Erbrechen ind er schwangerschaft?

Steffi_1988
Steffi_1988
11.09.2008 | 13 Antworten
Guten morgen nochmal
alsoo ich bin ja jetzt in der 9woche und musste mich noch nicht übergeben (gott sei dank) kann das denn noch kommen?
vlg steffi
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
AW
Ich mußte auch nie brechen dafür war ich Hundemüde und hab die ersten fünf Monate fast den ganzn Tag geschlafen:
anniundmaxi
anniundmaxi | 11.09.2008
12 Antwort
hallo
ich hatte bei beiden keine übelkeit
Hannah_07
Hannah_07 | 11.09.2008
11 Antwort
danke
für die ganzen antworten. ich hoffe natürlich das dass bei mir so bleibt =) wünsche euch allen einen schönen tag.
Steffi_1988
Steffi_1988 | 11.09.2008
10 Antwort
ich
hatte das bis zur entbindung! hatte sogar die speiseröhre verätzt und musste merhmals ins krankenhaus, wo ich gern freiwillig hin bin.
twinmum1
twinmum1 | 11.09.2008
9 Antwort
hallo,
vielleicht hast du ja so glück wie ich! ich musste mich nur einmal übergeben:)
Nina19
Nina19 | 11.09.2008
8 Antwort
Hi
kannst dich glücklich schätzen, wenn du bis jetzt noch keine Beschwerden hattest. Bei meiner ersten Schwangerschaft konnte ich schon vom Essen riechen brechen, jetzt ist gar nichts bis auf bisßchen Unwohl sein. Es kann sich alles noch ändern. Genieße die Zeit.
Katrin0506
Katrin0506 | 11.09.2008
7 Antwort
Übelkeit
Sei froh das Dir nur Übel ist und Du nicht mußt. Ich hatte es in jeder Schwangerschaft vom ersten Tag an. War damit auch 5 Wochen im Krankenhaus.
Kidsmami
Kidsmami | 11.09.2008
6 Antwort
bei meiner ersten Tochter hatte ich
nie Probleme mit Übelkeit und das kam später auch nicht mehr dazu, ich hatte mich dann bei meiner zweiten Schwangerschaft schon riesig gefreut, alsich die ersten Wochen auch keine PRobleme hatte, dann ab dem 4 MOnat ging es aber leider los und ich blieb dieses mal nicht verschohnt, ist aber nicht so tragisch auch da kommt man durch :-)
EasyMami
EasyMami | 11.09.2008
5 Antwort
Übelkeit
Kann sein, muss aber nicht sein. Bei mir ist es so, dass ich mich auch nicht wirklich übergeben muss. Allerdings habe ich während einer SS eine Eiweißunverträglichkeit. D. h. ich kann keine Milch, Käse, Joghurt o.ä. essen, ohne dass ich Schleim habe. Und dann nach einer Weile, wenn ich die Milchprodukte trotzdem gegessen habe, muss ich mich übergeben. Ist bei jedem verschieden. Grüße Tanja
MamaTanja76
MamaTanja76 | 11.09.2008
4 Antwort
übelkeit
das kann dir schon noch passieren muss aber nicht sein. ich hatte es in keiner meiner zwei schwangerschaften aber ich glaub auch das das drauf ankommt wie empfindlich du bist
mausibaer
mausibaer | 11.09.2008
3 Antwort
Sei froh wenn dir
das
WildRose79
WildRose79 | 11.09.2008
2 Antwort
Also
in der SSW ist alles möglich bei dem einen kommt es nie, bei dem einem am Anfang, bei dem einen erst später. Da kann man nur sagen: Lass Dich überraschen...
Chica78
Chica78 | 11.09.2008
1 Antwort
kann muss aber nicht
ich hab mich in den ersten drei monaten nie erbrochen! mir war ab und zu mal schlecht aber nicht schlimm. und dann im 5und 6monat hab ich ein paar mal müssen. war aber nicht oft und nicht so schlimm.
kleene89
kleene89 | 11.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erbrechen 13 Monate alte Tochter
28.02.2011 | 7 Antworten
Erbrechen 37+6 aber keine Wehen
22.04.2010 | 3 Antworten
erbrechen bei 9 monate altem kind
15.04.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen