Schwanger nach Kaiserschnitt

Snico
Snico
21.04.2010 | 9 Antworten
Guten morgen! Zunächst möchte ich euch darum bitten, mir keine Vorwürfe zu machen. Ich brauche gute Ratschläge und hoffe auf Eure Erfahrungen. Zunächst einmal hatte ich am 25. November 2009 einen geplanten Kaiserschnitt, da unsere kleine Maus sehr groß war. Mein Mann und ich wollten immer zwei Kinder direkt hintereinander. Diese Hoffnung haben uns die Ärzte sofort genommen, denn man soll ja ein Jahr nach einem Kaiserschnitt warten. Gut, damit haben wir uns dann abgefunden und gesagt, hoffentlich klappt es dann nach einem Jahr direkt wieder, da wir auf unsere kleine Maus 2, 5 Jahre warten mussten. Wir hatten dann kurz vor Ostern das erste Mal Sex miteinander, Ihr müsst wissen, dass seid einem Jahr mal wieder. Es kam echt total spontan. :.) .Danach auch nicht mehr, da wir meine erste Regel abwarten wollten um dann genau zu berechnen. Mit Verhütung habe ich schlechte Erfahrung, wie gesagt, 2, 5 Jahre bis ich schwanger war, einen Monat vor der künstlichen Befruchtung. Jetzt habe ich meine Regel immer noch nicht bekommen. Ich habe am 02.03. aufgehört abzupumpen. Mir ist speiübel. Ich vermute, dass ich schwanger bin. Jetzt habe ich einige Fragen dazu:
1.) Hat jemand damit Erfahrung und kann mich bestärken, dass alles gut wird? Wie war der Verlauf der Schwangerschaft?
2.) Ich mache mit meiner Tochter Babyschwimmen. Das Wasser ist 32 Grad warm. Darf ich darein?
3.) Ich habe Probleme mit Herpes und benutze dafür immer von der Kleinen die Zinksalbe für wunden Popo. Damit ist der innerhalb von 2 Tagen weg. Darf ich die in der Schwangerschaft benutzen.
4.) Von meinem Mann das Sperma war ja im endefekt "alt". Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus. Wird immer neues produziert? Kann es zu Komplikationen kommen, wenn mein Ei mit einem alten Sperma befruchtet worden ist?
Ich danke Euch jetzt schon mal für Eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
ich würde auch erstmal testen
bevor du dir solche Gedanken machst... es ist nicht ungewöhnlich, das die Emma nach einer Geburt länger auf sich warten lässt... toi toi toi p.s. ich habe insgesamt 3 Kaiserschnitte, allerdings immer mit 3 Jahren dazwischen... zu mir hiess es sogar noch, ich solle mind. 2 Jahre warten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2010
8 Antwort
Hallo
Ich bin auch schnell nacheinander wieder schwanger geworden. Das ist an sich nicht schlimm. Ich hatte allerdings spontan entbunden. Ich weiß allerdings von ner Mami hier von Mamiweb, die jetzt vor kurzem ihr zweites Kind per KS innerhalb von 10 Monaten bekommen hat, dass man nur öfter zur Kontrolle zum FA muss. Die Zinksalbe kannst du nehmen.Schwimmen kannst du auch gehen. Und Sperma kann nicht veralten, bzw abstehen, so wie es die liebe Männerwelt immer behauptet. Mach dir keine Sorgen deshalb. Kauf dir am besten mal nen SS-Test und schau was dabei rauskommt. Wenn du noch fragen hast, kannst mich gerne anschreiben. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2010
7 Antwort
...
Altes Sperma gibt es in dem Sinne nicht. Zinksalbe ist ok ... nehme ich auch in der SS. Ich würde dennoch mit dem FA reden ... das kann für die Narbe schon ein Risko sein, denn die ist ja noch recht frisch. Die Gebärmutter muss gut verheilen und die Befürchtung ist, dass die Gebärmutter oder die Naht reißt. Das wünscht Dir keiner und das sollte eben einfach vermieden werden. Geh unbedingt zum Arzt und lass Dich über weitere Risiken aufklären.
deeley
deeley | 21.04.2010
6 Antwort
Schwanger
Mach einen Test und wenn positiv dann gehe zum Arzt und mache dich schlau wegen der Naht. Zur Badetemperatur und Zinksalbe wurde schon genug geschrieben. Altes Sperma gibt es nicht. Dein Mann wird öfter Hand angelegt haben, alles andere wäre unnormal.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 21.04.2010
5 Antwort
@florabini
ich denke, dass weiss sie ! hat sie oben nicht geschrieben "bitte keine vorwürfe" ? tzzztzzz
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 21.04.2010
4 Antwort
würde da echt mal zu deinem gyn gehen und per blutuntersuchung
einen frühzeitigen ss-test machen lassen. ich hätte schon bedenken an deiner stelle weil die naht reissen kann. ich hatte auch einen kaiserschnitt 2008 gehabt und mir wurde auch gesagt das ich 2 jahre nicht schwanger werden sollte weil die inneren nähte länger brauchen bis sie abgeheilt sind.
Cathy01
Cathy01 | 21.04.2010
3 Antwort
ui so viele fragen!
also ich an deiner stelle würde mir erstmal gewissheit holen! mach einen test und/oder geh zum FA! der kann dir auch deine fragen viel besser beantworten! zumk babyschwimmen kannst du auf jeden fall. die zinksalbe ist glaube ich auch ok. mit dem alten sperma - es wird neu produziert, aber ob es da probleme geben kann, weiß ich net... und was deine naht angeht, erkundige dich lieber bei deinem arzt! aber vor alle dem krieg erstmal raus, ob du wirklich schwanger bist :) alles gute
Yvetta
Yvetta | 21.04.2010
2 Antwort
Hallo
Aaaaaaalsooo, zu 1) Ich habe erst die Tage gelesen, dass auch bei einer "schnellen" Schwangerschaft kein größeres Risiko besteht. zu 2) Die Wassertemperatur ist kein Problem...ich LIEBE es, heiß zu baden und mein Gyn meinte, dass, solang ICH die Temperatur aushalte, mein Kleines da erst recht mit zurecht kommt. 3) Zinksalbe ist problemlos möglich 4) Das Sperma wird immer frisch produziert, das "alte" wird abgebaut HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH im Voraus ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2010
1 Antwort
hmmm
du weißt ja das die ss nicht ungefährlich ist, die gebährmutter könnte an der naht reißen.was sagt der arzt?eigentlich ist das unverantwortlich von euch, aber das weißt du ja. warum sollst du nicht mit deinem baby baden?????und warum keine zinksalbe benutzen?beides kannst du in einer ss. und altes sperma gibt es nicht!!!!es wird immer neu produziert.was für eine frage......
florabini
florabini | 21.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nach kaiserschnitt wieder schwanger?
11.10.2011 | 8 Antworten
Kaiserschnitt: Vollnarkose oder PDA
19.08.2011 | 26 Antworten
Schwanger nach Kaiserschnitt
20.12.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading