Heikle Frage

Mahared
Mahared
07.01.2008 | 32 Antworten
Ich weiß das dies nun wieder ne heikle Frage ist wo mich sicher wieder viele verurteilen aber vllt. ist hier jemand mit ähnlichen Aussagen oder Erfahrungen.

Ich war vor der Schwangerschaft starke raucherin und habe nun stark reduziert und auch leichte Zigaretten umgestellt. FA meint langsam aufhören damit es nicht zu Entzugserscheinungen kommt.
Eine Bekannt griff mich grad an und meinte wie ich denn könnte und ob ich gar nicht nachdenke.
Allerdings muss ich dazu erwähnen das sie noch nie geraucht hat, absolute Gesundheitsfanatikerin ist, zig Vitaminpräparate nimmt, Haare nur zu nem gewissen Mond schneiden lässt und Augenbrauen nur Mittags zupft. Das nur nebenbei.

Ich bin deswegen echt gerade fertig. Habs auch schon versucht ganz aufzuhören aber der Tag war furchtbar. Richtige Entzugserscheinungen. Da mein FA ja meinte langsam, rauche ich auch nicht mehr viel und bin bemüht es immer mehr zu reduzieren bzw. statt einer ganzen halt dann ne halbe Zig.

Vllt hat jemand von euch jetzt Erfahrungswerte für mich. Ich könnte gerade heulen. Oder hat jemand tips wie es klappt ganz aufzuhören ohne diese Entzugserscheinungen.
Mamiweb - das Mütterforum

35 Antworten (neue Antworten zuerst)

32 Antwort
Die Antwort kommt jetzt zwar ne bissl spät
aber ich war vorher nicht on. Ich hab während meiner drei ss auch nur reduzieren können. Aber meinen Kindern ging und geht es auch immernoch gut. Keine verkalkte Plazenta, keine Entzugserscheinungen nach der Geburt etc. Klar ist es besser ganz aufzuhören. Aber mach dir keine Panik wenn du es nicht ganz schaffst.
Jacaranda
Jacaranda | 07.01.2008
31 Antwort
Nadine2803
warum ich nicht schon vorher aufgehört habe?? ich hatte mit der Pille aufgehört, umzug bewältigt und wollte eigentlich bis ende des jahres aufhören. seit november weiß ich das ich schwanger bin... aber ich seh schon. bis auf ein paar sehr liebe antworten und vllt. hilfreiche tips ist es so wie mir schon gesagt wurde........ danke an die jenigen die mir helfen wollen und auch nette Mails geschrieben haben. Danke und ich versuche eure Tips LG
Mahared
Mahared | 07.01.2008
30 Antwort
tinkerbell
ich habe zwei SS gehabt und bei beiden nicht geraucht. wenn man in der SS raucht, sollten diejenigen sich bewust sein die konseqwensen zu tragen wenn später mit dem Kind nicht in Ordnung ist
ella1
ella1 | 07.01.2008
29 Antwort
der entzug von den Ziegaretten
dauert gerade mal eine Woche ....Ich bin auch Raucherin habe aber weder in der SS noch in der Stillzeit geraucht .....Ich denke es ist nicht gut eine zurauchen du trinkst ja auch nicht ein glas Alkohol in der SS und wenn das Baby geplannt war verstehe ich nicht wieso du nicht zu deiner planung das Rauchen aufgeben gesteckt hast....
Nadine2803
Nadine2803 | 07.01.2008
28 Antwort
Ich auch!
Erst einmal vorne weg. Ich habe 14 Jahre lang geraucht mit fast zwei Schachteln täglich. Da ich ein Kind wollte habe ich von heute auf morgen aufgehört und rauche seit nunmehr 3 1/2 jahren nicht mehr. Und ich musss sagen: "Ich bin toll!!!!" (
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2008
27 Antwort
@ella
ja ich habe mit 13 angefangen... den Rest von deiner Frage versteh ich nicht... tinkerbell hast dann mit 13 angefangen was war denn? wenn man in der SS raucht dann sollen sie es nur sollten dijenigen bewust sein was später passieren könnte. habe 2 SS hinter mir nie habe ich da geraucht.
tinkerbell
tinkerbell | 07.01.2008
26 Antwort
Thema Rauchen
Ich hab vor der SS geraucht, und auch noch während der SS, so etwa bis zum 5 Monat--- mit unheimlichen Gewissensbissen aber im Glauben es geht nicht OHNE. Ich hab ganz schlagartig damit aufgehört. Ich hab mir kein Ziel gesetzt, wie z.Bsp. "Das ist jetzt meine letzte Kippe" oder "Morgen hör ich auf!" Ich bin einfach morgens aufgewacht und hab mir gesagt: "SCHLUSS damit!" Ich rauche nun seit über einem Jahr nicht mehr, und ich finde, es war für mich die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Mir fiel es nicht schwer...obwohl ich es als Raucher als unüberwindbar fand mich gegen Zigaretten zu entscheiden..ich habe vorher in etwa 1 bis 1 1/2 Schachtel am Tag geraucht, und in der SS reduziert. Ich wünsch Dir alles Gute und hoffe, dass Du´s auch ohne Glimmstängel schaffen wirst...
Freddie1
Freddie1 | 07.01.2008
25 Antwort
ich hab von heut auf morgen aufgehört und das für mein
sohn geschafft so schwer fand ich das garnicht was mich mehr interessiert warum augenbraun mittags zupfen????????????????????????????????????????????????????????? ??????????????????????????????????????????????????????????????? ???????????????????????????????????????????????????????????????
Taylor7
Taylor7 | 07.01.2008
24 Antwort
tinkerbell
hast dann mit 13 angefangen was war denn? wenn man in der SS raucht dann sollen sie es nur sollten dijenigen bewust sein was später passieren könnte. habe 2 SS hinter mir nie habe ich da geraucht.
ella1
ella1 | 07.01.2008
23 Antwort
Ich habe
fast 13 Jahre geraucht
tinkerbell
tinkerbell | 07.01.2008
22 Antwort
ach so nur mal was neben bei
light rauchen ist NICHT gesünder. Was glaubt ihr denn warum die Herrsteller ihre Kippen nicht mehr "light" nenen dürfen... denkt mal drüber nach....
tinkerbell
tinkerbell | 07.01.2008
21 Antwort
tinkerbell
vie lange war du raucher?
ella1
ella1 | 07.01.2008
20 Antwort
ich habe bevor ich wusste das ich schwanger bin aufgehört....
ich habe damals gut zwei schachteln am tag gequalmt....ann musste ich ins KH wegen einer virus den ich mir in nordafrika zugezogen habe, die ärzte meinten nur, besser aufhören...ich konnte ja nicht aufstehen ...also auch nicht rauchen...damals ich in der 8. woche... habe aufgehört und 6 wochen später erfuhr ich von der ss... es geht also aufeinmal aufhören...aber nicht alle es hin...also ist es in ordnung wenn du von woche zu woche reduzierst....viel erfolg...und denk an dein baby....dann schaffst du es...
mami_seit_05_07
mami_seit_05_07 | 07.01.2008
19 Antwort
dankeschön
für Eure Antworten. Ich will aufhören, ganz ehrlich. Es ist nur wirklich sehr schwer. Mein Mann raucht noch dazu auch noch. Haben jetzt vorgenommen ab we nicht mehr zuhause zu rauchen. Sondern er muss vor die Tür. Hoffe das es dann für mich auch noch leichter wird. Im Moment sind es noch ca. . Die rauche ich aber auch nicht immer ganz. Ich komm mir gerade echt vor wie das letzte Stück...... Sorry!
Mahared
Mahared | 07.01.2008
18 Antwort
Rauchen in der SS
Also ich habe früher auch geraucht, aber als ich erfahren habe das ich schwanger bin, hab ich sofort aufgehört.Klar die erste Zeit ist es nicht leicht, aber wenn man den Willen hat und an die Gesundheit des Kindes denkt dann klappt es auch!! Viel Glück und alles Gute
babyalina
babyalina | 07.01.2008
17 Antwort
ja...ja...Das Rauchen
Ich habe vor einer woche damit aufgehört! Habe von einer schachtel auf 1 zigarette reduziert und dann nach einem ca. Monat ganz aufgehört...so mein Verlauf... Entzugserscheinungen habe ich...doch ich denke dann an mein baby und das hilft mir! Wenn ich Jetzt noch gern rauchen tuh...esse ich dafür obst...das gibt mir ein gutes Gefühl...
Kirschbluete85
Kirschbluete85 | 07.01.2008
16 Antwort
@ella
es tut mir leid aber all das sind für mich keien Argumente, auch in meiner Family und Freunde rauchen alle..... und mir fällt es jetzt nachdem ich fast zwei Jahre nicht mehr rauche immer noch sehr schwer.... aber dennoch ist meine Meinung, wenn man es will dann schafft man es auch....
tinkerbell
tinkerbell | 07.01.2008
15 Antwort
Rauchen
Ich hatte vorher auch geraucht und in der Schwangerschaft keine Einzige, obwohl ich schon oft große Lust dazu gehabt hätte!!!! Erst als ich mit dem Stillen aufgehört hatte, hab ich hin und wieder eine geraucht, so ist das jetzt auch noch. Also ich bin auch der Meinung wenn man wirklich will geht das auch.
simmi001
simmi001 | 07.01.2008
14 Antwort
tinkerbell
ein wille ist da aber wenn um dich herum alle rauchen und du es nicht vermeiden kannst dann ist es sehr schwer. in der familie rauchen alle
ella1
ella1 | 07.01.2008
13 Antwort
@ella
wo ein wille..... aber ihr müsst es alle selber entscheiden......
tinkerbell
tinkerbell | 07.01.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

heikle frage
08.02.2009 | 3 Antworten
heikle frage, aber
25.09.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen