Nochmal Elterngeld

pams
pams
28.09.2007 | 30 Antworten
steht das Hartz IV-Empfängern auch zu?
Wenn ja, wird das mit dem ALG II verrechnet?
LG Pam
Mamiweb - das Mütterforum

33 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
erziehungsgeld
hallo, das erziehungsgeld oder jetzt elterngeld wird auf alg2 oder hartz4 nicht angerechnet!!!!
tuta196
tuta196 | 29.09.2007
29 Antwort
achso das
weiß ich nicht hab noch nie hartz IV bekommen mein mann auch noch nie nur 1 ma arbeitslosen geld da waren die kinder aber noch net da
jessi210
jessi210 | 28.09.2007
28 Antwort
Mal zu diesem Kindergeldzuschuss
Hartz4 Empfänger bekommen den leider nicht. Diesen Zuschuss bekommen nur Eltern, die kurz vor der Hartz4 Grenze liegen. Die Hartz4 Empfänger bekommen ja schon "genug" Geld für ihre Kinder. So wurde mir das erklärt.
JaLePa
JaLePa | 28.09.2007
27 Antwort
ja so...
wirds wahrscheinlich auch erst mal sein. erstmal vollzeitmama sein und später mal schaun. wünsch dir viel glück das es mit der arbeit klappt
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 28.09.2007
26 Antwort
ja ansonsten
bleibst du zuhause bist hausfrau und dein mann geht arbeiten mach ich ja auch net anders meine tochter kommt erst 2009 in den kika mein sohn erst 2011 mein mann aht auch früh nacht spätschicht is auch net so einfach würd meine kinder nie zu anderen geben nur in den kika oder meiner mama oder meinem mann ansonsten würd ich net arbeiten gehen hoffe des klapt ab januar mit dem arbeiten
jessi210
jessi210 | 28.09.2007
25 Antwort
wird schon hin haun hoffe ich
doch hab ein mann, aber das ist so ein wenig problematisch mit den arbeitszeiten, ma schaun das wird schon irgendwie hinhaun denke ich und bis dahin ist ja noch was zeit. hoffentlich geht sie nicht so schnell um.
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 28.09.2007
24 Antwort
dann bleibst
zuhause mann hat doch eigentlich 3 jahre muterschutz? hast du kein mann oder freund?
jessi210
jessi210 | 28.09.2007
23 Antwort
ich muss
auch ma schaun wie ich des mach mit 2 kindern mit 1 wars nicht schwer nur mein mann allein mit 2 kleinen kindern naja ich weiß noch nicht ganz *G*
jessi210
jessi210 | 28.09.2007
22 Antwort
arbeiten?
und wie geht man dann arbeiten wenn das elterngeld aufhört? weiss noch gar nicht wie ich ads regeln soll denn die kleine privat abgeben geht nicht und in eine krippe ist nix für mich.
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 28.09.2007
21 Antwort
.......
man kann es ja auf 2 Jahre teilen, also monatlich nur den halben Betrag....aber ich hab auch nur 1 Jahr gewählt.... muss ich eben nächstes Jahr zusehen wie ich arbeiten gehen kann
sam1506
sam1506 | 28.09.2007
20 Antwort
ich bin
auch am überlegen ab januar wieder 2 ma die woche arbeiten zu gehen 10stunden woche bei mir ändert sich ja eh vom gld her nix bekomme ja trotdem die 300euro
jessi210
jessi210 | 28.09.2007
19 Antwort
ja das stimmt
das was vorher nur wa beim erziehungsgeld is wenn mann zuvil verdient hat auch mein mann kann mann auch unter 300 bekommen das is ja jetz nicht mehr so aber dafür gibts ja auch nur noch 1 jahr nicht mehr 2 von meiner tochter das läuft jetzt im dezember aus dann bekommen wir für sie nix mehr
jessi210
jessi210 | 28.09.2007
18 Antwort
arbeiten
ich hatte auch gefragt ob ich noch stundenweise arbeiten gehen kann - klar kann ich, wird dann aber vom Elterngeld abgezogen.... lachhaft, dann brauch ich auch nicht arbeiten zu gehen
sam1506
sam1506 | 28.09.2007
17 Antwort
Das ist
übel... aber gut für die Leute die nicht gearbeitet haben, hat sich ja eigentlich auch nichts geändert vom Geld her... für die, die gearbeitet haben, kann das ein lohnendes Geschäft sein
sam1506
sam1506 | 28.09.2007
16 Antwort
dann erkundige
dich vorher obs angerechnet wird ansonsten brauch mann den auch nicht
jessi210
jessi210 | 28.09.2007
15 Antwort
ich glaube
die rechnen fast alles an - ruf die "freundlichen" Menschen doch mal an - die geben sicher sehr mürrisch antworten. Bei uns sitzen so dämliche Hühner, das ich die noch nicht richtig angef... habe, ist reine selbstbeherrschung
sam1506
sam1506 | 28.09.2007
14 Antwort
bekomm
jetzt nur den mindessatz von 300 euro + 75 euro geschwisterbonus ich wa vorher von mai 2006 bis januar 2007 arbieten aber nur 260 euro im monat bekommen deshalb
jessi210
jessi210 | 28.09.2007
13 Antwort
ja ich hab
auch gelesen, dass man noch einen kinderzuschuss beantragen kann, weiss aber net ob er angerechnet wird.
pams
pams | 28.09.2007
12 Antwort
mir sind da
im Eneffekt 2300€ flöten gegangen durch das Mutterschaftsgeld. Wieso bekommst du jetzt nichts?
sam1506
sam1506 | 28.09.2007
11 Antwort
ja das stimmt
habe bei meiner ersten tochter beim erziehungsgeld auch angeechnet bekommen des muterschaftged mir sind dadurch 560 euro erziehungsgld flöten gegangen nur weil ich 900 euro mutterschaftsgeld bekommen hab jetzt hab ich nix bekommen
jessi210
jessi210 | 28.09.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ALG II und Elterngeld
22.07.2010 | 28 Antworten

In den Fragen suchen