Warum ist es so schwer als alleinerziehender Papa eine Partnerin zu finden?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.09.2008 | 12 Antworten
Ja, wie es die Überschrift schon aussagt, warum ist es so schwer als alleinerziehender Papa eine Partnerin zu finden? Was denkt ihr was den Frauen davon abhĂ€lt eine Beziehung einzugehen mit einen Mann der einen kleinen Sohn hat.


Gruß
Adriano
Mamiweb - das MĂŒtterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Schade ...
ich habe zwei kinder und bekomme in kĂŒrze mein drittes und bin alleinerziehen sodann mit 3 kindern ...... mir wĂ€re es egal, wenn meine neue liebe kinder hĂ€tte .... da ich aus ner kinderreichen familie komme fĂ€nde ich dies eher eine bereicherung fĂŒr beide .... nur ohne respekt geht sowas ned ..... ich hĂ€tte fĂŒr mich gerne einen partner und fĂŒr meine kinder nen kumpel ... denn nen papa habe se und werden se immer haben ....
Zwergenbande
Zwergenbande | 26.09.2008
11 Antwort
hihi
Danke fĂŒr die Antworten
marcinho82
marcinho82 | 26.09.2008
10 Antwort
alleinerziehend
Hm.....also das versteh ich eigentlich auch nicht....! Aber da kann man mal sehen, das es Uns Frauen nicht allein so geht....! Mir ging es noch vor einem Jahr genauso ! Hab mein Schatz dann ĂŒber Freenet kennengelernt ! Aber ich kann mir nicht vorstellen, das es keine Frau gibt fĂŒr Dich....Mich hĂ€tte es nicht gestört :-) Find es eher beeindruckend, das es solche MĂ€nner gibt !Und ich könnt mir vorstellen, das es noch mehr frauen gibt, die das so sehen, wie ich ! Gib nicht auf, auch du wirst dein passendes GegenstĂŒck finden....Vielleicht ja sogar hier, manchmal passieren ja die verrĂŒcktesten Sachen LG Maus
Maus32
Maus32 | 26.09.2008
9 Antwort
Alleinerziehend
Ich denke, es hat mehr mit deinem Alter bzw. der vom Alter her infrage kommenden frauen/MĂ€dchen zu tun. Eine Frau wĂŒnscht sich in der Regel einen Mann - aber die Regel ist es nicht, jung Kinder zu bekommen, im Schnitt heutzutage eher die Ausnahme. Du bist deiner Zeit einfach voraus!LG
KornblĂŒmchen
KornblĂŒmchen | 26.09.2008
8 Antwort
Nun lass mal nicht den Kopf hÀngen
Du scheinst ja nen lieber Kerl zu sein, da wird sich schon ne liebe Frau fĂŒr dich finden. Denk dran, was lange wĂ€rt wird gut
Ijeoma
Ijeoma | 26.09.2008
7 Antwort
stimmt schon,
aber der Tagesablauf mit Kind ist halt anders als wenn Du "frei" wĂ€rst. Ich merke das immer wieder wenn ich mich mit Leuten treffe die noch keine Kinder haben. Die wissen ĂŒberhaupt gar nich wie intensiv die Betreuung von vor allem kleinen Kindern sein kann. Da bin ich halt nicht fĂŒr alles verfĂŒgbar und oft genug mĂŒssen diese Menschen auch zeitweise meine Aufmerkasamkeit entbehren, da Mini 1. auch meiner Aufmerksamkeit bedarf, 2. es mich echt nicht interessiert das derjenige "nur" 4 Stunden geschlafen hat ein Teil von mir.
RosenblĂŒtenfurz
RosenblĂŒtenfurz | 26.09.2008
6 Antwort
weil das Kind zur Mutter gehört?
ich habe zwei Kinder und lernte einen alleinerziehenden Vater mit einem Sohn, jĂŒnger als meine Söhne, kennen. Das Problem war, dass meine Söhne sofort in meinen neuen LebensgefĂ€hrten verliebt waren, sein Sohn hingegen wollte sich von mir nichts sagen lassen und erhielt UnterstĂŒtzung von seiner Mutter. Nun lebt er bei der Mutter und alles ist gut. Wenn ein Mann alleine mit einem KInd lebt, wo die Frau weit weg ist oder verstorben, gĂ€be es auch weniger Probleme, aber die MĂŒtter sehen ungern eine neue Mutter an der SEite ihres SprĂ¶ĂŸlings. VĂ€ter sind da toleranter. Das ist meine Erfahrung
Kyra700
Kyra700 | 26.09.2008
5 Antwort
Hm
Ich komm auch aus einer Kinderreichen Familie und bin es einfach von klein-auf gewöhnt von Kindern umgeben zu sein. Mir geht es genau so, ich suche auch keine neue Ersatzmutter sondern einfach eine Partnerin fĂŒr mich die aber natĂŒrlich mein Sohn auch akzeptiert. Ich suche keine Haushaltshilfe oder Babysitterin. Manchmal fragt man sich einfach was man bloß falsch macht das man schon so lange Single. Ich hab ein sehr großes Selbstbewusstsein und alles andere als ne Memme aber ist halt einfach schade das man so lange Single ist obwohl man die Zeit hĂ€tte besser nutzen können mit einen Partner der ein ĂŒberalles liebt.
marcinho82
marcinho82 | 26.09.2008
4 Antwort
.....
So weißt du wenigstens woran du bist. Besser als wenn sie irgendwelches Interesse deinem Kind gegenĂŒber vorheuchelt, aber "nur" an dir interessiert ist. Verstehst? Du bist aber auch noch jung, da wollen viele Frauen leider noch kein Kind. Vielleicht haben sie aber auch Angst davor. Ist halt einfach so. LG
Ijeoma
Ijeoma | 26.09.2008
3 Antwort
vielleicht
aus dem selben Grund wie bei einer alleinerziehenden Mama? Ich bilde mir öfter ein, das sobald das Thema Söhnchen angeschnitten wird, ich sowas wie Angst? in den Augen aufflackern sehe. Vielleicht weil der/die jenige Angst hat die Verantwortung dafĂŒr aufgedrĂŒckt zu bekommen, oder ĂŒberhaupt etwas davon ĂŒbernehmen zu mĂŒssen. Dabei suche ich doch gar keinen Vater fĂŒr mein Kind , sondern einen Partner fĂŒr mich. Klar das der natĂŒrlich auch mit meinem Sohn klarkommen muss. Ich kann es Dir nicht genau erklĂ€ren, es ist so ein diffuses GefĂŒhl und ich muss schon wieder feststellen das Worte Grenzen haben. Nur soviel, bei Leuten die aus kinderreichen Familien kommen habe ich noch nie dieses GefĂŒhl gehabt.
RosenblĂŒtenfurz
RosenblĂŒtenfurz | 26.09.2008
2 Antwort
alsoooo
Hm also wie soll ich es sagen. Ich mache nichts besonderes um zu suche. Ich lass es halt auf mich zukommen aber ist einfach manchmal bedrĂŒckend mit anzusehen das Frauen sofort ihr Interesse verlieren sobald sie hören das man ein kleinen sĂŒĂŸen Wurm hat. Teilweise sind Menschen so einseitig.
marcinho82
marcinho82 | 26.09.2008
1 Antwort
keine ahnung
hÀtte damit kein problem, kommt auch drauf an wo und wie du suchst, denke ich mal.
Aliyah0510
Aliyah0510 | 26.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

"Papa" zu neuem Partner
05.07.2012 | 18 Antworten
Ab wann nicht mehr schwer heben?
25.06.2012 | 10 Antworten
Papa sagen
01.06.2012 | 16 Antworten
Fremdeln, so frĂŒh, bei Papa?
30.05.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen