Wie viel Unterhalt muss ab jetzt gezahlt werden?

Drea76
Drea76
12.06.2008 | 5 Antworten
Hallo,

hab da mal ne frage! Mein Mann und ich bekommen demnächst ein Baby nun stellt sich aber eine Frage bei uns!
Er war schon einmal verheiratet und hat aus dieser Ehe ein 9 jähriges Kind!

Netto verdient er 1.500, - € im Monat (Jahresdurchschnitt wegen Urlaubs- und Weihnachtsgeld) und wenns Baby da ist wechselt er in eine andere Steuerklasse heißt also das er ca. 300, -€ mehr bekommt ich werde dann allerdings vorerst nicht mehr arbeiten!
Zur Zeit bezahlt er 260, - € im Monat für das Kind für die geschiedene Frau muss er keinen Unterhalt bezahlen!

Wenn das Baby da ist ändert sich was an den Zahlungen für das 1. Kind?
Weil dann hat er ja zwei Kinder die er Unterhalten muss auch wenn wir zusammen leben!

Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Antwort
Ja wir sind verheiratet, die 260, - € hat das Gericht festgesetzt allerdings waren wir damals weder verheiratet und das Baby war auch noch nicht unterwegs dachte das sich da eventuell etwas ändern würde!
Drea76
Drea76 | 12.06.2008
4 Antwort
Hallo...
Es wird glaube ich mit angerechnet.Er bezahlt bei dem Gehalt 260 euro, wer hat das festgelegt?
Schmeil79
Schmeil79 | 12.06.2008
3 Antwort
..............
am besten sich beim Jugendamt informieren, denn die haben die düsseldorfer Tabelle nach der es geht. LG und alles Gute Kathrin
katha5-82
katha5-82 | 12.06.2008
2 Antwort
Das richtet sich meine
ich nach den Regelsätzen. Je nachdem, was heute für 3 Personen angesetzt wird. Alles was darüber ist, ist pfändbar bzw. weiterhin als Unterhalt zu zahlen. Soweit ich weiß werden bei 3 Personen 1.500 Euro angesetzt.
Tine118
Tine118 | 12.06.2008
1 Antwort
Seit ihr....
verheiratet???
Ramona71
Ramona71 | 12.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen