hallo an alle mamis

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.11.2008 | 13 Antworten
wollte mal fragen, wer voneuch verheiratet ist und wann ihr wieder arbeiten gehen wollt, und wiviele stunde.
ich und mein mann sind der meinung, weil ich ja steuerklasse 5 bin, das ich weiterhin auf 400€ arbeiten gehe, weil wenn ich teilzeit arbeiten gehen würde habe ich ja weniger wie 400€.
wie macht ihr es?
ich finde es echt schade, das wir frauen echt bestraft werden, wenn wir arbeiten wollen.
wenn meine kleine im kindi ist, kann man ja mehr arbeiten.naja.
wie macht ihr es so?

gruss (winter2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
eine private rentenversicherug habe ich
ich weiss das man nicht dran glauben soll das man später geld bekommt und wenn ist es echt minimal, aber 100% kann man das auch nicht ausschliessen, aber ich denk das ich das erstmal nicht zahlen werde und wenn ich später mal mehr wieder arbeiten werde mal schauen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
12 Antwort
?????????????
was denn für rente????!!! schließ lieber ne priv rente ab und zahl dein geld dort ein wo dus auch wieder kriegst und net in die staatskassen und wenn du mal soweit bist musst am hungertuch nagen weils keine rente mehr gibt!
mia220
mia220 | 27.11.2008
11 Antwort
ich gehe seit meine tochter
8 monate alt ist auf 400€ arbetien, weil ich ja kein geld vom staat bekmmen habe, weil ja mein mann zuviel verdient hat.werde mich ab nächstes jahr bei meinen mann versichern lassen, aber den rentenbeitrag möchte ich gern schon einzahlen. ich geniesse es echt bei meiner tochter zu sein, aber das geld braucht man ja, um sich selber mal was zu leisten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
10 Antwort
Bin auch verheiratet
und gehe nächstes Jahr 25 Stunden die Woche arbeiten. Habe dann trotz der Steuerklasse unterm Strich dann doch mehr raus.
missbiggi
missbiggi | 27.11.2008
9 Antwort
ich geh auf 400 euro arbeiten
wir heiraten erst kommenden sommer, die zeit die ich jetzt noch hatte hab ich ausgenutzt um das was ich arbeite auch gezahlt zu bekommen, wenn ich arbeiten gehe wenn wir geheiratet haben lohnt es sich nich.. deshalb 400 euro und gut is ;O) vielleicht noch zusätzlich ne 165 euro stelle.. denn wegen der rente braucht man nicht arbeiten zu gehen, soviel rente würde ich dann bei einer teilzeitstelle auch nicht bekommen d.h sollte unser lebensstandart so leiben ist es später mal ok.. sollten wir arm werden, reicht uns die rente auch nicht, die meisten der rentner die wenig verdient haben, also teilzeit und co, werden sowieso mit Hartz 4 aufgestockt.. und wir haben für später einmal selbst vorgesogt..
wolke21
wolke21 | 27.11.2008
8 Antwort
Ich bin auch verheiratet
Ich gehe schon seit unsere Tochter 10 Monate alt ist wieder Arbeiten auf 400€ basis. Im Mai 2009 trete ich aber meine normale Stelle als Erzieherin im Behinderten Wohnheim wieder an. Allerdings muss ich wegen der Schichtarbeit auf 40St. im Monat reduzieren!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
7 Antwort
alsoooo
bei uns is das so ich hab die drei und mein mann die fünf weil er umschulung macht und deshalb keine lohnsteuer zahlt. sei doch froh wenn du nicht so lange arbeiten brauchst ich hasse arbeiten
mia220
mia220 | 27.11.2008
6 Antwort
Hallo
Ich bin seit 2005 verheiratet und habe das selbe Problem wie Du. Bei meiner ersten bin ich nach einem Jahr erst wieder als 400 Euro Kraft angefangen und hab dann aber wieder Vollzeit gearbeitet, in der Gastronomie und habe ne Chefin, die mich so arbeiten läßt, wie ich kann, aber so dass ich noch auf 40 Stunden komme. Seitdem der Kleine da ist war ich auch ein Jahr zu Hause und hab auch wieder letztes Jahr auf 400 Euro-Basis bei ihr angefangen. Mal sehen, wie es ist, wenn der Kleine im Kindergarten ist, aber Vollzeit möchte ich nicht mehr machen, weil dann einfach zu viel Zeit mit den Kindern flöten geht.
Schatzi24806
Schatzi24806 | 27.11.2008
5 Antwort
Arbeit
Hi, ich arbeite im Januar wieder in meiner halben Stelle.Da habe ich heftig viele Abzüge, fast 60%, aber eben eine Steuerkarte für die Rente.Etwas besseres habe ich noch nicht gefunden und eine gute Bekannte hat mir ausgerechnet, wenn ich ohne Steuerkarte arbeiten ginge und privat etwas für meine Rente einzahle, bräuchte ich drei Jobs und hätte mehr Arbeit als jetzt - also überhaupt nichts gewonnen.Keine Krankenversicherung, keine Arbeitslosenversicherung... Ich bin verheiratet und mein Mann geht auf Steuerklasse 3 arbeiten.Wir müssen jedes Jahr mächtig was voraus- und nachzahlen, weil wir nichts abzusetzen haben.So ist das, wenn man Kinder hat - der Staat holt es sich wie immer von denen, die eh schon nicht so viel haben.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
4 Antwort
Hallo
Geht mir genauso.Vor dieser Frage stehe ich auch gerade! mein Sohn wird ende Januar 1 jahr und dann muß ich auch wieder los.Aber in Steuerklasse 5 bleibt einem ja so gut wie garnichts, wenn man noch nicht voll arbeiten kann/will!! Und auf 400, -€-Basis ist ja immer die frage wie es mit Rente und Krankenversicherung läuft.Ich bin auf die Antworten selbst gespannt! LG
NadineF80
NadineF80 | 27.11.2008
3 Antwort
halllöchen
als ich noch verh.war hatte wir beide 4, da wir fast gleich viel verdient haben.ich machte nachtdienste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
2 Antwort
ich bin verheiratet
ich bin sofort nach 8 wochen wieder arbeiten gegangen, halbtags, allerdings ist mein mann in deutschland steuerlich abgemeldet... blieb also viel über
bineafrika
bineafrika | 27.11.2008
1 Antwort
Ich bin verheiratet ...
und nächstes Jahr möchte ich dann arbeiten, da Melissa dann in den Kindergarten geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo leibe mamis
01.02.2008 | 3 Antworten
Hallo Mamis aus Potsdam
31.01.2008 | 0 Antworten

In den Fragen suchen


uploading