Startseite » Forum » Recht und geld » Kinderbetreuung » Verbot meinen Sohn zu sehen HILFE

Verbot meinen Sohn zu sehen HILFE

Bruellmuecke
Hallo zusammen,
ich bin seid 4 Wochen glücklicher papa. Von heute auf morgen kam dann meine EX Freundin an und lässt mcih das Kind nicht mehr sehen. Einen Grund dafür will Sie nicht nennen.
Den Zugang zu Ihrer Wohung verweigert sie mir.

Hat jemand einen Tip? Wirklich zum Anwalt und mindestens das Umgangsrecht durchsetzen? Was gibt es noch?
Mein Kind fehlt mir nunmal!
von Bruellmuecke am 15.10.2008 23:44h
Mamiweb - das Babyforum

34 Antworten


31
spicekid44
---
Die JÄ entscheiden zum Wohl des Kindes. Wenn nichts dagegen spricht, wird das JA eine Regelung zum Umgabgsrecht finden. Achtung: Wenn deine Ex keinen Kontakt will, wird sie vermutlich schwere Geschütze auffahren. Sichere dich dagegen ab. P.S. Kann Frauen nicht verstehen, die vernünftigen Vätern den Umgang mit den eigenen Kindern verbieten. Kinder brauchen beide Elternteile. Finde das dem eigenen Kind absolut egoistisch und unverantwortlich gegenüber. Viel Glück...
von spicekid44 am 16.10.2008 04:19h

30
Moppelchen71
nicht jedes JA steht pauschal hinter den müttern.
habe JAs erlebt, die sogar hinter nicht-zahlenden-vätern, die sich nur ein bis zweimal im jahr melden stehen. warum also sollte man dich abwimmeln und nur deiner ex zuhören. geh zu JA und bitte dort um vermittlung. bleibe ruhig und sachlich, sag, dass du nichts weiter willst, als für deinen sohn da zu sein. die meisten JAs haben kompetente mitarbeiter, die in gesprächen nicht nur die gründe herausfiltern, sondern auch nach wegen suchen, im interesse des kindes zumindest eine einigung zwischen den eltern zu erreichen. du solltest auf jeden fall ruhig bleiben! vielleicht gibt es für das verhalten deiner ex ganz simple gründe, die evtl. aus missverständnissen entstanden sind.
von Moppelchen71 am 16.10.2008 00:48h

29
Mischa87
man das tut mir echt sooooo leid für dich
das muss echt schlimm sein! drück dir ganz fest die daumen, das du bald dein baby wieder im arm hast. wenn du jemanden brauchst zum reden einfach pn schreiben!
von Mischa87 am 16.10.2008 00:25h

28
Mischa87
fechte das sorgerecht an
probier es du kannst ja nix verlieren sag den jugendamt das ist auch dein kind du möchtest dich um das kind genauso kümmern, genauso mitentscheiden können. und wenn sie trinkt nur ein beispiel dann gib das mit an !!
von Mischa87 am 16.10.2008 00:20h

27
ladybump18
Wenn das Möglich ist, würde ich auch das versuchen!
Leider hängen da die Jugenämter lahm nach dafür zu sorgen, das zwischen mama und papa gleichberechtigung herrscht, denn meißt hat nur die Mutter, was ich in keinsterweise nachvollziehen kann, Recht auf auf das Kind oder Vorteile darüber zu entscheiden was mit dem kind passiert. Als ob die Frau das Kind alleine bekommen hat. Sie ist wohl von der Luft schwanger geworden!
von ladybump18 am 16.10.2008 00:16h

26
Bruellmuecke
AW
Aber für da Halbe Sorgerecht mß sie doch zustimmen oder??
von Bruellmuecke am 16.10.2008 00:14h

25
Mischa87
ja schon das umgangsrecht
aber ich an Bruellmuecke stelle würd auch das halbe sorgerecht wollen weil er zahlt auch, er möchte sich auch um das kind kümmern usw
von Mischa87 am 16.10.2008 00:12h

24
Mischa87
ich an deiner stelle würd
zb speichern wenn sie dich beschimpft usw, würd an deiner stelle alles tun damit du das kind bekommst , harter weg aber es ist dein kind du hast ein recht darauf! sag doch zum jugendamt das du halbes sorgerecht möchtest, feiert deine ex ?? trinkt sie ab und zu ?? wenn ja gib das an und sag du bist der meinung das sie allein überfordert ist zb! kannst natürlich nur machen wennst was in den händen hast. lass dir das ned gefallen.
von Mischa87 am 16.10.2008 00:10h

23
ladybump18
wozu beweise?
du bekommst das umgangsrecht auch ohne irgendwelche beweise, sms was auch immer! Geh einfach nur zum Anwalt! Mehr brauchst du nicht. Solange du keinen Strafakten hast ist alles okay, alles im grünen bereich!
von ladybump18 am 16.10.2008 00:09h

22
mameha
alles speichern...
...schaden wird es nicht. tu mir echt leid wenn es timmt was die andere mamis sagen. ich hoffe immer noch für dich, dass du an sie irgendwie noch rankommst. lg, mameha
von mameha am 16.10.2008 00:09h

21
Bruellmuecke
AW
Das ist hart ja vorallem naja ich liebe den kleinen... hat es sinn E-Mail & SMS zu speichern auf die von ihr nachweislich keine AW kommt oder so?
von Bruellmuecke am 16.10.2008 00:06h

20
ladybump18
Wir machens jetzt durchs Gericht,
denn persölich haben wir, eher gesagt er keine Chance. Selbst ich hab mal mit seiner ex gerdet, warum darf er seine tochter nicht sehen, warum nicht jetzt? da kam nur ne blöde antwort: es lohnt sich nicht.......
von ladybump18 am 16.10.2008 00:04h

19
ladybump18
Ja, sowas ist echt egoistisch!
Die Ex von meinen Freund ist genau so ein biest! Benutzt das Kind als Druckmittel und entzieht ihrereigenen Tochter das Recht auf ihren Vater, der wirklich total lieb und herzlich ist und immer auf sie aufpassen würde. echt, da kommen mit dir krallen raus!!
von ladybump18 am 16.10.2008 00:02h

18
Mischa87
kann mir bei deiner
ex gut vorstellen das sie nen blöden gebraucht hat wo ihr ein kind macht und unterhalt zahlt und jetzt verpisst die sich! sorry aber solche gibts und ich kenn deine ex nicht aber das kann ich mir bei ihr gut vorstellen obwohl ich sie nicht mal kenne! so kommt das jedenfalls rüber.
von Mischa87 am 16.10.2008 00:01h

17
mameha
auweia...
...dann hat vielleicht jemand auf sie zugeredet. das mit dem jugendamt ist klar und reklativ sicher. nur wenn du gleich damit anfängnst, werden die fronten womöglich verhärtet. also überleg es vorher, vielleicht schaffst du es auch anders...eine probe wert wäre es allemal. lg, mameha
von mameha am 16.10.2008 00:00h

16
Mischa87
sowas versteh ich auch nicht
echt unmöglich so ein ego verhalten , ich glaub ich an deiner stelle würd sogar schauen das ich das ganze sorgerecht bekommen würde.
von Mischa87 am 15.10.2008 23:58h

15
Bruellmuecke
AW
Ich war bei der geburt dabei, ahbe den kleinen jeden Tag gesehen und wirklich urplötzlich stellt sie den Kontakt ein.
von Bruellmuecke am 15.10.2008 23:56h

14
ladybump18
egal! aber Umgangsrecht bekommst du trotzdem!
Geh zum Anwalt! weil bis du einen gerichtstermin bekommst dauerts auch wiederum, also am besten so schnell wie nur möglich das umgangsrecht einklagen!
von ladybump18 am 15.10.2008 23:56h

13
MiniMami16
Vaterschaftsanerkennung
habt ihr das gemacht???? Du solltest mal zum Anwalt gehen, wenn du der erzeuger bist hast du ein recht darauf
von MiniMami16 am 15.10.2008 23:56h

12
mamivmlm40
...
also das stell ich mir sehr schlimm vor, so etwas kann man doch nicht machen, du hast auch rechte als vater, wenn da wirklich nichts vorgefallen ist, dann würde ich es noch mal bei ihr im guten versuchen, erklär ihr das dir dein kind fehlt und du doch der papa bist!!wenn das alles nichts hilft würde ich mich an deiner stelle auch an die nächste stelle wenden. viel glück und glückwunsch zum papi!!!! lg
von mamivmlm40 am 15.10.2008 23:55h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter