Total Verletzt! Ich muß das mal loswerden und möchte mich nur austauschen!

Lela25
Lela25
02.04.2008 | 14 Antworten
Als ich drei Wochen vor der Geburt mit Vorwehen im KH lag, hat er mich mit einer anderen bei uns zu Hause betrogen. Ich habe es durch Zufall herausgefunden, als ich wieder zu Hause war und es brach eine Welt für mich zusammen. Eigentlich brach "unsere" Welt, denn unser Kind war geplant, wir haben uns doch gemeinsam gewünscht, eine kleine Familie zu werden, zumindest dachte ich das! Er hat auch garnicht erst versucht noch um uns zu kämpfen, er ist einfach ausgezogen und nun mit dieser .. zusammen. Er hat mich die ganze Zeit belogen, was ist nur passiert, ich hätte das nie von ihm gedacht! NIE! Er hat mich so sehr verletzt und ich stand plötzich völlig alleine da, mit allem! Wie konnte er nur und warum hat er nicht um uns gekämpft? Waren wir ihm so egal? Warscheinlich, aber so sehr ich mir auch gewünscht habe, dass alles nicht passiert wäre, so kann ich es doch nicht rückgängig und ungeschehen machen. Andererseits war die ganze Zeit nun so hart, das selbst wenn er es irgendwann bereuen würde, es nie mehr ein Zurück geben könnte. Er scheint sich nichtmal für unser gemeinsames Kind zu interessieren. Was ist bloß mit ihm passiert? Warum hat der mir das angetan?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Traurig aber vergiss ihn und denk an dein baya
vergess den sack solchen gehört doch der .....ab.ich verstehe die männer nicht
mama97
mama97 | 02.04.2008
13 Antwort
Mein Ex Mann dieses A`*** L***
hat mich vor ein paar Jahren mit meiner damals besten Freundin betrogen...das ging Monatelang...die alte ist dann schwanger geworden...die haben dann zusammengelebt und ich hab die Scheidung eingereicht...bringt nichts...
Ashley1
Ashley1 | 02.04.2008
12 Antwort
Scheiße ... Du stehst jetzt da wo ich vor 1 1/2 Jahren stand :o(
Und ich kann Dir nur soviel dazu sagen: Er hat nicht um Euch gekämpft, weil er darin keinen sinn mehr gesehen hat und innerlich mit der sache abgeschlossen hat. Auch wirst Du nie Antworten auf das Wieso und Warum bekommen, weil er es selbst nicht weiß. Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und Du wirst es schaffen und Du wirst Dir und Deinem Kind eine kleine heile Welt aufbauen. Es wird nicht so schwer werden wie Du vielleicht denkst. Aber es werden auch Momente kommen, wo Du am Liebsten alles hinschmeißen würdest ... dann lass den tränen freien Lauf und am nächsten Tag gehts Dir wieder besser. Ein kleiner ratschlaf: fange an Dir soetwas von der Seele zu schreiben, das hilft wahnsenig doll und Du kannst bestimmte handlungsweisen von Die Selbst später noch nachvollziehen ... Ich kann aus eigener erfahrung sagen: ich habe aus dem ersten 3/4 Jahr sovieles verdrängt und wenn ich meine Schreiberein nicht hätte - dann wäre vieles in Vergessenheit geraten. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.04.2008
11 Antwort
Betrug
Das tut mir sehr leid für dich und dein Kind!!! Innerhalb von Sekunden ist das Leben ein Trümmerhaufen. Vielleicht hat er einfach nur Panik vor der Verantwortung bekommen und muss sich erst einmal "austoben". Ich wünsche dir ganz viel Kraft!!!!
pony171
pony171 | 02.04.2008
10 Antwort
Scheiß Kerl
Lass dich nicht unter kriegen!du bekommst das auch alleine hin!und du wirst irgendwann jemanden finden der dich und dein kind will und du wirst wieder glücklich sein.ich bin glücklich verheiratet deshalb kann ich da nicht ganz so mitreden aber du wirst wieder glücklich sein da bin ich sicher, zeit braucht das immer.
jutta123
jutta123 | 02.04.2008
9 Antwort
-schluck-
hey , das tut mir leid für dich....komm her , ich nehm dich in den arm... verstehen ist wohl verdammt schwireig , und wenn er keinerlei anbitionen zeigt dann ist es wohl oder übel besser , wenn du wartest , bis er irgendwann mal klar im kopf kommt ..lenk dich ab ..und lass ihn doch...es ist zwar schwer , aber sowas hast du bestimmt nicht verdient , ...kümmere dich gut um dein würmchen...auf sonnen vater kann man verzichten..such dir jemand , der dich unterstützen kann ...alles liebe...regina...
4kids
4kids | 02.04.2008
8 Antwort
das wird dir niemand beantworten
können.. leider... ob er noch , aö zu besinnumng kommen wird ist fraglich.. und du solltest dir überlegen, ob du SO EINEN überhaupt willst, der dich in einer solchen Situation so dermaßen betrügt... du selbst, solltest dir mehr wert sein... und dir sagen, auch wenns schlimm wird, : ICH BRAUCH DEN NICHT!!!! ICH SCHAFF DAS AUCH ALLEINE!!!! Und triff ihn hinterher da wos ihm weh tut.. wie allen Männern... am Geldbeutel!!!! Und gibt dann bloß nicht nach wenn er gekrochen kommt.. ich wünsch dir glück und mut...
Böhnchen
Böhnchen | 02.04.2008
7 Antwort
Süße, lass dich ganz fest drücken,
es tut mir so leid für dich und natürlich auch für dein kind. Aber er ist es nicht wert, das du dich wegen so einem sch.... Kerl so runterziehen lässt. Sei stark für dein Kind und freu dich jeden Tag über dein Kind. Ein gutes hat der Typ ja, ohne ihn hättest du dieses wunschervolle Kind nicht. Ich drück dich nochmal ganz fest. LG danerle
danerle
danerle | 02.04.2008
6 Antwort
Was hast du denn für einen P*** als Freund???
Du willst doch nicht ernsthaft weiter mit ihm zusammen sein??
Ashley1
Ashley1 | 02.04.2008
5 Antwort
das tut mir leid für
dich. keine ahnung warum er dir das angetan hat. er ist es gar nicht wert das man ihm hinterhertrauert auch wenn es weh tut.
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
4 Antwort
____________________________________
Oh man mir fehlen echt die Worte du tust mir unendlich leid!!!!!!!!!! Was für ein Riesenarschloch unfassbar!!!!!!!!!! Scheiss auf Ihn er hat euch nicht verdient!!!! Kopf hoch kleine du schaffst das auch alleine!!! LG
lisalinden
lisalinden | 02.04.2008
3 Antwort
Kopf hoch!!
... Es tut mir sehr leid für Euch beide!!! Aber sei stark... Alles Gute!! Lg
eXperienCe82
eXperienCe82 | 02.04.2008
2 Antwort
boahhh ist das krass
das würde ich ihm auch nich verzeihen krass. zum glück war mein mann bei der geburt und im kh immer da
mari2112
mari2112 | 02.04.2008
1 Antwort
Das kann ich gut verstehen
mein Ehemann hat mich damals 2004 auch in unseren eigenen Bett mit seiner Ex Freundin betrogen, , , , es schien für ihn noch nichteinmal anlass sich zu rechtfertigen als wäre es das selbstverständlichste dieser Welt, , , ,
chanticelina
chanticelina | 02.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

puh das muss ich ma loswerden
13.07.2012 | 6 Antworten
Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten
Ich muss mal was loswerden
26.05.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen