Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » kein kinderwunsch

kein kinderwunsch

kleines2803
Ich bin jetzt mit meinem 3 kind schwanger und möchte dann aufhören mit kindern aber mir wurde vom arzt gesagt das ich mich erst sterilissieren kann wenn ich 30 bin und 3 kinder habe oder mit 25 und 4 kinder und das ich die kosten selber tragen muss. Vieleicht hat ja jemand erfahrung mit und kann mir einen tipp geben.
von kleines2803 am 10.08.2007 10:00h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Susanne-S
Thema: Kein Kinderwunsch
Hallo ! Meim damaliger Freund ließ sich sterelisieren, was auch von der Kasse zu 100% übernommen wurde, da er Hartz IV bekam, und als damals Ungelernter, dem Arzt klar machen konnte, daß er wahrscheinlich schon die Unterhaltskosten des ersten Kindes nie wird bezahlen können !
von Susanne-S am 05.10.2007 19:20h

11
Zoey
besondere Fälle ????
hm.. nur was sehen die krankenkassen als besondere Fälle an damit se das übernehmen ..???? das man 4 kinder und keins mehr möchte sehen se nicht als besonderen fall an..
von Zoey am 10.08.2007 18:14h

10
Tanja
beim mann...
Hallo! Beim mann wirds eher gemacht... Meiner hat es vor 1 Woche machen lassen und er ist erst 27 Jahre. Da wir aber zwei Kinder haben hat der Arzt es gemacht. Allerdings muss man hier auch die Kosten selber tragen.
von Tanja am 10.08.2007 18:00h

9
snoopmanager
Sterilisation
Hallo, Empfohlen wird eine Sterilisation ab dem 35 Lebensjahr. Wenn früher muß mit dem jeweiligen Frauenarzt darüber gesprochen werden. Ggf. eine Zweit- und Drittmeinung einholen. Die Krankenkasse zahlt in Einzelfällen den Eingriff. Es muß auch noch gesagt werden, das der Eingriff bei uns Frauen wesentlich schwieriger ist wie beim Mann. Aber auch beim Mann wird eine Sterilisation erst ab dem 35 Lebensjahr empfohlen. Lieben Gruß Snoopmanger
von snoopmanager am 10.08.2007 12:52h

8
mamamia84
aok..
also ich hab mich erkundigt weil interessenhalber.. also in besonderen fällen wird es als kassenleistung übernommen-sprich mit deinen fa drüber
von mamamia84 am 10.08.2007 12:27h

7
mamamia84
aok..
also ich hab mich erkundigt weil interessenhalber.. also in besonderen fällen wird es als kassenleistung übernommen-sprich mit deinen fa drüber
von mamamia84 am 10.08.2007 12:26h

6
Zoey
kassenleistung
hallöli.... ich habe mich letztes jahr bei meiner ärztin erkundigt.. hab 4 kinder und möchte nun auch keine mehr ..vorallem gehört man ja mit 37 nu auch schon zur risikogruppe.. es ist keine kassenleistung mehr ..und je nach krankenhaus sind die kosten auch noch unterscheidlich.. die kosten können zwischen 500 - 1000 € liegen.. und auch der anruf bei der krankenkasse hat nicht viel gebracht ..denen ist es egal ob man das geld hat oder nicht.. es wurde aus der kassenleistung rausgenommen und wird nicht mehr bezahlt.. wenn man mit dem gedanken spielt und hat bei der letzten entbindung nen kaiserschnitt kann man das gleich machen lassen und muss dann nur 200-300 € zahlen... naja.. da ich sowieso ein gebärmuttersenkung habe bin ich nun am überlegen ob ich mir die nicht rausnehmen lasse... aber find irgendwie nicht den richtigen zeitpunkt.. ist mit 4 kindern gar nich so einfach... lg tina
von Zoey am 10.08.2007 12:09h

5
mamamia84
ähnlich
in wenigen fällen übernimmt es die kasse auch schon vor deinem 30 und 25.gebtag.. sei es unverträglichkeit von verhütungsmitteln oder du wärst krank und du könntest einen gendefekt an deinem kind vererben.oder azus medizinischer sicht keine weiteren kinder bekommen da es für dich eventuell lebensgefährlich werden kann. oder du lässt dich mit ner patientin vertauschen.. aber soviel glück wirst du ncht haben oder? ich hatte letztes jahr das pech sterilisiert zu werden obwohl ich zur ausschabung sollte.trotz rekonstruktion machte mir der fa keine hoffnungen mehr ein kind zu bekommen und sagte lapidar wir könnten auf hören zu verhüten und nun bekomm ich ein baby--auch eine sterilisation schützt nicht vor einer schwangerschaft..lass dich beraten bei deinem gynäkologen bzw ruf auf deiner krankenkassenhotline an und erfrage die bestimmungen der kosten übernahme
von mamamia84 am 10.08.2007 10:48h

4
maky
Unterbindung
bei uns in Österreich ist es so als ich meinen Sohn zu Welt gebracht hab lag mit im Zimmer eine 34 jährige die ihr 4 Kind zu Welt gebracht hat und sich sofort nach der Geburt eine Unterbindung machen lassen sie hat mir gesagt sie muss nur 500€ zahlen wenn sie das sofort nach der Entbindung macht und ansonsten hätte sie 1500€ zahlen müssen! LG
von maky am 10.08.2007 10:21h

3
Winterwind
kein Kinderwunsch
ich mußte mich bei meinem 5. Kind sterilisieren lassen, da es der 4.Kaiserschnitt war und die Komplikationen mit jeder Schwangerschaft schlimmer wurden. . Ich mußte nichts zahlen, die Ärzte haben mich regelrecht bedrängt zu unterschreiben - meine Vernunft hat dann auch gesiegt und es ist wahrscheinlich auch gut so. Wenn ein Kaiserschnitt gemacht wird, ist es ja nur noch ein kleiner Eingriff mehr - evtl. machen sie es dann umsonst...
von Winterwind am 10.08.2007 10:19h

2
schnecke67
KEIN KINDERWUNSCH
Auch ich hab 5 kinder und möchte keine weitren mehr würde mich also auch interessieren ob es die sterisilation vom amt übernommen wird oder ob es da irdendwoher eine zuschuss gibt?
von schnecke67 am 10.08.2007 10:09h

1
virgill
keine kinder
hallo das würde mich auch gerne mal interressieren habe auch drei kinder und möchte keine mehr nehme zur zeit die 3 monats spritze und habe keine lust mehr drauf habe mal gehört wenn man hartz 4 bekommt das es die krankenkasse übernimmt weiss aber nicht ob es stimmt hat jemand ahnung davon schönen gruss jeanny
von virgill am 10.08.2007 10:05h


Ähnliche Fragen


kinderwunsch erfüllt
04.03.2008 | 2 Antworten

darmspiegelung und kinderwunsch?
29.02.2008 | 0 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter