Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Kennst sich jemand mit dem Unterhaltsgeld aus?

Kennst sich jemand mit dem Unterhaltsgeld aus?

sternchen2303
Kann mir jemand sagen wie das Unterhaltsgeld von der Düsseldorfertabelle ausgerechnet wird? Mein Exmann hat 2063, - Netto auf der Hand und brauch bloß 278 € Unterhalt zahlen. Stimmt das? Über Hilfe würde ich mich echt freuen, bin echt Ratlos.
Danke schon einmal im voraus.

Sternchen
von sternchen2303 am 23.01.2008 13:03h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
baldmama73
Unterhalt
Warum gehst du nicht einfach zu deinen zuständigen Jugendamt, beantragst eine Beistandsschaft und sie kümmern sich um alles, wenn der Unterhalt steigt oder gekürzt wird..ich hab dies und find des echt super, denn so muss ich mich mit meinen Exmann nicht rumärgern...
von baldmama73 am 25.01.2008 06:54h

12
MiaMama
Hallo
Mir stehen von meiner Vater auch etwa 270 Euro zu, aber ich bekomme nur lächerliche 42 Euro. War jetzt nochmal beim Amt, weil sich das mit dem Unterhalt ja jetzt geändert hat. Ich komme jetzt vor seiner Exfrau und bekomme bald hoffentlich mehr.
von MiaMama am 23.01.2008 15:28h

11
Nicky1972
ja schlimm
wenn es so ist.....aber der Gesetzgeber hat ja da alles schön geregelt..... sei froh das er ihn überhaubt nimmt und rege dich nicht auf..... nützt eh nichts...... ich bin auch gerade wieder am Kämpfen...... mein Ex hat für jede Menge wie neues Auto und sowas Geld , aber die Kinder mal zwischen den Ferien besuchen..... nein..... aber ich denke dann wenigstens in den Ferien nimmt er sie. Ok sind 500 km aber die zwei würden sich freuen wenn er mal kommen würde! Letztes Jahr habe ich ihm ein Zimmer bezahlt, nur für die kinder!!!!!! Damit er mal ein WE kommt! Aber das ist nun auch rum! Jetzt bekommt er krankengeeld.... und hat den Unterhalt gekürzt aber 500 für sein Auto hat er! Und das wo er mit Freundin zusammen lebt! Da soll sie doch mal mehr fürs Auto zahlen..... nein an den Kindern wird gespart.... und mein Freund soll doch dann in die Presche springen! Ich habe Freitag einen Termin beim Anwalt..... mal schauen was der sagt..... ob das rechtens ist und wenn ja , müssen wir das halt wieder Ausbaden..... achja dem Großen zum Geburtstag aber einen Nintendo DS plus 2 Spiele kaufen! Das geht , er ist ja der liebe Papa und unterhalt kürzen , grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
von Nicky1972 am 23.01.2008 13:46h

10
sternchen2303
Unterhalt
Hallo Nicky Ich habe auf Unterhalt für mich verzichtet und möchte auch keinen. Es geht mir nur um meinen Sohn und mehr nicht. Sein vater stellt sich in der Außenwelt als wenn er Millionär wäre hin und deshalb ärgert es mich das er so wenig zahlen muss und ihm auch nicht mal ein paar Socken kauft. Muss dir dazu eine kleine Geschichte erzählen. Mein Sohn war eien Ferienwoche bei ihm, jetzt hat er dort ausversehen zwei Sockenpaare zerrisssen. Mein Exmann kam fast 30km mit ihm zu mir gefahren und bat um neue Socken da er nicht einsieht neue zu kaufen. Mit Freunden geht er jedes Wochenende essen. So und deshalb bin ich so sauer.
von sternchen2303 am 23.01.2008 13:30h

9
Nicky1972
jepp so ist das
geregelt...... wenn du Unterhaltsansprüche hast...... wobei da vieles mit rein gerechnet wird..... z.b. das du bei einem 12 Jährigen Kind zumindest halb arbeiten kannst und wie lange ihr zusammen wart und und und....... da mußt du mit zum Anwalt...... Kindern steht nun genau das zu...... und mehr wierst du nicht rausholen können...... ich habe 2 Jungs und die bekommen 508 Euro..... wobei ich gerade festgestellt habe das mir 524 zustehen :-)
von Nicky1972 am 23.01.2008 13:29h

8
Nicky1972
in dem Monat wo er
12 wird , werden es dann 325 Euro. Die hälfte vom Kindergeld ist da schon abgezogen weil dem Vater das zusteht! Es geht hier doch um Kindesunterhalt und nicht um sie! Den eigenen Unterhalt läßt man vom Anwalt ausrechnen.
von Nicky1972 am 23.01.2008 13:23h

7
sternchen2303
Unterhalt
Hallo Nicky Was stimmt, das er so wenig zahlen brauch? Er lebt wiedie Made im Speck und zahlt nur das Minimum
von sternchen2303 am 23.01.2008 13:22h

6
Nicky1972
da kannst du schauen......
http://www.treffpunkteltern.de/unterhalt/duesseldorfertabelle.php es stimmt......
von Nicky1972 am 23.01.2008 13:18h

5
sternchen2303
Unterhalt
Mein Sohn ist fast 12. Sein Vater zahlt 278€ Unterhalt, sein Anwalt hat es mir so mitgeteilt das es so wäre. Nur da in der Tabelle ja mehr steht und eine Freundin auch das bekommt was drin steht. Wenn er sich um seinen Sohn kümmern würde, wäre mir alles egal aber er kauft ihm ja nicht mal ein paar Socken, den er sagt es geht ihm nichts an da der Junge bei mir lebt. Gibt Väter die wollen sich um die Kids kümmern und dürfen und nicht und bei mir ist es genau umgekehrt. ´ Ich danke euch für die Antworten, ist schon deprimierend wie man mit so wenig Geld auskommen soll.
von sternchen2303 am 23.01.2008 13:13h

4
tatti79
hallo...
...es gibt für ihn einen bestimmten freibetrag zum leben dann aufwand für versicherungen ect... der rest steht dir zu! aber nur 278€ bei über 2063€ netto? meiner hat gerade mal 1500€ und müßte genau soviel zahlen wenn wir getrennt wären. überprüfe mal bitte deinen beleg vom jugendamt oder anwalt! und dann im netz unter unterhalt düsseldorfer tabelle 2008 suchen
von tatti79 am 23.01.2008 13:09h

3
Solo-Mami
Düsseldorfer Tabelle ist im Netzt ...
Schau mal rein und suche Dir das richtige für Dein Kind raus ... es zählt immer noch in erster Linie der Eigenbedarf des mannes, erst dann wird das Kind mitangerechnet ... UH für Kinder ist unterschiedlich - kommt auf das Alter an ... ab dem 6. Lebensjahr gibt es mehr LG
von Solo-Mami am 23.01.2008 13:06h

2
AngiLangstrumpf
Unterhaltsgeld
Hi, frag doch einfach mal beim Jugendamt nach oder schau ins Internet, vielleicht findest Du da was. Alles Gute
von AngiLangstrumpf am 23.01.2008 13:05h

1
schnullerbacke2
.................
kommt auch auf das alter des kindes an schau doch mal auf die düsseldorfer tabelle die findes du auch im netz musst mal googeln
von schnullerbacke2 am 23.01.2008 13:04h


Ähnliche Fragen


secondhand wer kennst sich aus?
11.07.2012 | 7 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter