deswegen liebe ich das Mamiweb so!!
Tyra03
Tyra03 | 10.11.2011
7 Antwort
@Tyra03
Manchmal hilft es einfach die ganzen Bedenken mal irgendwo raus zu lassen. Kopf hoch. Denk an das Positive. Und noch eine schöne Kugelzeit
Jinja87
Jinja87 | 10.11.2011
6 Antwort
@Jinja87
ja auf diese momente freue ich mich auch schon sehr! Ich glaube jetzt wo ich das so geschrieben hab geht es mir schon besser!
Tyra03
Tyra03 | 10.11.2011
5 Antwort
Hallo
zerbrich dir net so den kopf, jede mama die ihr 2. 3. oder 4. kind bekommt und diese dann auch wunschkinder sind, sind in der lage 2 oder mehrere kinder zu lieben. Du bist doch deren mama und welche mama liebt ihr kind nicht??? egal, wie vielte es ist! An dem tag wo dein 2. zwerg geboren wird, wirst du es merken zu wieviel liebe du fehig bist und du wirst sooo viel liebe verspühren, das da 2 kinder noch zu wenig sind!!!!!! Kopf hoch, dat wird!!!!!!!! lg Daniela
Dani886
Dani886 | 10.11.2011
4 Antwort
@Tyra03
Das kann es natürlich auch sein, dass es die anfänglichen Ängste sind. DIe können sich sicher auch durch die ganze SS ziehen. Aber wenn du die Schwangerschaft vorallem mit deinem Sohn genießt und erlebst, wirst du mit Sicherheit auch seine Vorfreude merken und die schwappt dann direkt auf dich rüber. Das habe ich neulich bei meiner Cousine gemerkt. Ihr Sohn hat sich immer so tierisch gefreut wenn er sein Geschwisterchen im Bauch gespürt hat. Das war echt süß.
Jinja87
Jinja87 | 10.11.2011
3 Antwort
...
ich glaub diese gedanken hat jede mutter die mit dem zweiten kind schwanger ist... mir ging es auch so... wir machen es einfach so wie wir es für richtig halten und bisher hab ich nur positive feedbacks bekommen das wir so weit wie möglich beide kids gleich behandeln... sogar von meinem vater und der meckert eigentlich an allem rum was ich mach... trau es dir zu, dann klappt es auch...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 10.11.2011
2 Antwort
@Jinja87
Ja es ist genauso gewünscht. Ich will mir auch gar keine Gedanken machen die sind leider einfach da ich freue mich auf Mittwoche da wird der Ultraschall gemacht ich glaube es liegt sicher auch daran das ich es noch gar nicht richtig glaube schwanger zu sein und alles noch so unrealistisch ist!
Tyra03
Tyra03 | 10.11.2011
1 Antwort
***
Warum sollte dich jemand verurteilen. Ich habe zwar bisher nur ein Kind, kann mir aber gut vorstellen, dass es mehreren werdenden Zweitmuttis so geht. Das ist denke ich mal genauso eine normale Angst, wie beim ersten Kind, dass man Angst vor der Geburt oder ähnlichem hat. Einfach Angst vor dem Neuen. Versuch dich aber nicht all zu verrückt zu machen. Sofern alle Kinder in Liebe entstanden sind, gibt es auch keinen Grund, weshalb Du das eine Kind nicht so lieben könntest wie das andere.
Jinja87
Jinja87 | 10.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ausländerbfeindlich?
19.06.2012 | 9 Antworten
Muss ich mir Gedanken machen?
25.05.2012 | 6 Antworten
Denkt ihr auch manchmal so viel nach?
23.05.2012 | 7 Antworten
Macht ihr euch Gedanken?
02.01.2012 | 18 Antworten
39 ssw Ängste
13.07.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading