Startseite » Forum » Schwangerschaft » Abortus » kennst sich jemand mit einer eingeleiteen fehlgeburt aus?

kennst sich jemand mit einer eingeleiteen fehlgeburt aus?

hexe85
meine freundin ist in der 7. woche schwangr und vor ein 2 tagen war sie beim arzt, da hat er feststellen müssen das keine herztöne mehr vorhanden sind.nun hat sie schmierblutungen un hat eine tablette bekommen das eine fehlgeburt eingeleitet wird. weiß jemand wie lange es dauern kann nach einnahme der tabletten bis es rauskommt?ihr arzt ist jetzt im urlaub und sie weiß nich an wen sie sich wenden soll.bin über jede antwort sehr dankbar ..
von hexe85 am 04.08.2008 15:38h
Mamiweb - das Babyforum

12 Antworten


9
moluk24
Fehlgeburt
Hallochen, also ich habe das selber durchgemacht und deine Freundin muss meiner Meinung ins Krankenhaus denn selbst wenn ihre Gebärmutter den toten Frucht selber abstoßen sollte kann dennoch sein daß noch Reste drinen bleibt und sowas kann Infektionen machen, also Überweisung holen und ins Krankenhaus gehen zur professionellen Ärzte das ganze dauert nur einen Tag dort und sie ist im guten Hände kann Abends wieder nach Hause. Gruss. Moluk
von moluk24 am 24.04.2009 15:50h

8
hannymoon
herztöne...
herz sieht man schon ab der 5.ssw, aber bei sowas würd ich mit auch immer eine 2.meinung einholen... sehr nett von dem arzt, einfach ne pille geben, ohne was zu sagen und in den urlaub verschwinden... da würd ich definitiv nicht meht hingehen...! die pille allerdings gibt es schon, die wehen auslöst.
von hannymoon am 04.08.2008 15:56h

7
teddy-64
Tablette
Also ich würde zu einem anderen Arzt gehen oder Krankenhaus - so ganz in Ordnung finde ich das nicht - so was ist ja nicht ohne ! Einfach "Tablette" und das wars - nee nee !! Gruß teddy
von teddy-64 am 04.08.2008 15:53h

6
hexe85
...
danke schön für eure antworten, ich sag ihr sie soll zu nem anderen arzt gehen oder ins krankenhaus.....danke
von hexe85 am 04.08.2008 15:49h

5
kleene89
von tabletten hab ich auch noch nichts gehört
bei meiner schwester ist es auc nicht von alleine abgegangen und dann wurde ausgeschabt. also das finde ich ein bisschen komisch... gibt ihr tabletten ohne aufzuklären schickt sie nachhaus und ist dann im urlaub... vielleicht sollte sie mal über einen arztwechsel nachenken... sie soll mal ins kh gehen!! die kennen sich auch aus!
von kleene89 am 04.08.2008 15:48h

4
sanfel
hmmmn
ist es nicht so, dass man das herz erst in der 8 SSw schlagen sieht??hat sie ne 2. meinung eingeholt?? lass sie zu nem anderen frauenarzt gehen der kann ihr da sicher helfen. alles gute für deine freundin.
von sanfel am 04.08.2008 15:46h

3
julianmami
???
Bei meiner Cousine hat man auch in der 9. Woche nichts mehr gehört. Aber die wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, und dort wurde das entfernt. Wenn sie nicht weiterweis, würd ich an ihrer Stelle auch ins Krankenhaus fahren! Es gibt ja Geburtshilfeambulanzen! Bei uns in Österreich ist das halt so. Da kannst immer Vormittag hin kommen!
von julianmami am 04.08.2008 15:44h

2
dorftrulli
???
sorry aber, ich habe auch schon mehrere fehlgeburten hinter mir, aber das man eine tablette bekommt die die fehlgeburt auslösen sollen hab ich bisher noc nicht gehört. warum geht deine freundin nicht zu einem anderen arzt???normalerweise wird wenn der körper es nicht alleine abstößt, ausgeschabt. ruf mal im krankenhaus an und hol dir rat vom facharzt.
von dorftrulli am 04.08.2008 15:43h

1
cafloro
... die Arme...
Also bei mir ist es ja von selbst abgegangen, habe keine Tabletten bekommen. Jedenfalls hat es drei Tage gedauert, dann kam Gewebe mit :-( und dann ist auch die Blutung abgeklungen... war dann zur Kontrolle nach ein paar Tagen nochmal dort, kann deine Freundin nicht woanders hingehen? Was steht denn im Beipackzettel so drin??
von cafloro am 04.08.2008 15:41h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter