Ich brauche ganz dringend Hilfe!

mapakiti
mapakiti
03.04.2008 | 14 Antworten
Hallo ihr Lieben. Habe ein riesen Problem. Habe jetzt eine Mahnung von einem Inkasso-Unternehmen bekommen, die mir schreiben, ich hätte angeblich im Internet Anhenforschung betrieben. Das hab ich aber NIE! Die drohen mit Anzeige und solchem Zeug. Was würdet ihr in so einem Fall tun?
Danke schonmal für eure Antworten!
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
wer fordert?
Ein Inkasso-Unternehmen vollstreckt ja nur eine Forderung. Mit denen würde ich erstmal garnicht reden. Wer hat den Einzug der Forderung in Auftrag gegeben? Existiert von denen eine Rechnung? Wende dich also besser an den Auftraggeber und fordere sie auf, ihre angeblich offene Forderung schriftlich zu belegen. Dazu sind sie verpflichtet! Wenn sie es wirklich tun und sie ist nicht berechtigt, kannst immer noch einen Anwalt einschalten. Aber ich denke mal, dass es bereits bei der Forderungsaufstellung scheitert.
Brigdet
Brigdet | 03.04.2008
13 Antwort
ähnliches Problem
hallo du. ich habe auch schon 2 Mahnungen bekommen, es geht aber um was anderes. ich wäre angeblich bei ...nachbarschaft24.net..... registriert und hätte das Geld dafür noch nicht bezahlt.sollte ich es nicht bezahlen wollen die auch eine Inkasso Firma beauftragen. woher die meine daten haben?? frag mich was leichteres.mach mir aber keinen Kopf weil ich nie auf der seite war.das müssen sie erstmal beweisen und schonmal was von sogenannten Hackern gehört??? ich bin mal gespannt..... frag mich auch was das soll.okay bin bisschen nervös aber wir kennen einen super Anwalt der uns vor 2 jahren schonmal tierisch aus der Patsche geholfen hat.
Xenia2006
Xenia2006 | 03.04.2008
12 Antwort
hallo nicht reagieren
hab das jetzt schon zwei mal durch bei ersten mal bin ich zum anwalt und der hat gesagt nicht reagieren das ist nur verarsche und wirklich nach dem 4 mahnbescheid haben sie ruhe gegeben beim zweiten mal kam gleich ein brief mit letzter mahnung habe den brief zwar aufgehoben aber nichts weiter gemacht der anwalt sagte wenn nur 50% aller leute die solch eine nachricht bekommt bezahlen haben die schon einen satten gewinn alles betrüger
liara
liara | 03.04.2008
11 Antwort
wenn es die Firma
Genealogie ist wegen Ahnenforschung dann melde Dich ich hatte das gleiche Problem vor einem Jahr und es ohne Kosten mit der Polizei geklärt ich kann Dir die Musterbriefe sowie die Polizei Schreiben geben wenn Du es braucht es läuft bereits eine Sammenklage gegen diese Firma - auf alle Fälle nicht zahlen nicht einschüchtern lassen - keinen Anwalt spar dir die Kosten geh zu Deiner Polizei - es gibt noch mehr dieser Betrüger hier im Netz wer also genaue Hilfe braucht einfach melden
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 03.04.2008
10 Antwort
googel mal
im internet, nach dieser firma wo du das gemacht haben sollst... kann sein das du ettliche mitleidtragende dort findest denen es so geht wie dir.. wenn ja.. dieses schreiben einfach ignorieren aber aufheben.. für den fall der fälle... ich bekam im januar auch ne rechnung von adventskalender de , die wollten über 60 euro.. hab gegoogelt und siehe da.. mehr leute bekamen so ne mail...
Böhnchen
Böhnchen | 03.04.2008
9 Antwort
Anrufen
Nehm mal mit denen Kontakt auf.... weil du hinterklässt ja im Netzt spuren die man zurückverfolgen kann.... meistens geben die auf wenn sie merken das du ahnung vom Internet hast.... ansonsten mal im Netzt forschen, Scheinfirma sag ich da nur..... Ich hab auch ständig welche bekommen.... aber von Porno- Seiten, lach meinen die ich bin lesbisch..... Nee du hinterlässt ne IP-Aderesse und wenn die allerdings mit denen ihrer übereinstimmt wird es dir schwer fallen das zu wiederlegen.....
Schindler
Schindler | 03.04.2008
8 Antwort
gib das mal bei google ein
ich habe das auch mal gehabt.die haben mir per email ne mahnung geschickt.dann habe ich an die email zurück geschrieben und bescheid bekommen das die email nicht übersendet werden kann weil die adresse nicht stimmt, obwohl ich uf antworten gegangen bin.naja habe dann mal gegoogelt und da kam dann raus das die das immer versuchen.außerdem inkasso ist jawohl nicht.denn die können ja nicht gleich ein inkassobüro einschalten ohne ne rechnung oder mahnung zu schicken.vielleicht gibt es dieses inkasso ja garnicht. viel glück
josie
josie | 03.04.2008
7 Antwort
Anwalt
Lass dich am besten von nem Anwalt bberaten. Die versuchen es mit allen Mitteln
Kleene07
Kleene07 | 03.04.2008
6 Antwort
les das mal
http://www.heise.de/ct/tv/artikel/96119 sind auch formbriefe bei
sonnenblume1912
sonnenblume1912 | 03.04.2008
5 Antwort
garnicht reagieren
die haben meiner 13j.tochter auch so einen brief geschickt warte ich schick dir mal nen privat chat
pink-lilie
pink-lilie | 03.04.2008
4 Antwort
lol...
unglaublich diese Leute.....! Biste im Rechtsschutz? Wenn ja..anrufen und direkt mit Redchtsanwalt, presse usw. drohen! Nicht einschüchtern lassen, wenn du das nicht gemacht hast, brauchste auch nichts zu befürchten....! Die bilden sich immer was ein, diese Inkasso Leute....!
Bibile
Bibile | 03.04.2008
3 Antwort
nicht reagieren
hast du vorher schon ne mail bekommen zwecks rechnung hast du dran teilgenommen, ohne wissen das es was kostet, oder hast du nicht mit gemacht
sonnenblume1912
sonnenblume1912 | 03.04.2008
2 Antwort
würde..
zum anwalt gehn
Kaffeesahne
Kaffeesahne | 03.04.2008
1 Antwort
Hallo
Ich würd zum Anwalt gehn.
Shauree
Shauree | 03.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich brauche dringend einen rat
18.08.2012 | 17 Antworten
Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten
Brauche dringend Hilfe
02.05.2012 | 14 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen