Schwangerschaft und Nieren- Blasentee?

Tathy
Tathy
27.08.2008 | 4 Antworten
Guten Morgen liebe Mamis,

ich habe mal wieder Problemchen mit meiner Blase. Nun wollt ich gern mal einen Blasen-/Nierentee versuchen. Ich bin mir aber nicht sicher ob das in der Schwangerschaft okay ist!

Inhaltsstoffe sind nur Kräuter und pflanzliche Dinge.

Weiß das vllt. jemand Rat?! Ist es okay oder kann ich damit mir oder der Ss schaden?!


Danke im Vorraus! =)
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
blasen - und nierentee
mir wurde in der ss verboten so einen tee zu trinken.sollte dann einfach nur viel wasser und andere tees trinken und hab antibiotika bekommen..die wohl extra für schwangere waren. einfach mal mit dem arzt und/oder der hebamme abklären
Viqui
Viqui | 27.08.2008
3 Antwort
ich weiß nicht,
ob Blasen- und Nierentee unschädlich ist. Was Du aber auf jeden Fall trinken kannst, ist Brennesseltee. Der ist gut bei Blasenentzündungen und wird auch Schwangeren empfohlen, weil er entwässernd wirkt. Gibts in der Apotheke und manchmal auch in Drogerien. Gute Besserung!
humstibumsti
humstibumsti | 27.08.2008
2 Antwort
Bitte nicht den herkömmlichen Tee kaufen!
Der nämlich, wäre schädlich fürs Baby! Ich hatte Anfangs der SS ne heftige Blasenentzündung, bin dann zu Hebamme und die gab mir son nettes Kraut mit, was einschlug wie ne Bombe! Geh am besten erstmal zum Doc und dann direkt zur Hebi! Gute Besserung!
Kathili
Kathili | 27.08.2008
1 Antwort
oh je fühle mir dir
bin zwar nicht schwanger aber habe auch eine entzündung und bei mir hilf mal wieder nur noch antibiotika ;( gute besserung
sweet-my
sweet-my | 27.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nierenschmerzen in Der SS (Stau)
29.04.2012 | 7 Antworten
Schmerzen im rücken nieren gegend?
03.04.2012 | 2 Antworten
nieren stau
26.07.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen