Startseite » Forum » Partnerschaft » Hochzeit » Wie habt ihr geheiratet?

Wie habt ihr geheiratet?

Unicorn
Da wir bis jetzt nur Standesamtlich und vorallem alleine geheiratet haben, hätte ich gern ein paar Anregungen von euch.Eigentlich würde ich schon ganz gerne kirchlich Heiraten nur hab ich absolut keine Vorstellung davon was man da machen könnte um den Tag unvergesslich zu Gestalten.
von Unicorn am 19.07.2007 19:27h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
mamamaus1710
unsere Hochzeit
Hi! Wir haben am 23.6.Standesamtlich geheriatet mit nachher kleinem Sektempfang bei uns zuhause. Am 24.6. war dann unsere kirchliche Hochzeit. Wir haben in der Kirche am Kaasgraben in Wien geheiratet. Beim Einzug ging meine Nichte mit dem Ringkissen vor meinem Vater und mir. Die Zeremonie war traumhaft, wir hatten einen kleinen Chor der uns wunderschön begleitet hat. Beim Auszug waren eine andere Nichte und mein Neffe unsere Blumenkinder - echt herzig :-). Danach hatten wir eine Agape im Pfarrsaalfür alle etwa 150 Gäste. Etwas später sind wir dann mit unseren Trauzeugen und unserem kleinen Sohn zum Fotografen gefahren. Nach den Fotos sind wir zum Retaurant gefahren wowir mit der Familie ein herrliches Essen hatten. LG Sonja
von mamamaus1710 am 31.07.2007 09:44h

7
1knuddel
2. Teil
Zu Hause erwartete uns dann eine halb verwüstet Wohnung, überall waren Stricke gespannt die wir alle durchschneiden mussten um überhaupt vorwäts zu kommen. Überall lag Reis und Trockenerbsen/Linsen. Das ganze Bett war voll :-) damit. Wir haben nur das Bett frei geräumt und sind nur noch reingefallen und haben geschlafen - soviel zur Hochzeitsnacht *g* Flitterwochen haben wir dann im Januar gemacht, Winterurlaub - mal was anderes und super romantisch mit Kutschfahrt durch den Schnee etc. Durch die Aufteilung hatten wir viel länger von unserem großen Tag und vor allem keinen Stress und es war finanziell auch viel einfacher zu bewerkstelligen. So war zum Schluß noch eine neue Couchgarnitur drin :-) Liebe Grüße Katrin
von 1knuddel am 20.07.2007 10:39h

6
1knuddel
Also wir haben unsere "Hochzeiten"
aufgeteilt. Wir haben den Polterabend für alle Freunde sowie die standesamtliche Hochzeit im Mai gefeiert. Wobei nach der standesamtlichen Trauung nur ein kleines familiäres Essen geplant war. Die kirchliche Trauung hatten wir dann im August bei strahlendem Sonnenschein. Wir haben gar nicht so viel geplant bzw. vorbereitet und trotzdem war es ein unvergesslicher Tag. Vormittag hieß bei mir Frisör Danach haben wir bei Kaffee und Kuchen in unserem Hof gefeiert, Geschenke ausgepackt und sind dann zum Abend in unser Stammrestaurant zum feiern gefahren. Natürlich mit Hupkonzert durch die ganze Stadt. Das Lokal hat ein Kaminzimmer in dem wir gefeiert haben, war natürlich entsprechend geschmückt. Unsere Freunde haben sich für den Lauf des Abends einige lustiger Spiele einfalölen lassen und zwischendurch gabs auch noch eine Brautenführung. Zum späten Abend wurde dann mein Strumpfband versteigert.
von 1knuddel am 20.07.2007 10:35h

5
mameha
feiren auf dem schiff
huhu...da ich auch als hochzeitsfotografin und zum teil hochzeitsplanerin unterwegs bin, hätte ich für dich klarerweise ´ne menge ideen ;-) ABER hier lieber ein bericht von unserer hochzeit, vielleicht gibt es dir einige anregungen. da ich ungarin bin, haben wir die kirchliche hochzeit in budapest in meiner heimatstadt gemacht. ein jahr zuvor haben wir in österreich , und nun wollten wir uns was neues einfallen lassen. wir hatten auch diesmal gäste aus ungarn, österreich, deutschland, und noch aus einigen anderen ländern, teilweise kamen auch die gleiche gäste, teilweise neue, und da wir allen was bieten wollten, kam die idee, dass wir die feier auf einem schiff machen. es gab insgesamt 3 stunden fahrtzeit auf der donau, im innenstadtbereich nach dem essen, vor der torte. und es gab 5gänge-buffet, tanzfläche, dj, gute laune...das alles wirklich super bezahlbar! alle waren begeistert, die ungarische gäste weil sie in ihrer eigenen stadt einmal im leben als touristen unterwegs waren, und die ausländische gäste weil sie nicht nur eine hochzeit erlebt haben, sondern viel mehr. *seufz* war ein toller tag! lg, mameha
von mameha am 19.07.2007 22:14h

4
mamabär
also also also
Wenn wir uns auch mal dazu durch ringen würden wäre ich ja mal super happy aber ich mache da immer ein gang zurück... hihi, naja ich stelle mir meine eigene und erste und lezte hochzeit eigentlich ganz märchenhaft dar, mit kutsche und traumkleid und alles was noch dazu gehört und meine kinder sollten wenn möglich meine taufen sein.. so stell ich mir meine hochzeit vor.... so richtig traumhaft.... wennch aber mich selber mal zum standesamt kriegen würde wäre mein mann schon froh:)
von mamabär am 19.07.2007 20:20h

3
mamabär
also also also
Wenn wir uns auch mal dazu durch ringen würden wäre ich ja mal super happy aber ich mache da immer ein gang zurück... hihi, naja ich stelle mir meine eigene und erste und lezte hochzeit eigentlich ganz märchenhaft dar, mit kutsche und traumkleid und alles was noch dazu gehört und meine kinder sollten wenn möglich meine taufen sein.. so stell ich mir meine hochzeit vor.... so richtig traumhaft.... wennch aber mich selber mal zum standesamt kriegen würde wäre mein mann schon froh:)
von mamabär am 19.07.2007 20:20h

2
tinkerbell
Unsere Hochzeit 2
NAch der Kirche kamen dann alle ztum gratulieren, es kam einen kleinen Sektumtrunk. Und dann haben alle Ballons steigen lassen. Anschließend sind wir dann mit unseren Gästen zum restaurant gefahren, natürlich mit Hupkonzert Auch die feier war sehr schön. Mit lecker Essen, Dj, Hochzeitswalzer, brautstrauß werfen, und das Highlight... ein feuerwerk
von tinkerbell am 19.07.2007 20:12h

1
tinkerbell
Unsere Hochzeit 1
Freitag: 19.05.2006 hatten wir den Termin im Standesamt um 12:20. Ich bin schon sehr früh aufgestanden, habe geduscht, mich angezogen und geschminkt. Bin dann zu meiner mum, die hat mir mit den Haaren geholfen. Danach hatten wir noch Zeit kurz was zu essen. Dann hat um 12 der Olli gefahren. Als erstes mussten wir uns mit unseren trauzeugen anmelden, und dann in der Halle warten bis uns der Standesbeamte abholte. Der kam auch fast pünktlich. Unser Standesbeamte war super. nett, witzig und einfach nur toll. Hat uns echt die Nervosität genommen. Erst hat er ein wenig gerdet, dann JA-Wort, Ringe, küssen fertig........ Gefeiert haben wir zu Hause. Gäste waren nur Eltern, Geschwister und Trauzeugen. Samstag, 20.05.2006 Kirche Um 9 Uhr bin ich aufgestanden, als erstes zum Frisör zum Haare aufdrehen. Nach Hause , gefrühstückt..... Um elf kam meine Kollegin zum schminken, danach kam die Frisörein zu uns und aht die Frisur vollendet, und dann musste meine Mama mich anziehen...... Bin dann mit meinen Eltern zur Kirche gefahren. Jörg kam mit seinen Eltern. Mein Papa hat mich dann zum Altar geführt.....man war ich nervös. Die Trauung selber war sehr schön, lief wie ein Film an mir vorbei.
von tinkerbell am 19.07.2007 20:11h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter