hatte gestern abend schon mal geschrieben

schnulla20
schnulla20
26.02.2011 | 15 Antworten
Es ging um mein freund wegen dem geld und alles.
Heute nacht kam er dann gegen 2 nach hause hatte gut ein sitzen und fing direkt an mit mir zu streiten. Bin mir zu 95 % sicher das er die nacht was mit einer anderen hatte. Es ging so weit das er mich bedrohte, mein laptop runter schmiss und drauf trat das er jetzt kaputt ist und zu guter letzt gab er mir eine backpfeife. habe die ganze nacht lang überlegt und bin nun zu dem endschluss gekommen mich entgültig von ihm zu trennen. Streit ist eine andere sache aber ich bin in der 29. ssw und da schlägt man definitiv keine frau mehr auch wenn sie nicht schwanger ist. Meine mutter hat mich heute morgen abgeholt und mich gereuhigt. Ich denke es war richtig zu gehen. Montag gehe ich zum amt und schaue das ich ganz schnell eine wohnung bekomme. Wollte fragen wie es aussieht was mir denn jetzt zusteht am 12. 5 soll mein baby kommen.
danke schon mal und danke an die leute die mir gestern mut gemacht haben =)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
hey. echt krasse sache aber richtige entscheidung. du kannst zum grundsicherungsamt gehen. dir steht eine wohnung zu mit 2 man muss zu 65 qm und auf jedenfall einen mehrbedarf weil du schwanger bist. den kannst du ab dem 7 monat umstandskleigung zusätzlich kannsr du zu einer schwangerschafts beratung gehen und geld von der stiftung beantragen auch für möbel und so. aber dafür brauchst du den bescheid vom amt das du leistung bekommst. die in der schwangerschaftsberatung helfen dir auch bei den anträgen und alles weitere
Mama2009-2011
Mama2009-2011 | 28.02.2012
14 Antwort
Hi
Das tut mir sehr leid für dich. Was für ein Arsch. Also ich empfehle den Frauen nach einer Trennung immer, zuerst zu Pro Familia zu gehen. Einfach anrufen und nen Termin machen. Die sind super nett. Und die erklären dir ganz genau was dir zusteht. Die sagen dir auch, wo du was beantragen kannst. Mir hat das damals sehr geholfen. Würde auch gleich beim Jobcenter anrufen und nen Termin machen. Dort bekommst du normalerweise genau erklärt, was dir zusteht. Wie groß die Wohnung sein darf usw. Ich wüsch dir viel Glück. In manchen Städten gibt es auch so Mutter-Kind Heime. Habe mir damals eins angeschaut, fand das voll Klasse. Da hast du trotzdem deine eigene Wohnung aber es sind noch andere Alleinerziehende um dich rum.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
13 Antwort
hey
also ich meine ist deine sache aber sry wie asozial ist das denn bitte eine schwangere frau zu schlagen hat der se noch alle !!!! schmeiß in raus sowas haste nicht verdient da ist das richtige für mich dem würde ich geben unfassbar
sweety90
sweety90 | 26.02.2011
12 Antwort
hallo
mir tut das furchtbar leid für dich, dass du an so einen menschen geraten bist.ich geb dir nur einen tipegal wie sehr er die sache bereut und verspricht es nie wieder zu tun-geh nicht zu ihm zurück-er wird sich nicht ändern. ich denke auch wenn du bei amt deine situation erklärst, werden die dir ganz genau sagen, was dir zusteht.hast du noch eigene möbel, oder hat er die alle angeschafft?dann müsstest du, was das betrifft zuschüsse bekommen. wünsch dir und deinem baby alles alles gute und eine schöne restss. lg, lia
Lia23
Lia23 | 26.02.2011
11 Antwort
hey
also ich meine ist deine sache aber sry wie asozial ist das denn bitte eine schwangere frau zu schlagen hat der se noch alle !!!! schmeiß in raus sowas haste nicht verdient da ist das richtige für mich dem würde ich geben unfassbar
sweety90
sweety90 | 26.02.2011
10 Antwort
....
Huhu also erst mal steht dir eine Wohnung zu , evtl Kinderwohngeld , das Kindergeld und Alleinerziehenden Zuschuss .... Wünsche dir und deinem ungeborenen viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
9 Antwort
@schnulla20
na okay, kann man nichts machen, erkundige dich einfach noch mal ob du nicht jetzt doch noch was bekommst, wenn du keine möbel hast für deine neue wohnung müsstest du wenn mich jetzt nicht alles teuscht auch anspruch auf erstbezugsgelder haben, geh auf jeden fall noch mal zur diakonie und lass dich dort beraten, du bist ja nun in einer ganz anderen situation.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
8 Antwort
@Mam_von_4
Bei der diakonie war ich gewesen da habe ich 550 euro bekommen für erstausstattung und kleidung. Mehr habe ich nicht bekommen also kein cent vom amt oder sonstiges da ich seit dem 1.1 mit meinem "freund" zusammen wohne ist er für mich zuständig weil wir ein ehelicheswohnen haben so sagen die das ja.
schnulla20
schnulla20 | 26.02.2011
7 Antwort
jaaa scheiße
männer die schlagen und auch noch eine ss frau sind karakter lose schwächlinge diese gelder kannst du bei der arge und bei der charitas oder diakonie auch noch beantragen, bekommst du den auch den mehrbedarf für ss vom amt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
6 Antwort
elterngeld
alsoooo das mit dem elterngeld... ich habe nach meiner ausbildung auch je ein halbes jahr in 2 verschiedenen betrieben gearbeitet bis ich schwanger wurde... das spielt keine rolle ! WICHTIG ist nur- was du zu lezt fürn arbeitsvertrag unterschrieben hast ... war es ne festanstellung - befristet oder unbefristet... und wieviel hast du vor der ss verdient musste mir nicht sagen ... aba anhand der summe wir berechnet wieviel elterngeld dir zusteht kannst da au bei der elterngeldstelle fragen google einfach mal die elterngeldstelle die für euch zuständig is und schick den ne mail hab ich au so gemacht weil ich viele fragen hatte... wegen der wohnung kann ich dir gerad nix zu sagen da weiß ich nicht ... sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
5 Antwort
elterngeld
alsoooo das mit dem elterngeld... ich habe nach meiner ausbildung auch je ein halbes jahr in 2 verschiedenen betrieben gearbeitet bis ich schwanger wurde... das spielt keine rolle ! WICHTIG ist nur- was du zu lezt fürn arbeitsvertrag unterschrieben hast ... war es ne festanstellung - befristet oder unbefristet... und wieviel hast du vor der ss verdient musste mir nicht sagen ... aba anhand der summe wir berechnet wieviel elterngeld dir zusteht kannst da au bei der elterngeldstelle fragen google einfach mal die elterngeldstelle die für euch zuständig is und schick den ne mail hab ich au so gemacht weil ich viele fragen hatte... wegen der wohnung kann ich dir gerad nix zu sagen da weiß ich nicht ... sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
4 Antwort
@donzella
Die vaterschaft denke ich wird er annehmen er hat heute nacht auch rumgeschrieen das er für das kind da sein wird aber für mich tut er nichts mehr und bla bla. Mit dem elterngeld weiß ich nicht also ich habe zwar gearbeitet aber nicht durchgehend und dann noch in 2 verschiedenen firmen habe gehört das ich dann den mindestsatz von 300 euro bekomme weiß nicht ob das stimmt. Weißt du denn was mir so für eine wohnung zu stehen würde wieviel qm und was sie kosten darf?
schnulla20
schnulla20 | 26.02.2011
3 Antwort
alles liebe für dich
kann ich gut verstehen ... aber im notfall falls du so schnell nix findest du hast mehr rechte als dein typ ... und dann steht dir ja noch unterhalt zu wenn das kind da is... aber er muss dazu die vaterschaft anerkennen ... bin mir nicht sicher ob du sonnst noch was bekommst !? högstens wenn du gerichtlich n vaterschaftstest anordnen lässt ... und wenn du gearbeitet hast dann bekommste ja noch eltern geld und das kinder geld...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
2 Antwort
@donzella
danke schön. seit dem 1.1 wohnen wir zusammen und es ist ein zechenhaus 70 qm er ist öfter mal auf montage und alleine fühle ich mich da garnicht wohl. Also die wohnung kann der von mir aus haben.
schnulla20
schnulla20 | 26.02.2011
1 Antwort
trennung...
hallo liebe werdene mami... erstmal - haste genau richtig entschieden das du dich getrennt hast au wenns nicht leicht war - nicht nur das du an dich denekn musst- du hast ja nun au verantwortung für dein baby .. hast du mit ihn zusammen gewohnt ?? und ist er der vater ? - dann meine ich sogar das er die wohnung reumen muss... laut jugendamt is das wohl so das eine schwangere frau oder mutter mit kind nicht auf die straße gesezt werden darf... ich meine rechtlich gesehen kannst du ihn sogar rausschmeißen ! ALLES GUTE FÜR DICH UND DEIN UNGEBORENES- pass gut auf euch auf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gestern Abend Schock fürs Leben!
25.07.2012 | 9 Antworten
hab heute schon mal geschrieben!
06.01.2011 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading