Wie findet ihr das?

nessie105
nessie105
18.06.2008 | 29 Antworten
Mein Mann verdint ca 2400€, davon gibt er jeden monat ca 500€ für sein Hobby Modellbau aus , und ich bekomme davon 200€ Haushaltsgeld, um Essen zu kaufen Tanken , Klammotten usw..dazu habe ich noch die 450€ Kindergeld!Da mir das nicht reicht, bin ich gezwungen arbeiten zu gehen, obwohl ich drei Kinder im alter von 1J, 4J und 6J habe!Ich gehe nun schon 5 mon arbeiten! Zudem muss ich mich um alles selber kümmern (Haushalt, Kinder , Einkaufen etc .. ) Und er geht nur seinem Hobby Modellbau nach, oder schläft auf dem Sofa (Wenn er nicht arbeiten ist) ! Ich bin so sauer auf ihn! Was sagt ihr dazu?
Mamiweb - das Mütterforum

32 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
Aber hallo ....
wenn mir ein Mann zu verstehen geben würde, wenn es mir nicht passt, könne ich gehen und auf stur schaltet, obwohl ich ein Kind mit ihm hätte... wäre die beziehung für mich beendet. Das ist nicht nur ignorant, sonder eine ziemlich große Respektlosigkeit dir und deinem Kind gegenüber.... ich würde mich trennen und ihn finanziell echt seinen selbstbehalt von 1000 € lassen, dann wird er sehr schnell realisieren, dass es besser gewesen wäre mit Dir nen kompromiss zu schließen als dich zu behandeln wie ein nichtssagendes unnützres a´nhängsel was wohl nur zum wäsche waschen putzen udn kind betreuen taugt .... die aussage dann geh halt .... heißt nichts anderes als dass man auf denjenigen verzichten kann...
Zwergenbande
Zwergenbande | 19.06.2008
28 Antwort
nur so zum nachdenken...
bei meiner freundin war auch mal das thema trennung auf dem tisch. sie hat ihm dann vorschläge gemacht, wann und wie oft er die kinder haben kann. er hat gemeint - gute lösung. darauf sie: super, da hab ich ja mehr zeit für mich als jetzt MIT dir. er hat dann ziemlich geschluckt. ich will dir nicht zur trennung raten, aber wenn dein herzipinki sich nicht einsichtig zeigt, bist vielleicht ohne ihn wirklich besser dran. alles gute
tintifax
tintifax | 18.06.2008
27 Antwort
Antwort
Hallo! Ich war in der gleichen Siuation. Sein Hobby waren Motoräder. Na ja das Ende vom Lied war jedenfalls die Scheidung. Nach 10 Jahren Ehe. Ich habe mich wie befreit gefühlt. Habe endlich aufgelebt. Du kannst dir gar nicht vorstellen, was für ein Gefühl das war. Mehr Arbeit als sonst hatte ich ja auch nicht. Im Gegenteil. Niemand hat meine Entscheidungen mehr in Frage gestellt. Bin mit meinen damals noch zwei Jungs super allein zurecht gekommen. Bin jetzt wieder verheiratet habe den besten Mann der Welt und zwei süße Zwillingsmädchen. Alles Gute für dich
stellmach1
stellmach1 | 18.06.2008
26 Antwort
Hi Grüße dich
also ich persönlich finde es auch blöd, denn es sind auch seine Kinder!! Meiner gestern auch nimm deinen sohn und bring ihn ins bett, dabei ist es auch sein sohn und er könne sich auch mal drum kümmern. Typisch Mann
katha5-82
katha5-82 | 18.06.2008
25 Antwort
@ katja
Meiner fährt Rc.Elektro Modelle! Autos und Hubschrauber! Zeitaufwendiges und kostenspielendes Hobby!
nessie105
nessie105 | 18.06.2008
24 Antwort
Vielen Dank für eure Tipps ,ihr seid echt nett!
Nun werde ich mir mal überlegen was ich machen werde, weil so geht es echt nicht weiter! Ihr habt mir ja gute Ratschläge gegeben, danke! Ps: Das letzte Kind war nicht geplant, ich bin trotz Verhütung Schwanger geworden!
nessie105
nessie105 | 18.06.2008
23 Antwort
du tust mir leid.
hallo. ich fühle mit dir. mein mann ist fernfahrer und sein hobby ist auch modelbau. und deiner? lg.katja
katj
katj | 18.06.2008
22 Antwort
wie getrennte kassen?
also wir haben keine getrennten kassen und haushaltsgeld von 200€ ist ja wohl ein witz! das geben wir an einem we aus !? tritt ihm mal in den allerwertesten
nimi
nimi | 18.06.2008
21 Antwort
Wenn Ihr schon alles so auseinander rechnet
Was machst Du mit dem Kindergeld? Ist ja ungefähr die gleiche Höhe, wie das, was er für sein Hobby ausgibt. Er zahlt von seinem Einkommen Miete? Ihr solltet mal alles auf einen Tisch bringen und auseinander rechnen.
susa72
susa72 | 18.06.2008
20 Antwort
bequem
warum sollte er die situation ändern? ist ja bequem für ihn. ich fürchte leider, nachdem du ja schon mehrfach mit ihm geredet hast, dass du ihm mal konsequenzen setzten mußt. muß ja nicht gleich trennung sein. kannst ja mal in streik treten.
tintifax
tintifax | 18.06.2008
19 Antwort
partnerschaft
hmm...wieso habt ihr noch ein kind bekommen obwohl ihr schon seid 4, 5jahren probleme habt? naja, muss jeder selbst wissen... setz ihm ein zeichen. geh eventuell alleine zur beratung und geh einfach mal für ein paar tage...zeig ihm, dass es nicht ok ist. ich rate dir nicht zur trennung, aber zum zeichen setzen
scarlet_rose
scarlet_rose | 18.06.2008
18 Antwort
Zu einer Familienberatung würde er
auf keinen Fall gehen! Er denkt ja , dass was er macht ist richtig, und dass ich nur alles falsch mache! Also die Probleme mit ihm haben schon vor 4, 5 jahren angefangen, aber jetzt nimmt es solangsam echt überhand! Es wurde immer schlimmer!
nessie105
nessie105 | 18.06.2008
17 Antwort
beziehung
na da scheinen eure probleme aber wo ganz anders herzukommen als vom geld und haushalt... schonmal an eine familienberatung gedacht?
scarlet_rose
scarlet_rose | 18.06.2008
16 Antwort
..........
also dass du arbeiten gehst, gut, ich wöllte finanziell auch nicht abhängig sein und es gibt viele mamis die arbeiten müssen... aber das verhalten deines mannes ist unter aller sau! gehörig die meinung sagen und wenn sich nichts bessert, wird eben der haushalt nichtmehr gemacht...
hannymoon
hannymoon | 18.06.2008
15 Antwort
mal eine gegenfrage
war er schon immer so????? oder hat er sich das hobby erst während eurer beziehung zugelegt?? lg ela
ela1311
ela1311 | 18.06.2008
14 Antwort
Ich habe ihm schon mehrfach gesagt,
dass es so nicht weitergehen kann, und er sich ändern soll! Darauf sagte er nur , dass er nichts an der Situation ändern will, wenns mir nicht passt solle ich gehen! Dass ich schon einige Kreislaufkollapse hatte, und nun ein Verdacht auf ein Magengeschwühr habe, stört ihn auch nicht!Nicht mal da, hilft er mir! Ich kann echt bald nimmer!
nessie105
nessie105 | 18.06.2008
13 Antwort
hmmm....
da dachte ich mir jetzt als erstes mal: selber schuld... das sind dinge, die muss jeder selber in der beziehung klären. in meiner beziehung gäbe es nie sowas wie "mein geld, dein geld" usw...da gibt es nur UNSER geld. auch die aufgaben im haushalt klären wir gemeinsam, wir reden da drüber und klären die aufteilung. rede mit ihm und zeig ihm auf, was dich stört. das sind dinge die muss jeder selbst in seiner beziehung klären. aber ich denke 650€+das geld, das du verdienst sollte schon für essen, tanken und kleidung reichen...andere familien müssen von dem geld leben, d.h. auch miete usw zahlen... sag deinem mann, was dir nicht passt und klärt das unter euch
scarlet_rose
scarlet_rose | 18.06.2008
12 Antwort
das scgrekliche an der sache ist
das männer meist keine ahnung haben wie viel der einkauf kostet mein mann denkt immer das ich ihn mit 5€ ein drei gänge menü machen kann das dan noch für die nächsten tage hält
Anne-Kathrin
Anne-Kathrin | 18.06.2008
11 Antwort
wahnsinn !
finde das eine frechheit 200 ? sorry wenn ich das mal objektiv beurteile 200 ? schick den mal die monatseinkäufe machen mal sehen ob der mit dem geld klarkommt, also sorry wundert mich das es menschen gibt die sich so etwas gefallen lassen, du würdest mehr unterthaltsgeld von ihm kriegen wenn du dich trennen würdest!nur ma so nebenbei zum vergleich.lg alles gute für dich
pupusch1812
pupusch1812 | 18.06.2008
10 Antwort
Warum tust du dir das an?
Sind es seine Kinder? Dann stell ihn doch mal vor die Wahl, entweder eine gerechtere Verteilung oder aber Trennung. Was ihm dann von seinem Geld bleibt, kann er sich ja an fünf Fingern abzählen. Nämlich gerade mal der Selbstbehalt, knapp 1000 € wenn ich richtig liege. Ich würde das so nicht mitmachen! Wir sind nicht verheiratet, mein Freund ist nicht mal der leibliche Vater meiner Tochter, und wir teilen trotzdem, Geld, Kosten und Zeit!!! LG, Diana
Diana1977
Diana1977 | 18.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie findet ihr den Namen
05.11.2008 | 14 Antworten
Wie findet ihr den Jungennamen "Jaron"?
23.09.2008 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen