kennt sich jemand mit rechtsfragen aus? wichtig

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.12.2008 | 17 Antworten
und zwar sind wir beim internet- und telefonanbieter "arcor" und sind meegaa unzufrieden. nun haben wir den vertrag vor ziemlich genau einem jahr abgeschlossen (dumm wie wir waren) und hätten jetzt ja noch ein jahr bei den 24mon. mindestlaufzeit. nun ziehen wir aber zum 1.1.2009 um und mein mann war gerade auf dem weg nach hause in dem shop und die meinten doch allen ernstes ein umzug sei automatisch ein neuer vertrag! das kann doch nicht angehen! es muss doch möglich sein, dass man umziehen kann und trotzdem im "alten" 24mon.-vertrag drin bleibt?! mein schatz hat sich da auch schon tierisch aufgeregt und die meinten nur "das ist eben so - pech gehabt"

das kann doch nicht angehen! kennt sich da jemand von euch aus?

BITTE BITTE! das wäre super, wenn ich da nen paragraphen für hätte, weil ich hab jetzt im netz dazu speziell nix gefunden .. wir wollen dann UNBEDINGT irgendwie kündigen!

DANKE EUCH! und vielen dank für's zuhören!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@ claudimaus81
ooohh jeeee, das kann ja was werden. als wäre ein umzug mit baby an sich nicht schon stressig genug aber wenn das die möglichkeit ist, da raus zu kommen.... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
16 Antwort
musste echt mal googeln
da haben echt schon welche anwälte genommen und gewonnen
claudimaus81
claudimaus81 | 08.12.2008
15 Antwort
danke an euch alle!!!
danke für die schnelle und zahlreichen antworten - jetzt bin ich schon mal etwas beruhigt, dass wir nicht "machtlos" gegen die sind. werde mich mal ganau bei der verbraucherzentrale erkundigen! danke nochmal! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
14 Antwort
Kein neuer Vertrag
DAs, was die Euch erzählen, stimmt nicht. Wenn es sich um einen neuen Vertrag handeln würde, müßtest Du erst einmal eine Unterschrift leisten, bzw. dem Neuvertrag zugestimmt haben. Ihr führt einfach den gleichen Vertrag weiter, wenn Ihr an Euren Konditionen nichts ändert. Solltet Ihr an Euren Konditionen etwas ändern, d.h. einen anderen Tarif wählen o.ä. dann handelt es sich tatsächlich um einen neuen Vertrag. Aber sonst nicht. Das Beste ist immer, mit einem Anwalt zu drohen, da geben die meisten klein bei... Weil sie eben wissen, dass es nicht rechtmäßig ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
13 Antwort
anrufen nachfragen
Hotline zum Nulltarif: 0800 - 10 70 220
claudimaus81
claudimaus81 | 08.12.2008
12 Antwort
auch wir
haben den gleichen ärger mit ARCOR gehabt! auch bei unserem letzten umzug hat sich unser vertrag automatisch weitere24 monate verlängert und wir wussten es nicht! haben nun gekündigt und die soll erst zum 22.01.2010 wirksam werden! aber nun ziehen wir wieder um und uns wurde gesagt das sich verrag wieder verlüängert obwohl kündigug schon vorliegt!! aber nun das beste...da wo wir hinziehenkann arcor den vertrag nicht erfüllern da arcor da nicht verfügbar ist und wir haben sonderkündigungsrecht!!
zuckerschnegge
zuckerschnegge | 08.12.2008
11 Antwort
Arcor
Hallo, Arcor ist der letzte Sche.... War auch Arcor Kunde, bin umgezogen habe es auch mitgeteilt.Habe in meiner neuen Wohnung 4 Mon.auf einen Techniker warten müssen bzw. freischaltung.Dann habe ich einfach keine Monatsbeiträge mehr bezahlt weil ich es nicht mehr eingeshen habe.Habe zich mal angerufen bei Arcor nichts und wieder nichts.Bis ich dann einen Brief v.Inkassostelle bekommen habe.Ich bin zur Verbraucherzentrale. die Dame hat mir gesagt das ich keine Chancen habe, ich hätte alles schriftlich per Einschreiben und Rückschein machen sollen auch kein Fax. So, am ende hatte ich eine Rechnung v. 650€. Aber mit dem vertrag das Stimmt nicht , der verlängert sich nicht automatisch, so ein quatsch.Erkundige dich nochmal und gib bei Arcor nicht nach. Bin total froh das ich da weg bin.Sehr unfreundlich
lisadilan62
lisadilan62 | 08.12.2008
10 Antwort
hallo,
Bei jedem Vertrag kann man innerhalb 14 Tage zurücktreten. Sollte dies ein neuer Vertrag sein, könnt ihr von diesem Recht gebrauch machen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
9 Antwort
ich
bin bei Vodafone und da kommt man nicht einfach raus. Die stellen den Anschluss dann um, ist glaub aber kostenpflichtig. Wie das rechtlich aussieht, schliesse ich mich agnetha an, einfach mal verbraucherzentrale anrufen, die wissen das. Ansonsten mal genau im Vertrag nachschauen, oder AGB bei denen auf der page....
Camourflage
Camourflage | 08.12.2008
8 Antwort
ach
Kann aber sein das es bei uns so gelaufen is weil Telekom hier die Rechte auf die Leitungen hat. Und wir hätten somit an Telekom und Arcor bezahlen müssen. Deswegen durften wir wohl kündigen...
JuJaMami
JuJaMami | 08.12.2008
7 Antwort
Lies dir mal folgenden Bericht durch.
www.n-tv.de/814402.html Vielleicht findest du da was.
blackdaw
blackdaw | 08.12.2008
6 Antwort
also so geht das nicht
kündigt einfach fristgerecht und dann ist gut... lest euch in ruhe den vertrag durch ob da wirklich solche klausel drin steht... aber ich denke da liegt ein missverständnis vor
claudimaus81
claudimaus81 | 08.12.2008
5 Antwort
es ist kein neuer
Vertrag!! lasst euch das ja nicht erzählen. ein umzug ist ein unvorhersagbares Ereigniss! Dieses kann man nicht einplanen. Normalerweise könntet ihr sogar so aus dem Vertrag raus kommen. Aber wie unten schon gesagt kontaktiere die Verbraucherzentrale bzw. du kannst denen auch mit einem Anwalt drohen. Wünsche dir viel erfolg- lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
4 Antwort
Scheiß Arcor
du kannst innerhalb von einem Quartal also zum ende Dezember kündigen. Wenn die 24 Monate um sind, aber bei euch ist das nicht so, also kannst du kündigen, dies geht dann ab dem tag wo die Kündigung bei Arcor eingeht 3 Monate später bist du raus. Habe auch Arcor, du kannst auch ganz anders machen. sag du ziehst um und dort besteht ein Anschluß dann müsstest du auch ende dezember aus kommen. Aber lass dir nix sagen bei Arcor. Hab jetzt auch gekündigt, und weil meine 24 Monate um sind ging es zum ende vom Quartal. Davor sagte sie aber wenn die 24 Monate nicht um wären müsste ich 3 Monate warten. ALSO
FlamesOf_Love
FlamesOf_Love | 08.12.2008
3 Antwort
Hi
Wir hatten auch mal einen Vertrag mir arcor. Sind aber ein halbes Jahr später umgezogen und waren raus aus dem Vertrag. Konnten uns dann einen neuen Anbieter suchen.
JuJaMami
JuJaMami | 08.12.2008
2 Antwort
hi
wir hatten das gleiche Problem mit einen anderen Anbieter als wir umgezogen sind!! Wir kamen aus dem Vertrag nicht raus.
moniczka78
moniczka78 | 08.12.2008
1 Antwort
Wendet Euch
doch mal an die Verbraucherzentrale. Ich habe auch schon so gewisse Erfahrungen mit ARCOR gemacht und bin super froh das ich die nicht mehr am Hals habe. Ich denke aber nicht das das ein neuer Vertragsabschluss wäre. Das wär ja der Hammer schlechthin aber typisch für ARCOR! VIEL Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

WICHTIG! APTAMIL Rückrufaktion
01.08.2012 | 3 Antworten
kennt das jemand?
25.07.2012 | 8 Antworten
Kennt das jemand?
07.05.2012 | 6 Antworten
kennt jemand das
24.04.2011 | 9 Antworten
Kennt jemand das?
30.04.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading