Kann ich mich noch im achten Monat für ca sechs Wochen (bis zum Mutterschutz) arbeitslos melden?

lexy
lexy
18.03.2008 | 6 Antworten
Hallo. Mein Arbeitsvertrag läuft zum 31.03.08 aus und wird nicht verlängert. Ich bin schwanger und mein Mutterschutz beginnt am 7.05.08. Meine Frage ist nun, ob ich mich für diesen kurzen Zeitraum arbeitslos melden soll um weiterhin etwas Geld zu bekommen. Kann man sich so hoch schwanger überhaupt noch als arbeitssuchend eintragen lassen? Was muss ich beachten? Mein Gyn sagt, dass wäre kein Problem..Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
unbedingt !
Hallo, bei mir ist es genauso. Mein Vertrag läuft am 30.4. aus und gehe ab 6.6. in Mutterschutz. Ich habe mich arbeitslos gemeldet, um für die Zeit auch Arbeitslosengeld zu bekommen. Die Frau vom AA hat sich dort gleich notiert, daß das Gld nur für die 5 Wochen läuft. Das Mutterschaftsgeld ist in derselben Höhe wie das Arbeitslosengeld.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
5 Antwort
naja, wenn der Vertrag
befristet ist, kannste nichts machen. Dann läuft der halt zum Datum X einfach aus. Da kannste nichts machen. Aber, um ner Sperre vorzubeugen muss man halt schon die änderungen eingeben. Haste dich vorher "arbeitssuchend" gemeldet?? Wenn nicht, haste auch ne Sperre.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
4 Antwort
joooooooooo
ich hatte genau das selbe problem bei meiner ersten schwangerschaft, ich hatte noch 6 wochenbis zum mutterschutz, und habe auch arbeitslosen geld bekommen, ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
3 Antwort
..........
hallo, ich bin der meinung das dein arbeitgeber den vertrag verlängern muss solange bis der mutterschutz vorbei ist, bin mir aber nicht hundert prozentig sicher. erkundige dich da doch nochmal. gruss bibi
bibi260782
bibi260782 | 18.03.2008
2 Antwort
meld dich arbeitslos.
mein vertrag lief auch in der schwangerschaft aus und wurde natürlich wegen der ss nicht verlängert. war dann auch "nur" vier monate arbeitslos. aber melde dich auf jeden fall drei monate vorher beim arbeitsamt sonst wirst du eine woche gesperrt.
janina87
janina87 | 18.03.2008
1 Antwort
Aufjeden Fall
arbeitslos melden...sonst geht dir bei der Versicherung was ab...arbeitssuchend wirste dir sparen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

auch auf mamaworkout reingefallen?
16.12.2010 | 4 Antworten
6 Monat mein Kind dreht sich noch nicht
09.07.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen

uploading