makrosomie

tigerminchen
tigerminchen
30.08.2008 | 3 Antworten
hallo ich habe eine frage hatte einer von euch eine schwangerschaftsdiabetes? und wenn ja bei wem hatte das baby makrosomie? ich habe ja den frauenarzt gewechselt und der hat festgestellt das meine maus in der 35 ssw schon fast 4000 g hat. am dienstag habe ich termin in der klinik da werd ich dann nochmal genau untersucht. mich würde interessieren wie genau sowas abläuft und wenn jemand das gleiche hatte wie es den kindern heute geht. hab richtig panik

Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
ok danke
naja 4 1/2 vor der geburt schon fast 4 kg ist natürlich doch a bissl zu groß. den zuckerbelastungstest hab ich gemacht dann die diagnose ss-diabetes. und jetzt beim US sah man das die maus viel zu groß ist. mal schauen ob die mich dann am dienstag nochmal nach hause lassen oder mich gleich da behalten
tigerminchen
tigerminchen | 30.08.2008
2 Antwort
Makrosomie
Bei mir wurde bei beiden Kindern der Vermerk Makrosomie im Mutter-Kind-Pass gemacht. Mein Sohn war damals in der SS deutlich 2 Wochen plus, also größer als der Durchschnitt - er kam mit 4030 gr und 55 cm zur Welt. Meine Tochter war sogar 3 Wochen Plus, sie kam mit 4015 gr und 51 cm zur Welt. Während der SS wurden schon Zuckerbelastungstests und sogar noch nach der Geburt bei mir und den Kindern gemacht. Keiner hat Diabetes und meine Kinder sind völlig gesund und auch nicht übergewichtig. LG
Tornado
Tornado | 30.08.2008
1 Antwort
schwangerschaftsdiabetis
ich hatte eine leichte allerdings musste ich halt nen test und son scheiß machen und dann zum speziellen arzt... hab dann regelmäßig getestet und bisschen aufgepasst... allerdings war es nur eine leichte... eine vorstufe hat der arzt gesagt... meinee kleine hat davon nichts abbekommen... wünsch dir alles gute
bluenightsun
bluenightsun | 30.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen