Was nach dem Elterngeld?

Mausepfote
Mausepfote
22.05.2008 | 10 Antworten
Hallo Mamis, eine Frage. Ich bekomme noch bis November dieses Jahr Elterngeld und danach nur noch Kindergeld. Das ist ja nicht gerade viel. Habe bis Ende nächstes Jahr Mutterschaftsurlaub beantragt und würde diese Zeit auch gerne mit meinem kleinen nutzen. Aber mit dem Kigeld kommt man ja nicht über die Runden. Nun meine Frage: Was kann ich noch beantragen bzw was steht mir noch zu? Hab gehört man kann sich nach dem Elterngeld Arbeitslos melden dafür muss man aber auch Arbeitslos gewesen sein und das war ich nicht. Habe bis 6 Wochen vor dem ET gearbeitet. Was nun? Lg und Danke schonmal!
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Warum hast Du das Elterngeld nicht auf 2 Jahre verteilt?
Das geht doch auch.Liebe grüße :)
Binahex
Binahex | 22.05.2008
9 Antwort
na dann steht dir nichts zu
dann hättest du dein elterngeld für die zeit aufteilen müssen
Mama170507
Mama170507 | 22.05.2008
8 Antwort
Sorry, aber
ich find es nur seltsam, daß so viele plötzlich, wenn das Elterngeld ausläuft, fragen: Was krieg ich dann noch??? Das war doch von vornherein klar, daß man nur 1Jahr das Geld bekommt, dann macht man sich halt in der Zeit Gedanken, was man dann machen kann; ob man es sich leisten kann, daheim zu bleiben oder arbeiten gehen zu müssen!!! Ich zum Beispiel muss auch wieder arbeiten gehen, da ich keine andere Wahl habe!!!
FaMel
FaMel | 22.05.2008
7 Antwort
Arbeitslosengeld
MaFel: Ich hab doch auch nur gefragt was einem noch zusteht. Verstehe nicht was du daran nun unfair findest. Ja ich habe Arbeit, würde aber trotzdem die Zeit mit meinem kleinen nutzen. Finde das vollkommen ok und nix schlimmes dran. Mein Arbeitsvertrag läuft nicht aus, kann Ende nächstes jahr wieder darin einsteigen was ich auch machen will. Lg
Mausepfote
Mausepfote | 22.05.2008
6 Antwort
hast du noch nen job oder
läzft der arbeitsvertrag jetzt aus?
Mama170507
Mama170507 | 22.05.2008
5 Antwort
so wie sich das
anhört, hast du ja Arbeit! Bist halt im Erziehungsurlaub! Und wenn du Arbeit hast, kannst du ja kein Arbeitslosengeld bekommen!!! Wenn doch, fänd ich das ziemlich unfair!
FaMel
FaMel | 22.05.2008
4 Antwort
Willst Du...
in Deinen Beruf wieder einsteigen, ich meine wieder an Deinen Arbeitsplatz zurück? LG
Kugli
Kugli | 22.05.2008
3 Antwort
sonst gibts
nix!!! Entweder sparen oder arbeiten!!!
FaMel
FaMel | 22.05.2008
2 Antwort
wenn du ein jahr vor der entbindung gearbeitet hast
bekommst du alg I und ergenzend hartz IV ansonsten nur Hartz IV du kannst aber auch etwas zu verdiene, bis 160€ glaub ich
Mama170507
Mama170507 | 22.05.2008
1 Antwort
Ich bin im öffentl. Dienst festangestellt ... und bekomme jetzt vorübergehend Harz IV
Ungefair bis September oder Oktober .... Du hast die Möglichkeit auch einen HarzAntrag zu stellen, ruf da an und lass Dir einen termin geben ... Wichtig sind alle Unterlagen, wo das bestehende Einkommen von Dir und Deinem Partner zu ersehen ist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Elterngeld 2 Jahre
16.04.2008 | 4 Antworten
Unterhalt zahlen beiElterngeld?
09.04.2008 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen