frage zu schafskäse in der ss

kleinsophie
kleinsophie
09.03.2008 | 3 Antworten
man darf ja bestimmt dinge in der ss nicht essen ich glaub schafskäse zählt auch dazu oder? wir haben aber gestern einen schafskäse hackfleisch auflauf gegesseb war das schlimm? (der war ja 45. minuten im ofen)
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Also,
industriell gefertigter Schafskäse ist meistens nicht aus Rohmilch hergestellt, ansonsten muss es auf der Packung vermerkt sein. Der Käse ist also frisch aus der Verpackung unbedenklich.
musix
musix | 09.03.2008
2 Antwort
hallo
meinst du wegen der rohmilch oder was also das mitsch.k. habe ich noch nicht gehört aber wenn du ihn im backofen hattest ist dieser inhaltsstoff ich weiß nicht mehr wie das heißt abgetötet
numpfaff
numpfaff | 09.03.2008
1 Antwort
Schafskäse und Co
Echter Schafskäse kann mit Listerien behaftet sein, deshalb sollte man ihn während der Schwangerschaft nicht essen. Wenn die Lebensmittel gut durcherhitzt sind, gibt es allerdings kein Risiko. Salamipizza geht zB auch, obwohl man keine Salami essen sollte. Dabei geht es um Listeriose, Toxoplasmose und Salmonellen. Ansonsten auf alles verzichten, was aus Rohmilch hergestellt wurde, oder rohes Fleisch . Vakuum-verpackte Salate und generell Gemüse sollten gut gewaschen werden.
shipchen
shipchen | 09.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schafskäse in der Schwangerschaft
27.08.2010 | 1 Antwort
schafskäse
16.03.2008 | 12 Antworten

In den Fragen suchen