EINLEITUNG MIT DER VAGINAL-PILLE/TABLETTE

Schnurrkatze
Schnurrkatze
14.07.2008 | 10 Antworten
Hi ihr Lieben!

Hat jemand Erfahrung damit? Vielleicht jemand dabei, bei dem diese Methode "schnell" zur Entbindung geführt hat? Meine Kleine rutscht nämlich einfach nicht nach unten und Wehen hab ich auch keine .. Bin total aufgeregt, morgen wird nämlich bei mir auf diesem Weg eingeleitet ..

LG Manon & Joon inside (ET+7)
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
mit vaginal tablette
Ja ich habe erfahrung damit so wurden zwei Geb. von mir eingeleidet und die Geburten waren sehr schnell, einmal 2, 5 stunden und die letzte 50 min.Aber da muss alles zusammen spielen also verlass Dich bitte nicht so darauf kenne auch ein paar bei dennen es nicht so gelungen ist wie bei mir auf jedenfall viel glück
nancy3kids
nancy3kids | 14.07.2008
9 Antwort
Danke danke danke
für eure lieben und ganz unterschiedlichen Antworten! Hoffe, es klappt doch relativ schnell...hui die Nervosität nimmt dauernd zu, weiss nicht wie ich heute Nacht Schlaf finden soll :-) LG Manon
Schnurrkatze
Schnurrkatze | 14.07.2008
8 Antwort
ich wurde eingeleittet
die wehen waren der horror-wenn nicht unbedingt notwendig -ich rate ab;LG:)
linak
linak | 14.07.2008
7 Antwort
also...
bei mir haben sie erst mit dem gel, dann mit der tablette probiert einzuleiten. aber alles vergebens. erst der tropf hat wunder gewirkt. hatte vorher auch absolut keine wehen. aber das ist bei jeder frau anderster. insgesamt haben sie bei mir 7!! mal versucht einzuleiten, eine bettnachbarin hatte das gel bekommen, bekam am gleichen tag ihr kind, ich erst 4 tage später. allerdings per nks
sandy3784
sandy3784 | 14.07.2008
6 Antwort
bei mir wurde damit eingeleitet
...ging ruck-zuck war der zwerg da :o)
yvonne214
yvonne214 | 14.07.2008
5 Antwort
Einleitung
Ich habe diese zur einleitung der geburt bekommen, dann hat es noch 3 Stunden gedauert dann hat sie angefangen zu wirken und ca. 17 Stunden später war die kleinen Prinzessin dann da! Ist aber bei jedem anders die haben mir gesagt das kann bis zu 2 Tage dauern bis es los geht!
jennifer
jennifer | 14.07.2008
4 Antwort
Ich also so wurde mein kleiner auch geholt
sonst wäre der da drin noch erwachsen geworden. Habe die morgens um 8.00 uhr bekommen um 16.00 uhr noch mal und um 1.57 war er dann da wehen waren unangenehm soll aber bei einleitungen normal sein.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 14.07.2008
3 Antwort
hallo,
bei mir hat sie gar nicht gewirkt, dann gab es den wehentropf, und dann gings los, alles gute für dich und dein baby
cybell
cybell | 14.07.2008
2 Antwort
ja ich hatte sie
hat aber nichts gebracht, und das gel auch nicht, nach 17 stunden mit wehen und offener blase kaiserschnitt. muß aber bei dir nicht der fall sein, jede frau reagiert anders auf diverse einleitungsversuche
palle1479
palle1479 | 14.07.2008
1 Antwort
.....................
hi bei mir wurde auch eingeleitet aber mit gel mit der tablette kenn ich mcih leider nciht aus lg franzi
franzi04860
franzi04860 | 14.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleitung durch Zäpfchen?
13.06.2012 | 31 Antworten
Einleitung beim 3 Kind - Dauer?
15.04.2012 | 5 Antworten
Jemand Erfahrung mit Einleitung?
25.12.2011 | 45 Antworten
einleitung mit unreifen muttermund?
12.12.2011 | 6 Antworten
Einleitung vor ET
29.11.2011 | 13 Antworten

In den Fragen suchen