Hallo, wie lange bekommt man das Erziehungsgeld?

usteume
usteume
09.07.2008 | 27 Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
ERZIEHUNGSGELD!!!
Ja habe das Erziehungsgeld gemeint. nicht das elterngeld aber danke Trotzdem.
usteume
usteume | 09.07.2008
26 Antwort
| 01.01.1970
25 Antwort
sorry warum gleich so beleidigt?????
ich habe dich nicht gemeint sonder die die es nicht wissen oder unterscheiden können......und war nicht böse gemeint!!!!!
majka
majka | 09.07.2008
24 Antwort
| 01.01.1970
23 Antwort
ab 2007 meine ich
:-)))))))))))))))
majka
majka | 09.07.2008
22 Antwort
hallo???????????????
es gibt doch kein ERZIEHUNGSGELD mehr....... Schaut doch mal bei Googel oder so.
majka
majka | 09.07.2008
21 Antwort
| 01.01.1970
20 Antwort
..........
Ich gehe schwer davon aus das sie das Elterngeld meint da es ja seit 2007 nur das noch gibt. Ist schon ein bißchen irritierend das Ganze ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008
19 Antwort
| 01.01.1970
18 Antwort
Erziehungsgeld
Erziehungsgeld wurde von dem Elterngeld abgelöst. Das einzige was es in drei Bundesländern noch gibt nach dem Elterngeld ist das LANDESERZIEHUNGSGELD ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008
17 Antwort
ähhhhhhhhhhhh
ich mein das landeserziehungsgeld.....ohh gott bin ich jetz durcheinander ;D mom holl mein kaffee erst mal ;D
Mischa87
Mischa87 | 09.07.2008
16 Antwort
:) bin jetzt aber
auch schon voll durcheinander ich bekomm das elterngeld für 1 jahr und halt kindergeld und dann beantrage ich das erziehungsgeld
Mischa87
Mischa87 | 09.07.2008
15 Antwort
yvonnemausi
Kann es sein das Du das Erziehungsgeld meinst da Deine Maus ja 2006 auf die Welt gekommen ist. Seit 2007 gibt es aber das Elterngeld und das ist anders als das Erziehungsgeld??? ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008
14 Antwort
| 01.01.1970
13 Antwort
Erziehungsgeld
67% Deines Nettolohns. Man bekommt es 1 Jahr bzw. eigentlich nur 10 Monate weil das Geld abgezogen wird was man 6 Wochen vorher und 8 Wochen nach der Geburt bekommt von Kasse und AG . Man kann es splitten auf 2 Jahre dann halbiert sich die Summe die man monatlich bekommt......Wenn man vorher nicht gearbeitet hat bekommt den Mindessatz von 300 Euro
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008
12 Antwort
| 01.01.1970
11 Antwort
elterngeld
bekommst du 1 jahr o. besser gesagt 10 monate da das mutterschaftsgeld angerechnet wird. 70% von deinem nettolohn. kannst aber auf 2 jahre beantragen aber dann bekommst du immer nur die hälfte.
majka
majka | 09.07.2008
10 Antwort
ich bekomme
für 24 monate das erziehungsgeld in der höhe von 300€, da mein mann alleinverdiener ist.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008
9 Antwort
| 01.01.1970
8 Antwort
| 01.01.1970

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

erziehungsgeld Sarland
18.01.2011 | 1 Antwort
was kann ich tun?
09.08.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading