Hallo wer hat ähnliches wie ich erlebt? Und wie habt Ihr es verarbeitet?

moni88
moni88
09.09.2008 | 3 Antworten
hatte einen Schwangerschaftsabbruch mit einer eingeleiteten Geburt und einer Ausschabung in der 23 SSW da mein kleiner Leon ein schweres Fehlbildungssyndrom hatte
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Bei mir war es auch so...
Hallo! Ich musste meinen Engel in der 21.SSW hergeben. Auch unser Sohn war schwer krank und hätte keine Überlebenschance gehabt. So wurde die Geburt eingeleitet. Allerdings blieb mir eine AS erspart. Die ersten Tage waren schwer, wollte am liebsten auch sterben. Aber es wird von Tag zu Tag besser.....
prettycorina
prettycorina | 11.09.2008
2 Antwort
Hallo
konntest du dich von deiner Tochter verabschieden als sie geboren war?
moni88
moni88 | 09.09.2008
1 Antwort
ich habe selbes erlebt sehr traurig
hallo ich hatte eine zwillingsschwangerschaft gehabt und musste mich im 7 ten monat von meiner tochter trennen da sie eine missbildung hatte und ich habe meinen kleinen sohn geboren ohne seine schwester ich habe auch so ein schicksalsschlag hinter mir :( und bin daran sehr eingegangen heute weiss ich es war richtig sonst hätte ich meinen 3 jährigen sohn heute nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie haben Eure Männer die SS erlebt?
12.10.2010 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen