Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Kann ich Arbeitslosengeld 2 beantragen, wenn ich im Erziehungsurlaub bin?

Kann ich Arbeitslosengeld 2 beantragen, wenn ich im Erziehungsurlaub bin?

Gelöschter Benutzer
Ich habe noch ein Jahr Erziehungsurlaub und nur für ein Jahr 450 € Erziehungsgeld beantragt.
Ich lebe mit meinem Partner zusammen, nur er verdient zur Zeit nicht genug, um die bald wegfallenden 450 € zu ersetzten. Nu würd ich gerne wissen, ob ich Arbeitslosengeld 2 bekommen würde oder ob jemand vielleicht auch noch eine andere Möglichkeit wüsste.

Danke schon einmal :)
von Gelöschter Benutzer am 13.11.2007 19:31h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Bella-Sara
..............................
Nein würd ich sagen, da wir schon einmal gesagt wurde du ja nicht arbeitslos bist . . . du stehst ja in einem Arbeitsverhltnis . . . das ist wie auch schon gesagt wurde der große unterschied . . .
von Bella-Sara am 13.11.2007 20:26h

12
Solo-Mami
JA !!!
ER ist Mindestverdiener und DU bist ERWERBSLOS, damit hast Du Anspruch auf ALG 2 LG
von Solo-Mami am 13.11.2007 20:08h

11
kleinemil
Hallo
Wieso habt ihr denn auch die 450 euro genommen man kann doch zwei jahre 300 euro bekommen?
von kleinemil am 13.11.2007 19:56h

10
JaLePa
@ Omen
Ich bin auch noch im Erziehungsurlaub und bekomme trotzdem ALG 2
von JaLePa am 13.11.2007 19:51h

9
Annika-Bennet
ich glaube nicht!!!!!!!!!!!
Ich mein, versuch es, .. aber du bist ja nicht Arbeitslos sondern stehst offiziell in einem Arbeitsverhältnis!!!!! Das ist ein großer Unterschied! Ich habe auch 3 Jahre Erziehungsurlaub eingereicht weil ich auf keinen Fall meinen kleinen so früh zur Betreuung geben will. Habe aber bisher noch keinen onkreten PLan wie ich die restlichen 2 Jahre hinkriegen soll, .. bekomme ja auch nur ein Jahr Elterngeld. Die reslichen 2 Jahre GAR NIX. Und vom Gehalt meins manes alleine könnten wir zwar überleben, aber unseren momentanen Lebensstandart nicht halten. Werde also vieleicht ein tageskind zu uns nehemen damit ich dadurch wenigstens etwas Geld verdienen kann. In Deutschland ist es immer besser gar nichts zu haben als ein bißchen, . denn wer gar nichts hat kriet einiges an unterstützung, wer hingegen ur ein bißchen hat steht oft doof da. wenn du es probieren solltest lass mich bitte wissen ob es geklapt hat, dann würd ich es auch versuchen.
von Annika-Bennet am 13.11.2007 19:51h

8
kerstintiff
ich nochmal
kindergeld darf angerechnet werden und das elterngeld auch wenns über 300 euro ist ich weiß das aus eigener quelle. hab deshalb voll die probleme. lg kerstintiff
von kerstintiff am 13.11.2007 19:41h

7
Omen2002
**********
alg 2 bekommen nur die leute, die vermittelbar sind. wärend du aber im erziehungsurlaub bist, dann bist du nicht vermittelbar. meines wissens nach musst du in diesem fall zum sozialamt gehen. LG Lydia
von Omen2002 am 13.11.2007 19:40h

6
kerstintiff
hallo
sie dürfen dir 300 euro nicht anrechnen das ist anrechnungsfrei, alles was drüber ist schon. zb. geschwisterbonus 75 euro. wenn dein man aber zuviel verdient hast du leider kein glück. eine 3köpfige familie hat ungefähr ohne kindergeld zum leben 1100 euro mit ner miete von ca 450 euro. versuchs kostet ja nichts. aber die arge macht leider sowieso was es will. viel glück!!! lg kerstintiff
von kerstintiff am 13.11.2007 19:40h

5
JaLePa
Versuchen kannst du es auch jetzt schon mal
Mehr als ablehnen können sie nicht ;) So ein Antrag kostet doch kein Geld, na gut, die Kopien *gg* Aber die paar Cent´s werden ja wohl abfallen ;) Und das Erziehungsgeld wird sowieso nicht mit angerechnet. Sie rechnen nur Kindergeld und Unterhalt an vom Kind, aber nicht das Erziehungsgeld
von JaLePa am 13.11.2007 19:38h

4
lucajustin2004
ALG2 Bezug
das kommt daurauf an was dein Mann verdient, du kannst dich ja vorher schlau machen beim amt, euch steht nur ein bestimmtr Satz zu wenn ihr drüber liegt bekommt ihr nix, ist leider so, ich seh es bei mir ja auch, nur das ich allein bin mit meinem Sohn aber selbst da viel bekommen tun wir nicht, wir müssen jeden monat gucken das wir irgendwie über die runden kommen.Tut mir leid dir nicht mehr sagen zu können
von lucajustin2004 am 13.11.2007 19:35h

3
funnymaus
algebra2
du kannst auch jetzt schon probieren es zu beantragen denn das elterngeld dürfen sie nicht mit anrechnen sondern nur das kindergeld probier es einfach mal
von funnymaus am 13.11.2007 19:35h

2
baby11
probire es mal
eigentlich schon es komt immer darauf an wieviel dein partner verdint
von baby11 am 13.11.2007 19:35h

1
lollo
hallo
ich war zwar nich in der ausbildung oder so als ich schwanger wurd, aber eigendlich müsste das gehen!...ne freundin von mir hat die ausbidung abgebrochen und hat das auch beantragt obwohl sie erziehungsgeld bekommt!...lg lollo
von lollo am 13.11.2007 19:34h


Ähnliche Fragen



Wann was beantragen?
13.03.2012 | 8 Antworten

Arbeitslosengeld 1 Auszahlung -Wann?
28.04.2011 | 3 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter