Nasenspray in der Schwangerschaft

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.11.2007 | 2 Antworten
Hallo Liebe Mamis und werdende Mamis.
Habe heute wiedermal eine Frage. Mich plagt seit ca. 3 Tagen eine Erkältung. Da meine Nase immer sehr verstopft ist und ich kaum noch Luft durch die Nase bekomme, wollte ich mal fragen ob jemand weiss ob und welches Nasenspray man in der Schwangerschaft nehmen darf. Muss dazu sagen das ich schon Meersalz Nasenspray in verschiedenen Varianten ausprobiert habe und nichts geholfen hat.
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
nasenspray
hi meine fa hat mir davon abgeraten sie sagte ich soll lieber pfefferminzöl inhalieren bzw. mir eine pfefferminzcreme unter die nase schmieren. brennt zwar wie nichts gutes in den augen aber es hilft. lg chantal2006
chantal2006
chantal2006 | 27.11.2007
1 Antwort
euphorbium von heel
das hilft zwar nicht von jetzt auf gleich, ist aber total ungefährlich auch in der schwangerschaft. musst du 5 mal am tag s hub pro nasenloch nehmen und dann am nächsten tag müsste die nase dann wieder laufen. isst rezeptfrei in der apotheke zu kriegen. und ich denke so meerwassernasenspray dürfte auch nicht schaden. das gibts auch im drogeriemarkt. wenn es ganz schlimm ist, kannst du deinen arzt mal fragen, ob du ein schwaches olynt bekommst. das gibts ja auch für babys und kleinkinder.
Supermami86
Supermami86 | 27.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nasenspray in der ss
22.07.2012 | 6 Antworten
Wie Nasenspray loswerden?
22.04.2012 | 13 Antworten
nasenspray in der schwangerschaft?
20.01.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen