Geburtseinleitung mit Cytotec?

Anneken
Anneken
07.08.2009 | 6 Antworten
Guten morgen.Ich bin morgen ne Woche überm Termin.Sonntag werd ich stationär aufgenommen.Montag wollen sie dann die Geburt mit Cytotec einleiten!
Hat jemand von euch Erfahrungen damit?Wie habt ihr danach die Geburt empfunden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@Anneken
Kann ich jetzt nicht sagen, aber wie geschrieben: Ich habe noch keinen Vergleich :-) Ich empfand nur die Nachwehen als schlimm. Die hatte ich so ca. zwei Tage immer nachts ganz schlimm... LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
5 Antwort
danke
bin nun etwas erleichtert.Hab gehört das man mit einer Einleitung hammer wehen haben soll!
Anneken
Anneken | 07.08.2009
4 Antwort
Ok
In diesem Gel waren auch diese Prostaglandine drin. Ich habe zwar noch keinen Vergleich, da Elias mein erstes Kind ist, aber ich empfand die Geburt nicht so schlimm. Klar war es anstrengend und die Wehen taten auch weh, aber insgesamt war ich überrascht - ich hätte es mir viel schlimmer vorgestellt. Vorallem von den Schmerzen her. Die Anstrengung war das Schlimme, weil Elias einfach nicht raus "wollte", nicht der Schmerz. Elias hatte die Nabelschnur zweimal um den Hals, was ihn immer wieder zurückgezogen hat und deswegen war es so anstrengend... Auf Elias´ Homepage gibt es auch einen Geburtsbericht.Der liest sich allerdings schlimmer als es war :-) Den habe ich zeitnah geschrieben, damit ich nichts vergesse von meinen Gefühlen und Empfindungen :-) Früh um sieben und dann nochmal um eins wurde Gel an den Muttermund gegeben und dann um dreiviertel fünf hatte ich den Blasensprung. Um fünf vor elf war Elias da. Insgesamt so ca. 6 Stunden... LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
3 Antwort
einleiten...
bei mir wollten die auch die geburt einleiten... am belastungstest ist die blase geplatzt... =))) also nicht die hoffnung aufgeben. aber bei mir hatten die es mit gel vor, das andere kenn ich nicht, sorry. alles gute für die geburt
_besteMama_
_besteMama_ | 07.08.2009
2 Antwort
Cytotec
Sind Prostaglandine.Gibts als Scheidenzäpfchen und Tabletten zum Schlucken!
Anneken
Anneken | 07.08.2009
1 Antwort
Hallo
bei mir wurde auch eingeleitet mit Gel. Was genau ist Cytotec?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geburtseinleitung - ja oder nein?
27.07.2012 | 36 Antworten
Geburtseinleitung
14.07.2012 | 7 Antworten
misoprostol- prostaglandine (cytotec)
30.05.2012 | 15 Antworten
geburtseinleitung
15.02.2011 | 7 Antworten
geburts einleitung am et
04.02.2011 | 12 Antworten
Geburtseinleitung mit Nelkenöltampons
04.10.2010 | 9 Antworten
Geburtseinleitung mit Misoprostol
11.06.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading