Was gilt als Werbekosten?

Solo-Mami
Solo-Mami
18.05.2012 | 10 Antworten
Nabend, ich bin grade dabei ein bissel hin und her zu rechnen und bin beim Wohngeldantrag hängen geblieben ... dort wird ne Pauschale bei mir in Höhe von 83, 00€ angegeben (mind. 1/12 des jährl. Werbekostenfreibetrags von 1.000, 00€)

(denk) Was sind eigentlich Werbekosten genau ??? Was kann man da alles angeben ??? Mit oder ohne Nachweis ???

(solo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
fahrtkosten, arbeitskleidung, in bestimmten berufen eine pauschale fürs reinigen der klamotten, unterbringungskosten für die kinder , brille. spange .... alle extrakosten eben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2012
9 Antwort
Judy, Badelatschen und Badeanzug zählen bei uns auch als Dienstkleidung und die bekommen wir Gott-sei-Dank noch nicht gestellt. Genauso Bücher zum Thema Babyschwimmen, Erste Hilfe, etc...
bambi_1981
bambi_1981 | 19.05.2012
8 Antwort
@Chrissi1410 die bekomme ich vom Arbeitgeber gestellt @amancaya007 ... vielen lieben Dank, dann werd ich mal all meine Monatsmarken aufheben ab sofort @all ... vielen dank für Eure Antworten !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.05.2012
7 Antwort
ich bin mir nicht sicher, ob Arbeitskleidung auch dazugehört
Chrissi1410
Chrissi1410 | 19.05.2012
6 Antwort
die monatskarte wird unter fahrtkosten eingetragen... aber ich glaube betreuungskosten gehören dazu... zumindestens sind die ja absetzbar zu nem gewissen satz....ausser die stehen unter sonstige aufwendungen ?!
jacky_06
jacky_06 | 19.05.2012
5 Antwort
Also bei der Steuer können Betreuungskosten auf jeden Fall abgesetzt werden. Aber leider weiß ich nicht, ob das beim Wohngeldantrag unter Werbungskosten fällt. Und die Monatskarte ist ja notwendig, um zur Arbeit zu kommen. Nach meinem Verständnis fällt das unter Werbungskosten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2012
4 Antwort
@Solo-Mami Sämtliche Betreuungskosten müssen angerechnet werden und auch die Monatskarte
Amancaya07
Amancaya07 | 19.05.2012
3 Antwort
@Babyofen gilt da rein theoretisch auch die Monatskarte, die ich brauche, um zur Arbeit zu kommen und auch für Betreuungskosten ?
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.05.2012
2 Antwort
Wenn Werbungskosten die Pauschale übersteigen, müssen sie nachgewiesen werden. Und als Werbungskosten gelten alle Kosten, die man hat um seine Einkünfte zu sichern, z.B. Berufskleidung, Kosten fürs Arbeitszimmer, Fachbücher etc.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
1 Antwort
Steuern. So war es bei uns. Das was steuerlich geht sind werbekosten. Bei uns 3400 Euro Benzinkosten, Unterkunft. Das haben sie bei uns gerechnet
Amancaya07
Amancaya07 | 18.05.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann gilt zu langer Zyklus?
04.03.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading