Muss mal was loswerden

HolyIvory
HolyIvory
23.02.2008 | 18 Antworten
Liebe werdenden Mamis, bitte fuehlt euch jetzt nicht angegriffen. Aber ich kann nicht verstehen warum so viele Frauen die SS fruehzeitig beenden wollen weil irgendwas weh tut oder sie einfach nicht mehr wollen! Das Baby braucht diese Zeit doch, und es hat seinen Grund warum die SS so lange dauert. Es behauptet ja keiner dass eine SS ein Spaziergang ist, aber da muss man halt mal durch des Kindes wegen. Ich finde es nicht in Ordnung dass man heutzutage so extrem in natuerliche Vorgaenge eingreift.
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
geburt
also ich habe meine ss 2 wochen früher beendet weil es gar nicht mehr ging...ich konnte nictmehr liegen, die letzten 8 wochen gar nicht mehr laufen usw...ich steh dazu...es ist glaub ich auch nicht der sinn wenn nichts mehr geht und man nur noch weint vor schmezen...hab n wehencocktail und von anfang an derbe wehen...trotzdem war es das wert....
Zwergi
Zwergi | 23.02.2008
17 Antwort
schwangerschaft früh beenden
Sicherlich ist es nicht gut für das baby, eine ss zu früh zu beenden. ich habe in meiner letzten ss, den tip die sie etwas früher zu beenden tatsächlich von einer ärztin bekommen. da war ich in der 36. woche. mein kind war recht weit in seiner entwicklung und somit kein frühchen mehr. Jetzt bin ich in der 30. ssw. Ich habe Diabetes, zudem auch noch eine sogenannte schwangerschaftsvergiftung. Von den Schmerzen fast ununterbrochen ganz zu schweigen. Klar versuche ich immernoch die Zähne zusammenzu beißen, aber manchmal denke ich wirklich, kann es dem Kind denn wirklich gutgehen, wenn ich so krank bin? letzte woche war ich mit wehen im Krankenhaus und ich denke, wenn das Kind da raus will, hat das bestimmt einen Grund, dann sollte man das nicht aufhalten
aisha2
aisha2 | 23.02.2008
16 Antwort
einleiten
Ich finde es liegt auch viel an den ärzten die sagen ja das kind ist ausgereift, das wurde mir mehrmals versichert als sie bei mir bei 37+9 einleiten mussten und was war? als sie auf der welt war musste sie 1 tag später auf intensiv, weil sie 3 atemaussetzer hatte. Deshalb sollte sich KEINE Mutter darauf verlassen, denn im normalfall kommt das kind wenn es wirklich bereit ist.Gut wenn man nu schon ne weile über termin ist bruahc das kind vlt diesen anstoß. Aber man liest ja immer öfter hier, ich schlaf so schlecht ich will nich mehr das is so schwer und wie kann ich wehen fördern. Ich fnde das irgendwo auch egoistisch, denn niemand hat ihnen am anfang der ss gesagt das es einfach ist. Und eine Schwangerschaft geht nun mal um die 40 Wochen und dann sollte man sich mal zusammenreisen. Ich habe nur liegen dürfen und trotzdem immer wehen gehabt, das war ätzend langweilig ging irgendwann an die psyche und ich kannte eine ide hat immer gesagt versuch doch mal das sie eher kommt, wenn s dir nich gut geht geht s dem kind auch nich gut.. Sorry für mich ist das der größte... aller zeiten, denn meiner kleinen Ging es trotz leichter wehen super, obwohls für mich bescheiden war!
regensang
regensang | 23.02.2008
15 Antwort
ich wollte auch nicht mehr ,weil ich nicht mehr konnte
mir tat auch was weh und zwar so sehr, dass ich auf einen gehwagen angewiesen war.geschlafen habe ich wenn überhaupt nur noch im sitzen.und daraufhin hat mein FA beschlossen ihn in der 36 SSW zu holen.
sanfel
sanfel | 23.02.2008
14 Antwort
............
joa das isn thema was ich jeden tag behandel..... ich finde auch das man den kindern einfach ihre zeit geben soll..sicher isset nicht angenehm ab ner bestimmten zeit, aber da muss man durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2008
13 Antwort
Also ich denke
man sollte das nicht pauschalisieren, es gibt viele Mamis die das durchziehen, trotz großer Probleme Ich für mein Teil sage nur ich zieh es bis zum kompletten Ende durch egal, was für Wehwechen ich habe.......denn hat man das kleine danac in den Armen ist eh alles vergessen...........
stefanie484
stefanie484 | 23.02.2008
12 Antwort
Einleitung!
Ich hab vier Kinder, und alle kammen am Ende der 42sten W. per Einleitung . Aber ich habe Freundinen, die sind der Hammer. Eine, wollte das Stadtfest nicht verpassen, und hat sich solang vor das Untersuchungszimmer gesetzt, bis sie ihren Willen bekamm. Die andere hatte einfach keine Lust mehr, und hat einfach Schmerzen vorgetäuscht, und als ich bei meiner Ersten bei einem Infoabend im KH war, da stand sogar ein Mann auf, und verlangte vom Oberarzt einen KS für seine Frau, weil sie ja so schmal gebaut is, und so empfindlich, der Arzt hat gesagt, das hätten sich beide schon vorher überlegen müssen. Es würde wenn eine normale Geburt möglich wäre auf keinen Fall einen KS machen. Schon schade, das die Frauen so wenig an das Baby denken.
tanala_1977
tanala_1977 | 23.02.2008
11 Antwort
Es ist aber auch blöd das es diesen Mamis so einfach gemacht wird!
Wenn es diese Möglcihen auch ärztlicherseits nicht gäbe, würden ja auch viel weniger auf die Idee kommen! Ich bin jetzt auch 4Tage überm ET, am 10. soll die Kleine spätestens per Kaiserschnitt geholt werden. Hat medizinische Gründe, aber trotzdem passt es mir nicht! Hoffe das die Wehen noch regelmäßiger werden und es dochnoch normal klappt!
Sweetmami2005
Sweetmami2005 | 23.02.2008
10 Antwort
@Petra198787
Ja da hast von anfang an sau starke sehr schmerzhafte wehen, das macht man nicht freiwillig.
Vivismama
Vivismama | 23.02.2008
9 Antwort
da stimme ich dir zu
ich habe meine motte sogar noch 2 wochen länger mit mir rumgeschleppt im bauch weil sie noch nicht wollte und die 2 wochen kamen mir ewig vor
mari2112
mari2112 | 23.02.2008
8 Antwort
........
meiner wollte nicht länger bleiben, er kam in der 36+4 morgen wäre der eigentliche termin! wie ist das mit der einleitung?meine mama hatte eine, die hat mir gesagt das man da von anfang an starke wehen hat, stimmt das? glg
Petra198787
Petra198787 | 23.02.2008
7 Antwort
sicherlich wegen paar wehwechen
muss das nicht sein aber ich denke mal wenn muttis sich dafür eintscheiden schon einen richtigen grund haben.... weil wenns mutti schlecht geht gehts dem kind auch schlecht!!!
claudimaus81
claudimaus81 | 23.02.2008
6 Antwort
hallo
ich hab ihm ja auf natürlichen wege bekommen nur hätten wir es 1tag später gemacht hatte ich nun keinen sohn gtg
mamajasi
mamajasi | 23.02.2008
5 Antwort
das ist ja was anderes
wenn man das Kind nicht auf natürlichem weg bekommen kann aber wenn man keinen Bock mehr hat, dann ist das eine sauerei
Mina2305
Mina2305 | 23.02.2008
4 Antwort
.........
Ja, wenn es eine medizinische Indikation gibt, oder der ET lange ueberschritten ist sage ich ja nix. Es ist nur doof es fruehzeitig zu machen weil Mami nicht mehr will.
HolyIvory
HolyIvory | 23.02.2008
3 Antwort
das finde ich aber auch so
ihr habt euch dazu entschieden also müsst ihr da auch durch, , ich hatte auch ne schwierige Schwangerschaft aber ich hätte nie daran gedacht sie zu beenden nur weil ich keinen bock mehr habe..so was finde ich unmöglich
Mina2305
Mina2305 | 23.02.2008
2 Antwort
hallo
ich wollte es auch nicht wirklich nur wenn ich es nicht einleiten lassen hätte wäre mein sohn nun nicht hier ih war 2wochen drüber wollte auch ne natürliche geburt ohe einleiten aber ging nicht anderes
mamajasi
mamajasi | 23.02.2008
1 Antwort
da muss ich
dir mal recht geben, ich habe sehr in meinen schwangerschaften gelitten, aber der gedanke sie vorzeitig zu beenden kam mir nie
Puschelzicke
Puschelzicke | 23.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

puh das muss ich ma loswerden
13.07.2012 | 6 Antworten
Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten
Ich muss mal was loswerden
26.05.2012 | 12 Antworten
Wie Nasenspray loswerden?
22.04.2012 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen