Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » 3Monatsspritze gefährlich für 16Jährige?

3Monatsspritze gefährlich für 16Jährige?

baby5988
Hallo liebe User,
Es geht um meine Freundin, Ich bin der Freund von Baby5988.
Ich habe mal eine Frage an Euch.
Sie ist ja noch so jung und erst 16 Jahre alt.
Ihre Mutter besteht darauf, dass Sie sich heute die 2. 3Monatsspritze
geben lässt. Meine Freundin und Ich haben eine riesen Angst, dass
sie unfruchtbar werden könnte oder dass Sie bis zu 12Monaten
Ihre Regel nicht mehr bekommt. Wir sind total verängstigt vor dieser
Spritze und sind völlig fertig. Wer von Euch hat Erfahrungen damit gemacht?

Danke Euch schonmal im Vorraus

euer Baby5988 (Freund)
von baby5988 am 10.09.2008 09:33h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
ellyamy
...
@lilith ... aber es gibt auch ärzte die es jungen frauen geben die noch keine kinder bekommen haben ... :(
von ellyamy am 30.09.2008 17:46h

13
Gelöschter Benutzer
...
viele frauenärzte verschreiben die spritze aber erst wenn man schon ein kind hat.
von Gelöschter Benutzer am 29.09.2008 13:14h

12
ellyamy
:-(
Ich halte nichts von der spritze ... es ist eher was für frauen die keine kinder haben wollen in zukunft ... ich kann "keine " kinder bekommen ... Leider : es gibt auch bessere sachen als die spritze...Pille, Ring, stäbchen... usw. lg elly
von ellyamy am 24.09.2008 17:21h

11
Miscela_del_sud
hallo!
Die beiden wollen doch ein kind!! Da hätteich als mütter auch so was gemacht mit 16 ist nicht das richtige alter um ein kind zu bekommen!! Da ist man ja selber noch ein kind und man hat lkeinen abschluss keine ausbildung was wollt ihr eurem kind bieten?? Ich hatte auch früh einen kinder wunsch aber ich habe meine ausbildung abgeschlossen und bin jetzt mit 21 mutter geworden!! Kriegt erstmal euer leben soweit auf die reihe das ihr sagen könnt wir können dem kind eine zukunft bieten!!
von Miscela_del_sud am 10.09.2008 19:06h

10
pampilina
@ aurelie
bin ganz deiner meinung
von pampilina am 10.09.2008 09:58h

9
Gelöschter Benutzer
3 Monatsspritze
wird bei uns nur noch älteren Frauen gegeben , den sie ist nicht gut für Mädchen oder junge Frauen ! Ich selber habe sie mit 18 das erste mal bekommen und bin Krank geworden ! Ich habe endometriose bekommen und mir wurde von den Ärzten im Krankenhaus bestätigt das es von dieser Spritze gekommen ist ! Ich würde mal mit dem Arzt reden es gibt auch noch andere Sachen ! Liebe Grüße Janine
von Gelöschter Benutzer am 10.09.2008 09:58h

8
aurelie81
Kinder die Kider bekommen.
Ich verstehe die Mutter da aber auch sehr gut. Was wollt ihr in dem Alter mit einem Kind? Schon allein was du schreibst ist unvernünftig. Das sidn die Jugendlichen, die ich nciht leiden kann. Kein Job, kein Geld, keine Zukunft und ein Kind zeugen wollen.
von aurelie81 am 10.09.2008 09:54h

7
aurelie81
Spritze
Die Spritze ist ungefährlich und sicherer als die Pille. Vor allem in eurem Alter muss es nciht unbedingt sein, dass sie die Pille "ausversehen" vergisst und schwanger wird. Ich selbst habe die Spritze und bin sehr zufrieden. Es muss auch nciht sein, dass die Regel ausbleibt, aber in den meißten Fällen ist das so. Sie sollte sie aber nciht länger als 12 Monate am Stück nehmen, da die Wahrscheinlichkeit schnell schwanger zu werden gering ist. Der Körper muss erst die ganzen Hormone wieder aussondern. Aber in eurem Alter ist das auch nciht schlimm. Oder wollt ihr shcon unvernünftigerweise ein Kind zeugen?
von aurelie81 am 10.09.2008 09:52h

6
Fabian22122007
wenn ihr mit 16 ein Baby wollt VERSTEHE ich ihre MUTTER !!!!!!!!!!!!!
ABSOLUT :((((((((((((((
von Fabian22122007 am 10.09.2008 09:50h

5
baby5988
Wir wünschen uns ein Baby!!!!
Wir wünschen uns so gerne ein Baby. Gegen den Willen Ihrer Mutter. Deshalb habe Ich riesen Angst dass Sie ihre komplette Zukunft mit der Spritze zerstört. Haben auch am Ende der 3Monate oft miteinander geschlafen mit der Hoffnung dass es trotz der Spritze geklappt hat.:)) Heute ist Sie beim FA um zu checken ob es geklappt hat....hoffentlich Gruß Baby5988
von baby5988 am 10.09.2008 09:49h

4
piccolina
hmm viele lassen diese spritze machen
ich würde von der 3-Monatsspritze über einen längeren Zeitraum abraten, habe sie ca. ein Jahr genommen und abgesetzt, warte seit fast 3 Monaten auf meine Tage. Sie ist nur dann empfehlenswert, wenn man wirklich weiss, dass man in absehbarer Zeit einen Kinderwunsch hat.
von piccolina am 10.09.2008 09:39h

3
Fabian22122007
ACH schon wieder ein FAKE
von Fabian22122007 am 10.09.2008 09:37h

2
WildRose79
find ich schon etwas früh
mit der 3 Monatsspritze.Wäre die Pille nicht einfacher?Kann deine Freundin nicht selber entscheiden, wie sie verhüten will?Deine Freundin sollte mal mit dem Frauenarzt reden und über ihre Ängste sprechen.
von WildRose79 am 10.09.2008 09:36h

1
Fabian22122007
WARUM SOLL SIE UNFRUCHTBAR WERDEN ??????
und warum entscheidet ihre Mutter das ???? hat sie Grund zur Sorge das ihr nicht vernünftig verhütet ????
von Fabian22122007 am 10.09.2008 09:36h


Ähnliche Fragen


Das ist doch gefährlich oder?
11.08.2012 | 18 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter