Elternzeit

merlin4b
merlin4b
20.05.2008 | 4 Antworten
Hallo, habe eine sehr dringende Frage, und bin sehr verunsichert. Habe am 1. April 2008 meine Tochter bekommen und war (leider) genau zur Schwangerschaft arbeitslos geworden. Wie läuft das jetzt mit der Elternzeit? Muss ich die beim JobCenter auch beantragen oder läuft das automatisch? Leider bekomme ich hier in berlin tempelhof keine richtigen Auskünfte und habe auch nur Ärger mit denen! Vielleicht weiß ja jemand darüber bescheid, brauche dringend Hilfe!
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Elternzeit und Elterngeld
du mußt es bei der agentur für arbeit melden, das du dein Kind bekommen hast, und somit bekommst du ab dem Tag auch kein ALG1 mehr, undd u hast ja sicherlich den Antrag für das elterngeld schon gestellt naja und bis das genehmigt ist hast du ja dein mutterschaftsgeld von der Krankenkasse! Hoffe ich konnte dir ein Stück weiter helfen!
nuffelmaus
nuffelmaus | 20.05.2008
3 Antwort
Elternzeit
Du meldest das am Jobcenter an.Da miss du auch kindergald beaitragen.Bei antrag auf elterngeld muss du dann bescheid über deine arbeitlosichkeit bei schwangeschaft auch dem elterngeldschtele zuschicken..also Jobcenter informieren
Libuse
Libuse | 20.05.2008
2 Antwort
also wenn
die wissen das du schwanger wars, läuft das automatisch... nur weiß ich nicht genau ob du den Elterngeldbescheit vorlegen mußt... guck doch mal auf der Internetseite der Arbeitsagentur...da muß doch was drin stehen..
Mutti0407
Mutti0407 | 20.05.2008
1 Antwort
Elternzeit
hallo, ich denke du solltest auf jedenfall dort bescheid sagen, sonst suchen sie dir ja auch noch Jobs raus. Besser einmal zu viel bescheid sagen wie einmal zu wenig. Gruß Steffi
stef1983
stef1983 | 20.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen