Was würdet ihr machen?

LittleGangster
LittleGangster
24.07.2011 | 31 Antworten

Alles begann am Freitag Abend, mein Partner und ich haben uns gezankt als die Kinder im Bett waren, eigentlich wegen einer Kleinigkeit (es ging darum das er sein Auto zusammen räumen geht wie er es am Nachmittag auch gesagt hat, da es aber schon 22 Uhr war hatte er keine Lust mehr - der Grund wieso er das Auto zusammen räumen hätte sollen war der weil wir ersten am Samstag 3 Stunden Auto fahrt gehabt hätten und zweitens weil er wenn er da drinnen was isst oder trinkt oder sonst einen Mist hat alles zu den hinteren Sitzen schmeißst wo unsere zwei Kinder (Daniel 3 Jahre und Benedikt 7 Wochen alt) sitzen müssen und das sehe ich nicht ein. Also kurze Info was an mist da im Auto alles bei den hinteren Sitzen liegt: Essensreste von 2 Wochen, halbvolle trink Flaschen die man nicht mehr trinken kann, etliches an schmutzigen Arbeitsgewand und sonst noch anderer Mist. Ich bat ihm also das er das machen soll bevor wir es uns am Sofa bequem machen, weil ich eh auch noch was zu tun hatte (musste noch den Hasenkäfig machen, abwaschen, die haare waschen, 2 strample mit der hand waschen, und zusätzlich nebenbei auf ein weinendes Baby schauen und was machte er, er lag am Sofa und tat nichts. Also sagte ich ihm noch mal er soll bitte das machen da ich keine zeit heute mehr hab dafür (das Auto gehört ihm) und nach ewigen hin und her Gerede sagte ich dann schon aus Zorn „er soll doch gehen wenn er meint er müsste mir nicht helfen“ tja und was tat er, er steht auf, zog sich an und nahm seinen Schlüssel / Handy / Geld und ging. Da war es so 22:30uhr. Ich hab ihm dann gleich versucht noch anzurufen um ihm zu bitten heim zu kommen aber da hat er sein Handy schon abgedreht gehabt bis heute noch. Ich hab ja eine Ahnung wo er sein könnte, zwar bei seiner Mama. Ich hab dann gestern aus Verzweiflung seiner Mama geschrieben 4 mal per sms das sie ihren Sohn heim schicken soll weil sein großer Sohn weint (er hat ihm am Freitag beim schlafen gehen versprochen das sie jetzt zwei volle Tage zusammen haben) und das sein kleiner Sohn Fieber hat und ich zum Arzt mit ihm möchte und das er sich auch um die zwei kümmern soll und das ich ihm liebe und das es mir leid tut von Freitag und da sie ihm das alles ausrichten soll und das wir warten auf ihm hier aber nichts kam - ich bekam keine Antwort von ihr. Heute hab ich ihr dann nochmals geschrieben per sms das sie endlich ihren Sohn hier her schicken soll und ich weiß das er bei ihr ist und wenn er schon nicht heim kommen will dann soll er doch wenigstens mit seinem großen Sohn was unternehmen wie einen indoor Spielplatz besuchen ect. ABER nichts da ich bekomm keine Antwort. Vormittags war dann kurz meine Mama hier und ich erzählte ihr das alles und sie rief sofort seine Mama an und fragte sie ob mein Freund bei ihr wäre und ob sie ihm sprechen könnte und das er zu seiner Familie heim kommen soll den wir sind hier nicht im Kindergarten und das der kleine zum Arzt muss. Wisst ihr was ihre Antwort war „Tja das haben sie sich selbst eingebroggt also müssen sie alleine damit klar kommen“ dann zu der Frage ob er bei ihr sei sagte sie nur „Nein er war nur am Freitag hier - sprich von Fr auf Sa“ ABER klar der wird eine Nacht bei Mama schlafen und die andere Nacht im Auto also blöd verkaufen braucht sie mich nicht. Und zu dem Satz das der kleine krank ist und fieber hat und zum Arzt muss sagte sie nur „Tja was soll ich machen“ Also eine Oma die so was sagt kann doch ihren Enkel nicht gern haben oder? So nun steh ich hier und bin am verzweifeln weil ich nicht weiß hat sie gelogen und ist mein Freund doch bei ihr nur will sie es nicht sagen oder ist er wirklich irgendwo anders?! Aber nur wo weil besten Freund hat er keinen hier. Jetzt dachte ich mir ich warte noch bis morgen früh und fahr morgen mit dem Rad und den zwei kids zu seiner Arbeit (die ist 30 min entfernt) und stell ihm zu rede was das ganze soll - meint ihr das ist eine gute Idee? Oder meint ihr ich soll warten bis er sich irgendwann mal wieder meldet? Ach ja der kleine denkt Papa ist Arbeiten aber er fragt ständig nach ihm und will ihm ständig anrufen und er hat sein Handy aus. Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten (neue Antworten zuerst)

31 Antwort
.....
mein ex, mit dem ich gott sei dank keine kinder habe, war mit der zeit auch son arsch und noch viel schlimmer...ich hielt auch an der beziehung fest die über 3 jahre ging und dachte es wird alles wieder so wie vorher..aber pustekuchen..es wurde nur noch schlimmer...und letztenendes war die trennung die beste entscheidung die ich je in meinem leben getroffen habe...und anders is es bei schnattchen auch nich...is zwar scheiße für die kinder, aber allemal besser als wenn mama und papa sich nur streiten und er fast gar kein interesse an den kindern zeigt und womöglich noch leere versprechungen macht... wenn meine ehe so laufen würde wie ihre beziehung und sich nichts ändert in absehbarer zeit, würd ich mich auch trennen und mich von diesem klotz am bein befreien..
gina87
gina87 | 25.07.2011
30 Antwort
@knisterle
es is ja nich das erste mal das sie sowas schreibt..da gabs ja vor etlicher zeit immer wieder ma ähnliche threads zu usw...mag sich immer um kleinigkeiten handeln, aber im endeffekt unterm strich, machen die die masse aus.. und es wurde ihr seinerzeit schon nahe gelegt sich gemeinsam hinzusetzen und vernünftig miteinander zu reden..wenn möglich mal ohne anwesenheit der kinder ganz in ruhe und ohne streit... wegen kleinigkeiten wird sich gestritten und er haut dann einfach ma ab für paar tage und lässt sie mit 2 kleinen kindern sitzen..kurzschlussreaktion is es bei mir vielleicht einmal..aber nich wenns öfter vorkommt..ihr 2. kind is grad ma 7 wochen alt...mein mann war zwar viel arbeiten, hat sich sobald er zuhause war, aber den arsch aufgerissen und mir einiges abgenommen an arbeit, sodass ich auch ma zur ruhe kam..davon hab ich bisher nich viel von ihr lesen können...und hier sprechen andere, u.a. auch ich nur aus erfahrung, weil man sowas derartiges selber schon erleben musste
gina87
gina87 | 25.07.2011
29 Antwort
...
löl.. also manche hier reagieren ja echt über... ich verstehe nicht, warum soviele gleich immer alles rigoros beenden mü´ssen und nen schlussstrich ziehen.. klar, sein verhalten war in keinster weise in ordnung, da muss ja schon länger was im argen liegen, wenn er bei so ner kleinigkeit so reagiert und tagelang fort bleibt.. ich finde ihr solltet euch mal in ruhe zusammensetzen und über eure probleme reden!!! .. weil wer so reagiert, da sind probleme da .. wünsche euch viel glück das ihr das packt, immerhin seid ihr eine familie und habt kinder zusammen !!! kein wunder das es immer mehr alleinerziehende gibt, wenn jeder gleich beim kleinsten furz abhaut..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
28 Antwort
Teil 4
Beende die Sache bevor es zu spät ist. Deine Kinder werden sich auch daran gewöhnen. Klar sie fragen oft nach dem Papa, ist klar, aber noch sind sie klein. Schlimm ist es wenn sie merken das sie vom Vater nicht geliebt werden. Meine Maus war 2 Jahre und 5 monate als ich mich getrennt habe. Und sie hats sehr gut verkraftet! Ich wünsch dir alles gute für die Zukunft. Und es ist SEIN Auto, und er muss es auch sauber halten, punkt. Nicht du! Du bist doch nicht seine Mutter die alles für ihn machen muss! Und erst recht nicht seine Sklavin. Mach nen Schlussstrich! Bitte!
schnattchen1706
schnattchen1706 | 24.07.2011
27 Antwort
Teil 3
und so wie du das schreibst, das er wohl nicht bei seiner Mama ist, kam mir sofort ein Gedanke. Viell. hat er ja nur auf diesen, ich nenn ihn mal "rauswurf", gewartet? Ich hatte beim Lesen 1. das gefühl das du vn meinem Ex sprichst, und 2. er eine andere Frau am Start hat. Hast du schonmal in die Richtung gedacht? Vill. ist er ja bei einer Frau untergekommen und er ist wirklich nicht bei seiner Mama! Und seine Mama ist wirklich ehrlich? Wenn du zu ihm Fahren möchtest, dann pack seine Sachen zusammen. Ich war auch bei meiner Mama, musste vorher unsere Tochter abgeben, weil sie krank war, habe sie also abgeholt. Lilly rannte in die WHG und rief nach ihrem Papa, da sie beim Friseur war und sie wollte ihm ihre neue frisur zeigen. Niemand war da! Ich hatte ein enttäuschtes Kind zu hause. Ich habe dann seine Sachen gepackt. Und 5 Tage hat er sich nicht blicken lassen, auch kein Anruf. Ich könnte hier noch tausende Dinge aufzählen die er gemacht hat, die gegen sein Kind gelaufen sind.
schnattchen1706
schnattchen1706 | 24.07.2011
26 Antwort
Teil 2
Ich war eine alleinerziehende Mama mit Freund, der auch noch 2. Kind war. Ich sollte alles aber auch alles machen. Ich gehe ja arbeiten und di bist den ganzen Tag zu Hause, war eine seiner Aussagen. Ich bin unendlich froh darüber das es vorbei ist, auch wenn es schwer ist. Denn ich muss den Unterhalt für die kleine einklagen, da er nicht zahlt sie aber sehen will, ect. Ich ziehe demnächst zu meiner Mama, da wird doch einiges einfacher! Zumal ich auch wieder eine neue Liebe gefunden habe, ihm ist es echt zu verdanken das ich den Absprung geschafft habe. Und es geht mir wirklich besser mit ihm. Mein, gott sei dank, ex, war auch gutaussehend, hatte tolle Augen. Aber als es drauf ankam sich zu beweisen, kniff er den Schwanz ein. Ich kann dir nur eins raten, befrei dich von der Last, Man kann alles schaffen. Wenn du magst kannst mich ja anschreiben. So wie du das beschreibst, ist das echt unverantwortlich! Ich bin der Meinung, es hat jede Frau verdient richtig geliebt zu werden.
schnattchen1706
schnattchen1706 | 24.07.2011
25 Antwort
keine frage..
würde sofort schloss austauschen seien sachen packen die er bekommt wenn er mal wieder vor der tür stehen solltebei seiner ma hat er ja anscheinend genug platz zum wohnen.schnapp dir deine ma und ab mit deinem zwerg zum arzt.den großem kannst da ja mitnehmen wenn deien ma im wartezimemr aufpasst.und der kerl kann dann sehen wo er bleibt.wo gibt es denn sowas.egal wie sinnlos das thema des streites war, aber den partner/in mit 2 kindern und eins davon 0+ und noch krank allein sitzen zu lassen geht gar nicht.für mich sofort ein trennunsgrund.
pueppivw
pueppivw | 24.07.2011
24 Antwort
Das kenn ich nur zu gut! Teil 1
Ich hatte auch so ein Exemplar! Ich war mit Ihm 2, 5 Jahre zusammen, wir haben eine kleine Tochter und einen Ungeborenen Jungen. Ich habe mich erst vor einem halben Jahr von ihm getrennt. Und da war der Kleine schon gemacht. Ums einfach kurz zu machen, er war genauso wie deiner. Zu keiner VU beim FA war er mit, zu keiner U untersuchung, da riecht es immer so komisch, war seine ausrede. Zwei Sachen werde ich nie vergessen, einmal hat er, auf dem Bürostuhl auf dem ich saß, eine Klappkiste zum einkaufen, auf der Lehne zerdeppert und einmal hat er gesagt, mein ALG1 war ausgelaufen und musste ALGII beantragen, Ich melde mich für euch nicht um! Zu info, er war 6! Jahre OHNE gültigen perso unterwegs. Seine Eltern, zumindest seine Mutter, legen dieses auch in meine Verantwortung. Zum ende der Beziehung war er einfach nur noch ein Klotz an meinem Bein. Ich habe es mal so beschrieben: Das ist wie einer im Knast, der einen Dicken Stein hinter sich herzieht.
schnattchen1706
schnattchen1706 | 24.07.2011
23 Antwort
hi
also zur arbeit würde ich nicht gehen. zum einen gehört das da nicht hin und zum anderen wer sagt dir denn das er sich dort mit dir auseinander setzt. so wie du sein verhalten beschrieben hast, lässt er dich da eh im regen stehen. ich verstehe aber ehrlich gesagt nicht wie du dich so an die beziehung klammern kannst, denn anscheind ist da schon ziehmlich viel kaputt. manchmal ist es auch besser nen schlussstrich zu ziehen. auch wenn es schöne zeiten gab, die sind ja anscheind vorbei. und wenn er dich so im stich lässt wegen so einer lapalie wird er es auch bei anderen sachen machen. kinder bekommen mehr mit als man denkt, auch wenn ihr euch streiten wenn sie im bett sind. warte bis er nach hause kommt rede mit ihm stell klar das es so einfach nicht geht und er sich schon alleine wegen den kindern melden muss. setzte ihm ein ultimatum und wenn er sich nicht ändert würde ich mich von ihm trennen... und eine trennung bedeutet ja nicht das deine kinder ihren vater nicht mehr sehen
Jacky220789
Jacky220789 | 24.07.2011
22 Antwort
...
Ich denke aber das dann davor was net stimmte in eure Beziehungen den normerweise reagiert man bei so einer lapalie net so extrem.
linda1986
linda1986 | 24.07.2011
21 Antwort
....
Ne auf die arbeite gehn ist garnicht...das gehört da nicht hin! Aber ich wird es bei meinem Partner so machen das er ne Frist bekommt bis wo er sich melden muss..wenn er es nicht tut und mich hängen lässt ware das für mich ein trennungsgrund..
linda1986
linda1986 | 24.07.2011
20 Antwort
..
versteh auch nich wie mans sich so schwer machen kann...bevor ich ihm hinterherrenne und darüber nachdenke wie er wieder zurückkomt, während mein kind fieber hat, seh ich doch erstma zu das kind irgendwie zum arzt schaffen zu können...wärs auto kaputt gewesen hät man ja auch zusehen müssen wie mans anders gelöst kriegt und überlegt nich erst wie ichs auto wieder heil kriege.. dann frag ich halt meine mutter ob sie uns zum arzt fahren kann oder jemand anderen, wenn ich selber nich mobil bin, oder laufe dahin wenns nich weit is oder ruf mir im schlimmsten fall n taxi um dahin zu kommen und gut is...
gina87
gina87 | 24.07.2011
19 Antwort
@Mam_von_4
du solche allüren wie in ihrem thread beschrieben, waren bei meinem ex nur der anfang...irgendwann wurde er gewaltätig ohne rücksicht auf verluste..und das in einem ausmaß das sich kaum einer vorstellen konnte...auch ich hab ne zeitlang immernoch zu ihm gehalten..aber nich weil ich mir dafür die schuld gab, sondern eher weil ich in ihm irgendwo noch das gute gesehen hatte..ich mein er war ja nich von anfang so und wir hatten ja auch schöne zeiten miteinander..sonst wäre ich ja nie mit ihm zusammengekommen..aber irgendwann gabs dann einen vorfall bei dem ich die leine zog und schluss machte...u.a. auch mit hilfe meiner eltern, weil er sonst nich gegangen wäre.als ich sagte ich beende das ganze beschimpfte er mich bis aufs übelste und mein vater schmiss ihn dann raus..da wohnte ich ja noch bei meinen eltern...ohne den rauswurf meines vaters wäre er warscheinlich nie abgehauen...
gina87
gina87 | 24.07.2011
18 Antwort
@gina87
du hast die kurfe ja noch bekomm, du weißt ja es gibt sogar frauen die sich verbrügeln lassen und reden es dann auch noch schön und sagen so sachen wie solche frauen verdienen es nicht besser als das sie wie scheiße behandelt werden, genau wie LittleGangster sie kapiert es nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
17 Antwort
@LittleGangster
mag ja sein, dass du auch deine fehler hast, die hat jeder. aber wie oft bist du einfach so abgehauen uznd hast ihm mit den kindern allein gelassen? vor erst 7 wochen hast du ein kind gekriegt, euer zweites, da scheint einem nicht ständig die sonne aus'm arsch. und du solltest eigentlich noch schonzeit haben, das heißt, er sollte sich besonders um euch kümmern.
ostkind
ostkind | 24.07.2011
16 Antwort
@Mam_von_4
ich bekomms ja zwischendurch auch mit wenn neue derartige threads von ihr auftauchen..und wenn ich mich recht entsinne hab ich ihr damals schon gesagt das liebe und rosa brille nich alles is... mein ex freund sah damals auch toll aus und hatte schöne augen...trotzdem war er ein arschloch, dem ich lange hinterhergerannt bin und wofür ich mich selber zum idioten machte..letztenendes trennte ich mich dann und soll ich dir was sagen? ich fühlte mich pudelwohl dabei und es war wie eine lästige last die von meinen schultern fiel..ich fühlte mich freier dennje und genoss das auch in vollen zügen...genaus hätte ich auch gehandelt wenn ich mit dem kinder gehabt hätte..warscheinlich hätte da schon viel eher die leine gezogen und gesagt bleib da wo der pfeffer wächst..aber ich sage mir, ein glück hab ich mit som arsch der genau solche allüren an den tag legte, kein kind gehabt
gina87
gina87 | 24.07.2011
15 Antwort
@gina87
ich hab jetzt nur diesen einen beitrag von ihr gelesen und kann jetzt schon sagen, lass es es bringt nichts sie ist im warscheinlich hörig, er macht scheiße und sie rennt ihn dafür hinterher, er behandelt sie wie ein schuabputzer und sie entschuldig sich bei ihn , sie scheind das zu brauchen allso soll sie machen ich wünsche ihr viel glück .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011
14 Antwort
...
da bin ich lieber alleinziehend als noch n 3. erwachsenes kind an der backe zu haben der bei jedem handschlag bald tot umkippt, weils scheinbar zuviel verlangt is.. so hab ich jemanden weniger dessen kram ich hinterherräumen muss und brauch ich mich nich über sone kinderkacke, die ja scheinbar des öfteren tagesordnung bei euch is, aufzuregen und kann tun und lassen was ich will...
gina87
gina87 | 24.07.2011
13 Antwort
..
wo is er denn gutmütig??? weil er einfach gegangen is??? sorry aber das is mir echt zu hoch...meinste so wies jetzt is is es besser für die kinder?? wohl kaum...wenn ich mich recht entsinne is es nich das erste mal das er einfach gegangen is und streiten tut ihr euch wenn ich mich dunkel erinnere auch desöfteren...wo is es da denn besser für die kinder wenn sich nichts ändert??? dann lieber ne trennung mit klaren verhältnissen als sowas...ich selber bin auch kein trennungs/scheidungskind und möchte sowas für meine kurze auch nich..aber sollte es doch so kommen, kann ich daran nichts ändern..kinder sind kein beziehungskit..im gegenteil..die leiden vielmehr darunter weil sie genau mitkriegen was los is..papa-kind hin oder her...wo und wie kümmert er sich denn??? dein sohn ja ja papakind bleiben auch bei ner trennung..dann werden klare absprachen getroffen und gut is...quasi wie jetzt auch, sofern eingehalten, nur eben das ihr nich mehr zusammenwohnt
gina87
gina87 | 24.07.2011
12 Antwort
ohman,
allso wirklich das wehre mir nu echt zu blöd, so ein mann hätt ich schon langst vor die tür gesetzt und du rennst ihn dann auch noch hinterher, sag mal hast du kein selbvertrauen das du dich dermassen zum iddioten machst, merkst du echt nicht das er dich behandelt als wenn du ein fußball bist auserdem was iss das für ein verhalten du hast ein paarmal gesagt das der kleine krank iss und weder der vater noch die oma halten es für nötig sich zu kümmern nee du dem würde ich die klamotten packen , aber nach deiner aussage Ich will aber keine Trennung, ich möchte das wir wieder glücklich werden, wirst du das wohl brauchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie würdet ihr das machen?
07.01.2009 | 7 Antworten
Wie würdet ihr euer kind taufen lassen
01.12.2008 | 3 Antworten
impfung- was würdet ihr raten
14.11.2008 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading