Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » Bin etwas verunsichert

Bin etwas verunsichert

jenny1985
Ich bin ab heute in der 37 SSW.
Hatte gestern mal wieder einen Termin beim FA.
Und ersagte das mein Baby ubgefähr 2.500 gramm wiegt und der kopf ein bischen kleiner sei als für normal in der 37 woche.
Dann schrieb er in meinen Mutterpass das das Baby eher der 34 woche entspricht.
Abends habe ich das dann alles meinem Freund erzählt und er meinte gleich dann sag doch gleich das unser Baby etwas zurückgeblieben ist!

Hat er da jetzt recht mit ?
Mich ich mich jetzt wirklich sorgen machen?
von jenny1985 am 29.07.2008 06:22h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Athanasia
lass dich nicht
verrueckt machen....das was de doc macht sind alles nur schaetzungen....mein grosser kamt 3 tage vor et mit 2740g zuwelt...muss also alles noch lange nix heissen....mein baby soll nu in der 31 ssw 2025 schon wiegen^^+- einer differenz von 235g....soviel zum thema genaue angaben*lach*also mach dir keinen kopp und geniesse den rest der schwangerschaft:) alles gute
von Athanasia am 29.07.2008 08:21h

12
Heike672
.................
Also mir wurde die ganze zeit gesagt das mein kleiner viel zu groß wäre und viel zu schwer ...hatte zucker in der SW...sie meinten 1tag vor der entbindung er wiegt in etwa 3700gramm ...was war das ende vom lied ... marvin kam in der 34te woche auf die welt und sein gewicht war gerade mal 2100 gramm ...also lass dich nicht verrückt machen. LG Heike
von Heike672 am 29.07.2008 08:02h

11
Kitty79
Spät, aber doch
muss ich da auch noch meinen Senf dazugeben: Mein Arzt sagte eine Woche vor David´s Geburt, er würde wohl nicht mehr als 3000g auf die Waage bringen. Er kam dann einen Ta vor dem errechneten ET und wog 3710g! Das sind doch alles nur Schätzungen, da haben sich schon so viele vertan, ich finde, das könnten die aber auch dazusagen, statt einen verrückt zu machen!
von Kitty79 am 29.07.2008 07:58h

10
fajeska
guten morgen
als erstes nicht verrückt machen.das baby legt in den letzten wochen noch an gewicht zu.meine kleine hexe kam aufgrund von grünen fruchtwasser 7wochen zu früh.sie wog damal 1770gramm und war 41 cm groß.heute ist sie 2, 5jahre .ich hab mich damals auch immer verrückt machen lassen, weil es hieß sie hat einen zu kleinen kopf.so war alles ok.lg kathrin
von fajeska am 29.07.2008 07:09h

9
FaMel
ich wurde vor der Geburt geschallt,
und die Docs sagten, der Kleine hat 3800g! Und was war??? Fabian wog sogar 4210g!!! So genau können die das nicht messen!!!!!!!!
von FaMel am 29.07.2008 07:06h

8
muni
war gestern auch beim fa
bin in der 33 ssw und mein kind wiegt 2400 gr. , sie sagte das kind währe vom gewicht her eine woche weiter und vom ultraschall 1 1/2 wochen weiter. also müsste ich jetzt auch in der 34 ssw sein.
von muni am 29.07.2008 07:02h

7
FaMel
nein, um Gottes Willen!
Der Arzt kann das ja nur ungefähr messen! Und wenn es kleiner sein sollte; die wachsen ja auch schubweise, vielleicht macht es die Tage ja auch noch nen richtigen Schuss! Also mach dir keine Sorgen!
von FaMel am 29.07.2008 07:02h

6
Janinep9414
hallo
Meine Grosse wurde auch kleiner geschätzt und war dann normal gross.... die vertun sich da sehr gerne!!!! Bei einer Freundin wurde vor 2 jahren ein Keiserschnitt gemacht, weil das Kind angeblich so riesig werden sollte und es kam dann doch nur ein kleiner Bub mit 50 cm raus.... du siehst, man kann sich da nicht festlegen!! Nächstesmal hat dein Arzt warscheinlich auch schon wieder was anderes raus!!
von Janinep9414 am 29.07.2008 06:52h

5
Lule4
schreibfehler
Ich meine das meiner vier wochen weiter ist "Größen technisch"
von Lule4 am 29.07.2008 06:42h

4
Lule4
Keine Angst
Guten Morgen jenny Ich bin in ab heut in der 36ten Woche und mein FA sagt das mein kleiner der Größe nach etwa vier wochen entspricht.Wie groß er jetzt ist weiß ich nicht hat er nichts zu gesagt.Mach dir deswegen keine gedanken und lass dich von deinem Freund nicht verunsichern. Ein Baby wächst schneller das andere langsamer. Es kann auch sein das du in irgendeiner Weise Stress hast ohne es zu wissen und das legt sich auf dein Baby nieder.Also meiner ist nicht klein aber das ist normal. LASS DICH NICHT VERRÜCKT MACHEN
von Lule4 am 29.07.2008 06:41h

3
Bogumila
ich glaub 2500 g ist nicht so viell zu wenig
das du dir sorgen brauchen müßtest, eine meiner töch. hat 2800 g gewogen bei der geburt du hast ja noch ca 3 wochen, da nimmt dein kleines bestimmt auch noch einbißchen zu, lg
von Bogumila am 29.07.2008 06:33h

2
Gelöschter Benutzer
Größe Ungeborenes
Guten Morgen! Da brauchst du dir keine Gedanken machen. Wenn es Grund zur Sorge gäbe, dann hätte es der FA schon gesagt. Während meiner Schwangerschaft hieß es auch immer, dass meine Süsse zu klein und viel zu leicht wäre. Mein FA sprach dann immer davon, dass sich der Geburtstermin etwas nach hinten verschieben würde. Aber das ist ja absolut nicht schlimm. Babys entscheiden eh immer selber wann sie auf die Welt wollen. Der errechnete Entbindungstermin wäre der 18, gewesen, mein FA sprach aber immer vom 21.! Und wann wurde Mausi geboren? Wann ist die Fruchtblase geplatzt? Wann gingen die Wehen los? Am 14.! Sei doch froh, wenn dein Baby nicht so groß und schwer bei der Geburt ist. Dann ist es um einiges leichter für dich! Ich wünsche euch alles alles Gute für dir Geburt! Liebe Grüße, Michaela
von Gelöschter Benutzer am 29.07.2008 06:31h

1
Netty1989
Ach was!!!
Mein Sohn war damals auch etwas kleiner als normal....weil wo ich noch beim seinen vater wohnte hab ich leider nicht genug gemacht deswegen war es etwas zurück geblieben mit der entwicklung, erst gegen ende hat sich das alles entwickelt und das kommt noch mit dem Kopf wenn es so schlimm wäre das dein kind eine behinderung oder sowas hätte würde dir der arzt es dr schon sagen...also keine sorge das komt noch!!!
von Netty1989 am 29.07.2008 06:29h


Ähnliche Fragen



Total verunsichert
01.05.2011 | 6 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter