Wieviel Unterhalt muss der Papa zahlen, wenn er selber nur um die 800 Euro verdient?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.04.2008 | 16 Antworten
Hallo zusammen,

ich bekomme Ende August mein Baby, ein Wunschkind, nur lebt der Papa in Köln und ich in Gießen. Ich habe hier einen befristeten Job, der von der Bezahlung her stimmt, aber der Papa arbeitet also Barkeeper in einer Salsa-Disco in Köln und verdient nur um die 800 Euro. Ist der trotzdem in der Pflicht zu zahlen? Er unterstützt von seinem kleinen Gehalt schon die Familie in Kuba .. Wer kann mir hier weiterhelfen? Ich werde das Geld brauchen, weil ich nach der Geburt bald wieder arbeiten muss, um meinen Job nicht zu verlieren, also muss ich die Kleine zur Tagesmutter o. in die Kita geben und sowas kostet ja leider .. will aber nur 30 h arbeiten, um noch etwas von ihr zu haben..sonst hätte ich einen 42h Vertrag, dann sehe ich sie gar nicht. Danke für Eure Hilfe.
Viele Grüße
Eva + Sammy (einen "richtigen" Mädchennamen bekommt sie noch :-)) ).
P.S. Bin superglücklich, dass ich sie habe!
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
unterhalt
hey, man bekommt überall hilfe hr, so z.b. caritas und noch viel mehr einrichtungen die beim start helfen.
zarastue
zarastue | 21.04.2008
15 Antwort
dumm ist
der , der sich keine gedanken um das leben seines kindes macht hauptsache kriegen und dann abschieben weil man arbeiten gehen muß und keine rücklagen hat!manche kriegen auch nur kinder wegen dem geld!
nicole35
nicole35 | 14.04.2008
14 Antwort
Kräuter
Liebe Nicole, Du brauchst Hilfe, soviel ist sicher und wenn gegen Dummheit ein Kraut gewachsen wäre, würde ich es Dir empfehlen. Leider gibt es das nicht und so wirst Du wohl weiter durch die Gegend prollen. Schade für Deine Umwelt. Alles Gute für Dich.
gurami_03
gurami_03 | 14.04.2008
13 Antwort
tja da
fällt dir nix mehr ein wa ?
nicole35
nicole35 | 14.04.2008
12 Antwort
na klar
lebst du vom staat wenn du uvg kriegst! ich habe aufgehört zu rauchen habe es nur noch nicht geändert!dumm gelaufen wa? durch abschiebung na klar da gibt man sein kind das besste!lol
nicole35
nicole35 | 14.04.2008
11 Antwort
unglaublich
Unglaublich, wie man hier von einer Dame verurteilt wird, die NICHTS über meine Beweggründe oder sonstigen Lebensumstände weiß. Das nenne ich vorurteilsfreies Denken! Bravo! Solche Mütter braucht das Land, die ihre Kinder ohne Schubladendenken erziehen. Armes Deutschland. Ich weiß nur eines, ich gebe meiner Tochter das Beste, war in meinen Leben noch nie arbeitslos und habe auch nicht vor das zu werden, geschweige denn, dem Staat auf der Tasche zu liegen. Echt, ich fass es nicht, wie schnell hier Leute reden ohne das Gehirn einzuschalten. Schade.
gurami_03
gurami_03 | 14.04.2008
10 Antwort
ja klar
bei dir steht ja nicht "regelmäßiger raucher" nein tut sie nicht wenn sie dann wieder arbeiten geht... naja, da kannst du ja ned mitreden... jetzt ist für mich die diskussion für mich auch beendet, mit solchen kommentaren legst dus ja nur auf streit an... verkneif mir jetzt alles weitere
AdriansMama
AdriansMama | 14.04.2008
9 Antwort
so dumm
das das beides nicht aus mich zutrifft!sie lebt ja dann auch auf staatskosten !erst überlegen dann schreiben
nicole35
nicole35 | 14.04.2008
8 Antwort
ja klar
besser als kinder kriegen und dem staat auf der tasche zu liegen! oder kinder kriegen und weiterrauchen... jedem des seine...
AdriansMama
AdriansMama | 14.04.2008
7 Antwort
so ist das
kinder kriegen und dann zur tagesmutter abschieben!
nicole35
nicole35 | 14.04.2008
6 Antwort
na sowas
Nicole, sie hat ein ganz normale frage gestellt, kein grund hier rumzupampen!!! Finde es echt schrecklich wenn man blöd angemacht wird weil man was willen, wenn man keine antwort hat, sollte man vllt besser gleich still sein bevor man hier so rummault!!! Furchtbar sowas...
AdriansMama
AdriansMama | 14.04.2008
5 Antwort
unterhalt
hallo, habe grad dasselbe problem hatten auch grad gerichtsverhandlung und so, chatte mich doch mal an, dann kann ich dir alles genau erzählen... lg
AdriansMama
AdriansMama | 14.04.2008
4 Antwort
gibt es denn sowas
da setzt man sich doch vorher mit auseinander bevor man ein kind plant!
nicole35
nicole35 | 14.04.2008
3 Antwort
Jugendamt
beim Jugenamt kannst du Unterhaltsvorschuß beantragen das sind monatlich 125€ wird für max. 72 Monate gezahlt
SuNnYbAbY78
SuNnYbAbY78 | 14.04.2008
2 Antwort
hallo
ich weiß nicht, ob er mit dem gehalt zahlen kann, aber du bekommst unterhaltsvorschuss vom jugendamt, solange er nicht in der lage ist. das wären 124€, wenn ich mich richtig erinner. und wenn du sagst, du hast kein geld, aber möchtest gerne schnell wieder arbeiten gehen, dann geh mal zum jugendamt und lass dich mal beraten. ich hab die tagesmutter nämlich gestellt bekommen. allerdings war ich in der ausbildung und habe da gar nichts verdient. aber frag mal nach, die gehen ja auch nach dem gehalt. wenn du wenig verdienst musst du auch weniger für die tagesmutter zahlen...
Supermami86
Supermami86 | 14.04.2008
1 Antwort
Gar nichts
928Euro ist der Selbsterhalt
leosas
leosas | 14.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

muss sie unterhalt zahlen?
31.05.2011 | 17 Antworten
Wieviel Unterhalt muss er zahlen
31.08.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen