Terroranschläge auch in Deutschland möglich..

Goldmouse
Goldmouse
16.01.2015 | 12 Antworten
Wie meint ihr könnten wir uns schützen?

Ich habe gerade ein Interview mit einem deutschen eschiadisten mit angehört der sahte Jaa das auch Deutschland und die anderen Länder betroffen wären und wir uns alle darauf gefasst machen müssen...

Heikles Thema zur zeit...

Ich hoffe ich nerve euch nicht damit aber es geht mir einfach nicht aus dem Kopf man hört und liest ja nur noch davon...:/

Lg an euch alle...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Möglich ist in der heutigen zeit alles
Maggy2012
Maggy2012 | 15.03.2015
11 Antwort
Mal davon abgesehen, dass ich dem Rest völlig Recht gebe, dass diese Gefahr schon lange besteht.. Ich hatte das Thema vor einiger Zeit mit ner ehem. Auszubildenden, welche mich davon überzeugen wollte, regelmäßig demonstrieren zu gehen... Hm. Warum sollte ich dies tun? Ändert sich wirklich was. Ich war zu diesem Zeitpunkt noch schwanger & ehrlich gesagt war's mir egal, was die Politik macht. Sollte ich Opfer eines Anschlags werden, so habe ich zumindest mein Leben bis dato in vollen Zügen ausgekostet. Habe gelebt & geliebt, dass einzige was ich mir mehr bewusst mache, ist wie sehr ich darauf sch***** was andere von mir halten. Egoistisch..
kathi2014
kathi2014 | 19.01.2015
10 Antwort
Und letztendlich können wir uns gar nicht schützen...Es kann ja immer was passieren...:
Goldmouse
Goldmouse | 16.01.2015
9 Antwort
Ja es ist zurzeit echt übel mit den Medien ich hab das noch gar nichr so betrachtet im Prinzip habt ihr recht. Ich les öfter mal kurz n24 und das was ich da lese ist zurzeit ausschließlich das...
Goldmouse
Goldmouse | 16.01.2015
8 Antwort
Und wenn ich mir so recht überlege, die Nuklearkatastrophe in Fukushima hat mir damals mehr Angst gemacht, als diese aufgebauschten momentanen Nachrichten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2015
7 Antwort
Spätestens seit dem 11. September sollte JEDER Mensch auf Erden sicher sein, dass auch sein Land nicht sicher ist! Dass Terrorgefahr auch in Deutschland besteht, ist doch nichts Neues, wird grad nur durch die Presse wieder ordentlich befeuert. Ich für meinen Teil lese momentan keinerlei Nachrichten aus meiner Region, weil sonst müsste ich anfangen Vorräte zu horten und mir nen Luftschutzbunker bauen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2015
6 Antwort
Sollte ich bei einem terroranschlag sterben, ja, dann ist das halt so. Ich werde mein Leben nicht ändern und in Angst leben. Sterben kann man Auf so viele Arten und deshalb alles mögliche zu ändern käme mir nicht in den Sinn. Du läufst doch auch nicht draußen rum und fragst dich ständig ob heute der Tag ist an dem du vielleicht überfahren wirst.
Leyla2202
Leyla2202 | 16.01.2015
5 Antwort
ps: wer sich das video auch mal ansieht …bitte die kommis darunter lesen und das video bis zum schluss anschauen!
tate
tate | 16.01.2015
4 Antwort
ich geb ostkind völlig recht! und man darf auch die hintergründe dieser islamisten nicht ausser acht lassen, denn da sind zum beispiel auch viele deutsche drunter! die hintergründe warum menschen radikal werden hat also nichts mit dem islam wie vielmehr mit den sozialen umständen zu tun. da sollte die politik unbedingt anpacken und diesen menschen, meist jugendlichen, eine perspektive bieten können. stattdessen wird null für jugendarbeit etc. investiert, um leute aus sozialen unteren schichten aufzufangen. stattdessen werde sie irgendwo am stadtrand weggeschoben. das problem bei der wurzel zu packen ist in meinen augen die einzige lösung, dass sich der terror nicht in unseren graden weiter aubreitet. die kriege, wie ostkind schon sagt, darf man nicht ausser acht lassen und sollte man wirklich kritisch betrachten. sie werden trotz allem geführt obwohl sie moralisch nicht vertretbar sind. die politik zieht sich diesbezüglich da immer wieder schön aus der affäre. man muss dem terror ein ende setzen und damit ist der terror gemeint der von der westlichen welt und den muslimischen staaten ausgeht. man kann nicht verlangen dass die einen ihre waffen niederlegen, wenn es die andern seit jahrzehnten nicht tun…
tate
tate | 16.01.2015
3 Antwort
Mir gehen die Berichterstattungen komplett auf den Zeiger. Nicht nur, dass die Berichterstattung oft alle, durch die Blume, über einen Kamm scheren sondern auch, da es jetzt Deutschland ganz offiziell betrifft, wird JETZT der völlige Wirbel drum gemacht. Unterliegt die ganze Welt nicht schon lange dem Terror? Nur weil es jetzt nicht mehr zu verheimlichen geht, ist es das Non-stop Thema in allen Nachrichten. Natürlich ist es Gut, dass drauf aufmerksam gemacht wird, aber der Zeitpunkt kommt meiner Meinung nach viel zu spät. Die Politiker, aus aller Welt hätten sich ja eher schonmal Gedanken drum machen können oder? wie lange laufen die kriege in den östlichen Regionen denn schon? Nicht immer erst dann intensiv nach Lösungen suchen, wenn was passiert ist.
gaga89
gaga89 | 16.01.2015
2 Antwort
Das ist ja nichts neuen, wird aber im Moment sehr viel propagiert, nicht ohne Hintergedanken. Plötzlich wird Internetüberwachung unabdingbar und die NSA ist unser bester Freund. Statt dass unsere Regierung sich um eine politische Lösung bemüht, schaffen sie lieber Überwachungsstaaten... Man muss bei dieser selektiven Berichterstattung sehr aufpassen, dass man dem nicht auf dem Leim geht und freiwillig seine Freiheit aufgibt... Ich halte nichts von Verschwörungstheorien, aber die Krige in Libyen, Irak und Afghanistan muss man kritisch sehen, genau auch wie Israels Politik gegen Palästinenser. Die westliche Welt führt ud unterstützt soviele Kriege gegen Muslime, ist es da wirklich verwunderlich, dass Muslime aufbegehren und mit denen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln , sich wehren? Ich möchte die Anschläge auf keinen Fall mit irgendetwas rechtfertigen, nur wieviele muslimische Zivilisten wurden durch deutsche und NATO-Soldaten getötet/wurde deren Tod bewußt in Kauf genommen? Warum gibt es darüber nur selten Berichte in der Presse, und warum vor allem wird das nicht auch Terror genannt? Wir können uns meiner Meinung nach am Besten schützen, indem wir NICHT uns auf verstärkte Sicherheitsmaßnahmen einlassen, sondern ein Umdenken, einen echten Dialog in der Politik fordern.
ostkind
ostkind | 16.01.2015
1 Antwort
Sorry mein T9 am Handy spinnt...
Goldmouse
Goldmouse | 16.01.2015

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

FUSSBALL EM TIPP DEUTSCHLAND- HOLLAND
13.06.2012 | 23 Antworten
Ist es möglich?
09.06.2012 | 12 Antworten
Kabel Deutschland
16.04.2012 | 9 Antworten
Armes Deutschland!
24.08.2011 | 90 Antworten
wie ist das möglich?
05.04.2011 | 19 Antworten

In den Fragen suchen


uploading