Wie gehts weiter nach Elterngeld?

Denise85
Denise85
02.06.2008 | 6 Antworten
Im August bekomme ich meine letzte zahlung Elterngeld. Musste damals ins BV gehen und mein Vertrag lief während der SS auch aus. Elterngeld hatte ich dann jetzt für ein Jahr, danach würde ich ja nichts mehr bekommen. Werde im August auch heiraten, da wird ja sein Gehalt bei irgendwelchen Anträgen auch mitberechnet. Da ich noch gerne etwas Zuhause bleiben würde, ist nun meine Frage, was kann ich beantragen, oder bekomme ich mein Alg1 weiter gezahlt (hatte es für 3 Monate in der SS bekommen), oder was passiert überhaupt, denn die Krankenversicherung müsste ich dann ja auch selber zahlen. Mein Freund verdient so ca. 1700 - 1900 Euro.
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo
mein erzieungs geld ist im april abgelaufen, habe dan mall bei erzieugsstelle angerufen ob mir was andres zu stehet, die sind mir am telefon ganz schön dlöd rüber gekomm, ne gebst woll nichs und haben frech aufgelegt.lg
ela1109
ela1109 | 02.06.2008
5 Antwort
Sowas wie
Landeserziehungsgeld gibt es bei uns nicht.
Denise85
Denise85 | 02.06.2008
4 Antwort
Es gibt
noch Landeserziehungsgeld für 5Monate, aber das sind nur ca. 200€uro. Ich weiß jetzt aber auch nicht genau ob das dann abhängig vom Einkommen deines zukünftigen Mannes ist
little_baby07
little_baby07 | 02.06.2008
3 Antwort
geh doch einfach mal aufs arbeitsamt
und frage nach. also ich weiß das es hier noch das erziehungsgeld gibt nach dem elterngeld. liegt so um die 200 €. oder rufe einfach mal an
sandy3784
sandy3784 | 02.06.2008
2 Antwort
ALG 1
Wenn Du vor der Geburt länger als 1 Jahr gearbeitet hast, müßtest Du ALG 1 bekommen. Das Gehalt Deines "Bald-Mannes" würde nur bei Hartz 4 bzw. irgendwelchen anderen Zuschüssen berücksichtigt.
susa72
susa72 | 02.06.2008
1 Antwort
ich denke
dir stehen noch die restlichen 9 monate alg 1 zu.
KathaUndLara
KathaUndLara | 02.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen