Lohnt sich es vor Sozialgericht zu ziehen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.12.2008 | 19 Antworten
Also folgendes meine schwester bekommt mit drei kindern harz 4. ihrer mittlere tochter 12 jahre ist ausserordentlich begabt. möchte einmal tierärztin werden. sie lebt am rande von berlin in einen dorf wo es nur ein gymnasium gibt. und dieses bietet nur italienisch und englisch als fremdsprache an. aber damit die kleine die möglichkeit hat ihren traum einmal zu verwirklichen MUSS sie ja lateinisch lernen. also hat unsrer ganze familie zusammen geschmissen damit die maus paar dörfer weiter auf eine privatschule gehen kann. wo schulgeld und alles gezahlt werden muss. so im normalfall zahlt das amt wenigstens die busfahrkarte für die schule wenn sie mehr als eine bestimmter km zahl von haus weg ist. jetzt war meine schwester grad zur anhörung, und die haben gesagt sie zahlen nix sie kann ja die schule im dorf nehm. dann meinte meine schwester das diesnicht ginge wegen der fremdsprachen und dann meinte die frau das sei ihr egal ist sowwieso unwahrscheinlich das dieses kind wirklich ärtzin wird. nun hat meine schwester folgendes problem die 50 euro für die karte hat sie wirklich nicht mehr über. und meinte was wäre denn wenn die die kleine nun abmeldet von der schule und sie versucht auf der schule im dorf anzumelden, diese ist jetzt aber voll und würde sie sowieso ablehnen , dann meinte die amt tussi das auf der hauptschule laut ihrer akte noch plätze frei sind. aber sie kann ihr kind doch nicht auf ne hauptschule schicken obwohl es locker gynasium packen kann
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
danke ich werd auch mal versuchen
also ich komm aus berlin und meine schwester aus brandenburg am rande berlin. aber scheint ja bei anderen auch der fall zu sein echt traurig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
18 Antwort
Wo kommt ihr denn her?
Wo kommt ihr denn her? Das wundert mich schon, bei uns gibts das nicht. Bei uns darf man die Schule aussuchen, aber die örtliche Schule MUSS einen nehmen... Naja, dann wünsch ich euch viel Erfolg. Google mal nach Schülerstipendien, es gibt einige Vereinigungen, die auch Schülern Stipendien zahlen, vielleicht bekommt ihr ja noch eines, nichtnur von der Schule, sondern von einem anderen Träger
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.12.2008
17 Antwort
@heike
ja das denke ich auch ich will es einfach nicht aufgeben ansonsten werd ich ihr das geld wohl geben .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
16 Antwort
diese schule nimmt sowieso erst nach der 6ten klasse
....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
15 Antwort
na klar waren wir bein direktor
aber vielleicht ist es ja bei diesen dorfschulen anderes keine ahnung. ich weiss nur das ich damal auch nicht auf meine wunsch schule gehn konnte weil sie voll war und eine andere nehm musste ich hatte nur das glück das diese auch ein gym war. aber da gibts halt nur ein gym
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
14 Antwort
Ward ihr beim Direktor?
Die Schule kann euch nur ablehnen, wenn ihr nicht im EInzugsgebiet der Schule liegt. Solange ihr im EInzugsgebiet liegt muss sie euch aufnehmen. Die Schule kann nicht "voll" sein, denn nicht jeder Jahrgang ist gleich groß, die Schule muss immer flexiebel sein und soviele PLätze haben. wie es Anfänger gibt. Die können nicht sagen 50 PLätze und wenns halt mal ein großer Jahrgang ist hat die Hälfte Pech. Geht nicht! Sie soll zum Schuldirektor gehn und mit dem sprechen. Irgendwer vom Amt kann da garnichts sagen. Es gibt ja auch Schüler die in der 6.Noch aufsteigen von Real- auf Gymnasium, für die muss ja auch noch PLatz sein. Öffentliiche Gymnsasien sind NIE voll, solange Kinder aus dem Einzugsgebiet keinen Platz haben
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.12.2008
13 Antwort
Schule
Hi! Ist aber so.Wenn ein anderes Gym Keinen Platz hat kommt die nächste Schule.Real. wenn auch da kein Platz ist bleibt nur Hauptschule.Ich hatte das Glück meine Tochter war auf dem Guten Gym. fühlte sich dort unwohl haben es nach der 6 auf dem Städtischen Gym bekommen.Ihre aller beste Freundin geht auf Städtische Gym sind in einer Klasse. Noten sind wieder besser und Schule macht wieder spaß. Jetzt habe ich das Problem.Mein Sohn bekommt die empfelung für Real. Es gibt nur eine Schule Wo ich ihn anmelden kann ohne das ich etwas dazu Zahlen muß ich würde ihn gerne auf der anderen Schule anmelden da die einen besseren Ruf hat.Mein Mann geht zwar Arbeiten aber mit 3 Kindern ist so etwas nicht drin.Versuche es einfach. Nichts ist wichtiger als eine gute Schulbildung.Mehr wie ablehnen können die nicht.Du verlierst nichts.Nur wenn du nichts machst sagst du später hätte ich damals nur um den Schulplatz meines Kindes gekämpft.Ihr ginge es heute besser.Viel Glück und viel Erfolg!!!
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 08.12.2008
12 Antwort
sie geht ja jetzt schon seid sommer
auf die privatschule und die ersetn 2 monate war alles klar und das amt hat gezahlt da hat man natürlich der anderen schule abgesagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
11 Antwort
leider nein scarlett
wenn die schule voll ist ist sie voll, du hast recht jedes kind hat das recht auf eine schule zu gehen aber nicht auf die schule ihrere wahl trotz gym empfehlung muss sie dann auf die hauptschule pder meine schwester zieht um
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
10 Antwort
@bw das denk ich doch mal auch
und es ist doch sinnvoll die kinder zu fördern die geben soviel scheiss raus für leute naja aber da wo es mal sin macht stellen die sich quer. könnt ausflippen schade das ich nicht da war die hätt ich übern tisch geholt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
9 Antwort
Gymnasium voll
Das Gymnasium ist voll? Das kann nicht sein, jedes Kind hat recht auf Schulbildung und wenn sie eine Gymnasiumempfehlung hat und das das örtliche Gymnasium ist MÜSSEN sie sie aufnehmen. EInfach anmelden, sie MÜSSEN das kind nehmen... Wieso habt ihr denn das Mädel nicht rechtzeitig angemeldet, absagen hätte man immernoch können... Aber wie gesagt: Sie müssen die Tochter nehmen. Habt ihr mit dem Direktor denn mal gesprochen oder nur mit der Frau vom Amt?
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.12.2008
8 Antwort
das sit ja das problem leider
das örtliche ist voll kein platz mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
7 Antwort
.....
wenn sie für die privatschule ein stipendium hat, würde ich einfach mal mit einem anwalt reden, wie eure chancen sind... kann ja nicht wirklich sein, daß ein antrag mit der begründung "aus der wird eh nichts" abgelehnt wird... drück euch die daumen, daß ihr erfolg habt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
6 Antwort
Schulbildung
Ich denke zu viel Probleme braucht ihr euch da nicht machen. Sie braucht das Latein wirklich nicht für das Studium und das Amt zahlt denke ich nicht, wenn man das Kind auf eine Privatschule schicken will, denn das Amt kommt für die Grundbedürfnisse auf und dazu gehört eine Privatschule nunmal nicht :/ Klar wäre eine Privatschule toll, aber auch ohne Privatschule stehen wir ale Türen offen, wenn sie das örtliche Gymnasium besucht
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.12.2008
5 Antwort
wie gesagt das andere gym. ist jetzt voll
können die wirklich verlangen sie auf die hauptschule gehn zu lassen. weiss nich irgendwie merkwürdig oder manche bekommen alles in den hintern geschoben und andere naja da spalten sich die meinungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
4 Antwort
sie hat schon auf der privatschule ein stipendium also wir müssen nur die hälfte zahlen
keine öffentliche schule in der nähe mit latein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
3 Antwort
Latein kein Muss...
An der Uni wird es zwar gern gesehen, wenn man Latein kann, ist aber auch beim Medizinstudium kein Muss. Es gibt im 1. Semester ein Lateinkurs für Mediziner . Dort lernt man alles, was man fürs Studium braucht. Ich kenne viele Medizinstudenten, die kein Latinum haben. Versucht, sie am örtlichen Gymnasium unterzubringen. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
2 Antwort
Fremdsprachen und Schule
Naja, ich denke nicht, dass ihr da Chancen habt. 1.Wieso muss es eine Privatschule sein? Es kann doch auch eine andere öffentliche Schule sein! 2.Braucht sie kein Latein um das Studium zu beginnen, sie kann das Latinum im Studium noch nachholen/machen 3.Gibt es andere Wege das Latinum zu machen als durch die Schule Wenn sie tatsächlich Hochbegabt ist lasst sie testen und dann kommt sie auf eine Hochbegabten Schule, dort bekommt sie mit sicherheit Stipendien. Aber ohne Hochbegabung, "nur" wegen dem Wunsch Tierarzt zu werden wird sie das wohl kaum bekommen. Ich denke es sieht eher schlecht aus...
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.12.2008
1 Antwort
versucht die kleine
auf das Gymnasium im Dorf anzumelden. Das Latinum kann sie auch auf er UNI noch machen. Das ist nicht so schlimm.
Camourflage
Camourflage | 08.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kennt jemand so ziehen und stechen?
18.08.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading