Wann platzt eigentlich die Fruchtblase?

JungeMutti18
JungeMutti18
17.03.2008 | 14 Antworten
Komm mir grad n bissl blöd vor *grins* aber um ehrlich zu sein interessiert mich die frage doch schon ..
Gibt es einen bestimmten Zeitpunkt? Ich meine, ich weiß, dass sie bei manchen erst kurz vor der Geburt platzt und bei manchen erst während der Geburt etc..

Aber was ist die Ursache für eine platztende Fruchtblase?

Platzt sie, wenn der Muttermund aufgeht?
Oder kann der auch noch zu sein wenn die FB geplatzt ist?
Kommt das durch die Wehen? Und wenn ja, nur durch Geburtswehen oder auch durch Senkwehen?

Lg
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
bei mir
bei meiner ersten tochter wurde sie gesprengt weil der kopf schon dahinter war und bei der zweiten hatte ich mittagsschlaf gemacht und bin wach geworden weil ich dachte ich hätte eingepullert als ich aufstand lief es nur so den beinen runter!was ich aber daraus mitbekommen habe eine geburt is leichter und mit weniger schmerzen wenn die fruchtblase noch nicht geplatz ist weil der geburtsweg noch "schleimiger" ist als ohne so habe ich es empfunden! sandy
anastacia8179
anastacia8179 | 18.03.2008
13 Antwort
fruchtblase
bei mir platzte die FB um halb 2 morgens..war nen komischer dumpfer knall..dann lief alles aus..nach ner 3/4 std bekam ich dann mal langsam wehen..nach weiteren 3 1/2 std war dann mein kleiner krieger da
sabine1980
sabine1980 | 17.03.2008
12 Antwort
Fruchtblase
Bei mir ist die Fruchtblase in der Nacht geplatzt. Ca. eine halbe Stunde später hatte ich die erste Wehe. Nach der Ursache hab ich vorab auch mal im Internet gesucht. Da findet man nichts darüber. Hab mal ne Freundin gefragt wie ein Blasensprung hervorgerufen wird. Sie ist Ärztin. Genau konnte sie es mir auch nicht sagen. Sie vermutet, dass das Kind dann einfach zu groß ist???? Scheint nicht wirklich erforscht zu sein. Aber wenn du regelmäßige Wehen hast und das Ding ist noch zu, dann lass gut sein. Spätestens bei den Presswehen knallt sie ;-) In der Klinik wird sie ja meist nur dann gesprengt, weil die Wehen nicht richtig kommen. Ein Blasensprung ist wehenfördernd. Also ich würd sagen, lass es einfach auf die zukommen. Zu bleibt sie auf keinen Fall ;-)
Schreica
Schreica | 17.03.2008
11 Antwort
bei meiner
zimmernachbarin war das z.b so, ihr ist die fruchtblase geplatzt, das kind kam aber erst 1 tag später. ich hatte meinen muttermund damals auch noch nicht komplett offen, sie mussten auch den gebärmutterhals verschieben, da die bahn für meine kleine nicht frei war, dann wurde die fruchtblase aufgemacht. Wenn es bei dir mit den Wehen richtig losgeht, werden sie deine Fruchtblase auch öffnen.
Denise85
Denise85 | 17.03.2008
10 Antwort
fruchtblase
also nach hause würden sie dich glaube ich nicht schicken wenn es abzusehen ist und der muttermund weitgenug geöffnet ist ! es sei denn er ist noch ganz zu!ich musste auch eine nacht im krankenhaus bleiben weil der muttermund schon offen war! aber die fruchtblase war nóch zu!
stern832
stern832 | 17.03.2008
9 Antwort
hallo
also meine fruchtblase wurde mir bei der wehe aufgemacht und bei meinem sohn ist sie geplatzt 1 tag vorher bevor er kam
vanessa1986
vanessa1986 | 17.03.2008
8 Antwort
verstehe
weil die sache is nämlich die, habe schon seit langem mit frühwehen zu tun, jetzt grad gehts wieder, aber wenn die wiederkommen, würden sie ja in dieser ssw nichts mehr machen, aber mich interessiert halt irgendwie auch, weil mein MuMu ja noch zu ist, ob sie die Fruchtblase dann sprengen würden, wegen den wehen, wenn sie nicht alleine platzt oder ob die mich wieder nach hause schicken würden und abwarten würden bis die FB von allein platzt :-S
JungeMutti18
JungeMutti18 | 17.03.2008
7 Antwort
Wenn du
Geburtswehen hast heißt das ja das dein Kind innerhalb der nächsten Stunden kommt. Bei mir war es so: Ich hatte halt meine regelmäßigen Wehen und hatte eine PDA bekommen weil man noch gedacht hatte es dauert noch. Auf einmal ging alles aber super schnell und ich war schon gegen Ende. Erst da wurde mir die Fruchtbase geöffnet.
Denise85
Denise85 | 17.03.2008
6 Antwort
fruchtblase
das kann ich dir nicht sagen aber ich denke mal wenn dir geburt soweit vortgeschritten ist das dein kind auf die welt will werden sie die wohl öffnen! kann ich dir aber nicht genau sagen!
stern832
stern832 | 17.03.2008
5 Antwort
Also bei unserem 1 Sohn
wurde sie von der Hebamme gesprengt, beim 2 und 3 ist sie Geplatzt, fühlte sich so an als wenn es durch einen Starken Tritt oder Schlag vom Baby zum Platzen gebracht wurde.
3xmama
3xmama | 17.03.2008
4 Antwort
hm nur bei 30 % ??
d.h. viele frauen haben schon geburtswehen und die fruchtblase wird dann geöffnet ja? Öffnen sie die dann immer? WIe wär das zb. bei mir, bin jetz 38SSW, wenn ich jetzt geburtswehen kriegen würde, fruchtblase aber noch da wäre, würden sie sie dann auch "sprengen" oder weil ich ja erst 38 SSW bin eher nicht?
JungeMutti18
JungeMutti18 | 17.03.2008
3 Antwort
fruchtblase1
das ist unterschiedlcih meine fruchtblaase worde z.B. erst geöffnet als der kleine schon fast da war! in der regel platz die fruchtblase nur bei 30% der frauen! bevor die wehen losgehen!
stern832
stern832 | 17.03.2008
2 Antwort
Achso
die Ursache. Kann ich dir leider nicht sagen.
Denise85
Denise85 | 17.03.2008
1 Antwort
Meine wurde
mir im KH wo ich in den Wehen lag aufgemacht.
Denise85
Denise85 | 17.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Warum platzt die fruchtblase eigentlich?
03.09.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen