schluchzt

Bunny666
Bunny666
15.12.2007 | 13 Antworten
mein freund meinte gestern abend..es wird ihm hier manchmal alles zu viel..und momentan würde er am liebsten sachen packen und gehen .. bin seit dem nur noch am heulen, er meinte aber, er wird es nicht tun..wir sind ihm zu wichtig, er kommt net los von mir, und der kleinen .. warum erzählt er denn öfter sowas .. es macht mich fertig, kann nicht mehr..habe angst, ihn zu verlieren..
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
tut mir so leid
liebe Bunny, es hört sich für mich so an, als wäre er sich nicht sicher, ob er Dich liebt. Im Gegenteil scheint er mit seinem ganzen Leben unzufrieden zu sein. Es ist allerdings nicht Deine Aufgabe, sein Leben schön zu gestalten. Da ist man leider zum größten Teil selbst verantwortlich - und weglaufen und alles hinter sich lassen ist auch keine Lösung. Ich finde es gemein, dass er Dich damit so unter Druck setzt! Er weiß doch genau, wie Du Dich fühlen musst, da Du ja schon einmal in der Situation warst...könnte mich aufregen! Ich drücke Dir die Daumen, dass Ihr beiden nach dem Weihnachsstreß wieder ein bißchen mehr Ruhe und Zeit miteinander habt.
Hasentier1
Hasentier1 | 18.12.2007
12 Antwort
hallo.
mein, mitlerweile ex-freund, war auch so.er wußte auch nie was er wollte.ich hoffe, dass es für dich besser ausgeht als bei mir.L.G.
Bianca78
Bianca78 | 16.12.2007
11 Antwort
let it flow
hallo bunny, mach nicht den fehler und bedräng ihn!!! damit verlierst du ihn nur!!! gib ihm die möglichkeit, freiwillig zu bleiben. männer flüchten vor klammernden frauen. soll nicht hart klingen, aber werde selbstständig und mach was alleine auch mal ohne ihn und gib ihm auch freiraum und wenn er abends nach hause kommt, dann laß den löwen sich erstmal in seine höhle verziehen bis er von alleine rauskommt und bedräng ihn nicht sofort. er hat einen streßigen job und braucht erst mal zeit zum abschalten! vielleiht machst du die hammertechnik, setz du ihn vor die tür, das wird ein schock sein und dann wird er um dich kämpfen, DAS ist es doch was die männer wollen, erobern!!!
oberkassel
oberkassel | 15.12.2007
10 Antwort
danke............
ich danke euch..ihr seit soo lieb....er will es ja auch , hier alles...aber er klingt soo zweifelnt...ich weiss echt net, was ich machen soll..heute und morgen muss er auch wieder arbeiten...und ich möchte gewissheit..und nicht mehr zweifeln..ihn ein zweites mal zu verlieren, verkrafte ich nicht mehr..
Bunny666
Bunny666 | 15.12.2007
9 Antwort
Och mensch ...
... das verunsichert einen aber auch total .... könnt ihr nicht das Kind für ein paar Stunden woanders unterbringen??? Und dann einfach nur ausspannen ... oder ins Kino gehen oder einfach mal auf ein Bier in die nächste Kneipe ... Kinder sind eine Beziehungsprobe hoch drei und es ist net einfach Familie und die Partnerschaft unter einen Hut zu bringen .... aber es ist machbar ...wenn beide es wollen ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.12.2007
8 Antwort
abstand
also mein mann und ich hatten uns damals gatrennt und jetzt sind wir verheiratet und haben das zweite kind!!! die hat mich wieder auf den teppich gebracht ich war sehr eifersüchtig und habe geklammert!!!! es war das beste was uns passieren konnte!!!
monja27
monja27 | 15.12.2007
7 Antwort
.................
.und er hat immer mehr das gefühl, nicht der richtige zu sein, für mich...suuuuper........
Bunny666
Bunny666 | 15.12.2007
6 Antwort
.................
wir haben durch seinen job eh sehr wenig zeit für uns...er is im verkauf..jetzt is weihnachtsgeschäft..er is voll gestresst..weiss wohl nicht, ob es hier bei uns der richtige platz für ihn ist..sind erst ein jahr nach ihrer geburt wieder zusammen gekommen..war die ss und danach allein...und nu befürchte ich, ihn wieder zu verlieren
Bunny666
Bunny666 | 15.12.2007
5 Antwort
schluchtz
die beiden haben recht... nehmt ne auszeit.. das wirkt manchmal wunder :o)er mit seinen kumpels und du mit freunden...
Oregano
Oregano | 15.12.2007
4 Antwort
...................
..alles manchmal...die kleine, und ich...mhm...manchmal meint er, er freut sich auf zu hause, und an anderen tagen is er froh, wenn er zur arbeit kann...er weiss wohl nicht mal , ob er mich liebt...
Bunny666
Bunny666 | 15.12.2007
3 Antwort
Nehmt Euch BEIDE Auszeiten ....
Macht was getrennt... Lass ihn mit seinen Kumpels los ziehen, mach Du was mit Deinen Mädels ... aber besprecht es vorher 7und plant ein wenig. Spontanität ist gut und schön, aber es ist gut wenn man sich auf einen regelmäßig freien Abend freuen kann, um neue Kraft zu tanken LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.12.2007
2 Antwort
zu viel...
Hallo Bunny! Sei froh das er so ehrlich ist und dir es sagt. So hast du wenigstens die möglichkeit es so zu ändern das es ihmnicht mehr zu viel ist. Überleg mal, was hat sich seit dem euerKind geboren ist verändert? Fühlt er sich vielleicht unter Druck gesetzt damit das er arbeiten geht, seine Familie ernährt, ein guter Mann sein will und auch noch ein guter Vater? Du darfst nicht vergessen, das all das auch eine schwere Verantwortungsvolle Aufgabe für einen Mann ist. Lg. pfauchi
pfauchi1980
pfauchi1980 | 15.12.2007
1 Antwort
schluchtz
rede mit ihm nochmal in ruhe darüber. was wird ihm zuviel?? vielleicht könnt ihr so ne lösung finden... ich drück euch die daumen.
Oregano
Oregano | 15.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen