Kennt sich jemand mit dem Landeserziehungsgeld aus?

hexenfroesche
hexenfroesche
01.03.2008 | 21 Antworten
Gibt es da eine Einkommensgrenze?
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
.......
das weis ich auch nicht. denke aber das es schon zählt, weil er ja der Vater ist und ihr jetzt zusammen wohnt. schaue auch mal ob ich noch was finde.
AndreaT25
AndreaT25 | 02.03.2008
20 Antwort
das ist so komisch formuliert überall
das LEG wird nach dem einkommen im geburtsjahr berechnet. wir haben da aber noch nicht zusammen gewohnt. nu weiß ich net, ob es da zählt oder nicht, weil wir jetzt zusammen wohnen.
hexenfroesche
hexenfroesche | 02.03.2008
19 Antwort
......
weis gar nicht ob ich jetzt gemeint war, aber ich antworte einfach mal. wie meinst du das du weist nicht ob das zählt
AndreaT25
AndreaT25 | 02.03.2008
18 Antwort
genau das hab ich auch im sinn
aber ich hab grad was von ner einkommensgrenze gelesen und die überschreitet mein freund. nu weiß ich net, ob das zählt.
hexenfroesche
hexenfroesche | 02.03.2008
17 Antwort
......
Hallo, das Landeserziehungsgeld gibt es nur in bestimmten Bundesländern und ist einkommensabhängig. Die Grenze leigt irgendwo bei 17000 Euro, kann es aber nicht genau sagen. Kannst du auf dem Amt für Familie und Soziales erfragen. Hab ich auch so gemacht. Kannst auch mal im Internet schauen www.slfs.sachsen.de
AndreaT25
AndreaT25 | 02.03.2008
16 Antwort
ach so ok
werd mich einfach mal informieren beim Bezirksamt..da hab ich ja auch das Elterngeld beantragt..mal sehen ob es so was in Berlin auch gibt..wäre ja nicht schlecht..dann kann ich ein bisschen länger auf meine Maus aufpassen Danke für die Antworten
Mina2305
Mina2305 | 01.03.2008
15 Antwort
bei uns in sachsen gibt es das noch
es kann sein, das es das landeserziehungsgeld nicht in jedem bundesland gibt
hexenfroesche
hexenfroesche | 01.03.2008
14 Antwort
gibt doch kein Amt mehr für
Famile und Soziales oder? Sorry ich kenn mich bei so was wirklich nicht aus..ist dieses Amt im Bezirksamt?
Mina2305
Mina2305 | 01.03.2008
13 Antwort
es kann frühestens 3 monate
vor ende des elterngeldes beantragt werden und wird nur einen monat rückläufig gezahlt.
hexenfroesche
hexenfroesche | 01.03.2008
12 Antwort
beantragt wirds im
amt für familie und soziales. ich werd da mal anrufen am montag.
hexenfroesche
hexenfroesche | 01.03.2008
11 Antwort
Ihr könnt euch
bei eurem örtlichen rathaus informieren....da könnt ihr nachfragen und die sagen euch dann welche person dafür zuständig ist...oder ihr fragt mal bei profamilia nach....die wissen auch über alles bescheid
elke-1979
elke-1979 | 01.03.2008
10 Antwort
und wo kann man das
beantragen oder sich erst mal info Material bekommen?
Mina2305
Mina2305 | 01.03.2008
9 Antwort
hab im netz schon viel gelesen
finde aber nix genaues über die einkommensgrenze.
hexenfroesche
hexenfroesche | 01.03.2008
8 Antwort
beim ersten Kind kann man 5 monate landeserziehungsgeld
bekommen. man darf die kinder nur nicht in den kindergarten oder eine andere staatlich geförderte einrichtung geben.
hexenfroesche
hexenfroesche | 01.03.2008
7 Antwort
wo kann man sich
denn darüber imformieren?
Mina2305
Mina2305 | 01.03.2008
6 Antwort
+++++++++++++++
also soviel wie ich weiss bekommt man das Elterngeld ein Jaht und wenn man keine Arbeit hat muss man sich arbeitslos melden, sonst hat man keine Kohle mehr und keine Versicherung, wo sind die Experten Hilfe
12Linde340
12Linde340 | 01.03.2008
5 Antwort
Landeserziehungsgeld bekommt man nach dem Elterngeld
wie lange und wieviel, das kommt darauf an, das wievielte Kind man hat. Beim ersten bekommt man ca. 200€ 5Monate lang.Ich wußt nur net, obs da ne Einkommensgrenze gibt, weil das überall anders steht.
hexenfroesche
hexenfroesche | 01.03.2008
4 Antwort
das ist doch..
dann das Geld das nach dem Elterngeld kommen soll... oder heißt das dann anders?? Aber ne Einkommensgrenze gibt es da sicherlich und weiss leider auch nicht wie hoch und wieviel es dann gibt. Würd mich auch mal interessieren
Leya1973
Leya1973 | 01.03.2008
3 Antwort
nein gibt es nicht
wenn du das landeserziehungsgeld beantragst, bekommst du dann halt nur 205 euro pro monat und auch nur ein jahr lang....
elke-1979
elke-1979 | 01.03.2008
2 Antwort
Landeserziehungsgeld
Hallo! davon hab ich noch nie was gehört, kenne nur Elterngeld und Kindergeld. Was soll das sein? LG
leoni11
leoni11 | 01.03.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt das jemand?
07.05.2012 | 6 Antworten
Landeserziehungsgeld ja oder nein?
07.06.2011 | 5 Antworten
kennt jemand das
24.04.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen