Beziehungsprobleme

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.09.2010 | 15 Antworten
Hallo ihr Lieben. Ich brauche dringend eure Hilfe. Bei uns in der Ehe läuft es grad nicht so toll. Weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Finanziell kann ich mich nicht beklagen, mein Mann teilt alles mit uns. Es ist nur so, dass ich zur Zeit seine Art nicht mehr ertragen kann. Er nervt mich grad nur noch. Wir haben zwei kleine Kinder. Und weil wir fast nie allein weggehen können (niemand will auf die kids aufpassen), machen wir das so, dass immer einer von uns mit Freunden ausgeht, und der andere passt auf die Kids auf.Was mich so nervt, ist, dass er dann die ganze Nacht wegbleibt, bei Kumpels oder seinem Bruder schläft und erst am Nachmittags wieder heimkommt. Ich finde das unmöglich.Es ist auch so, dass ich am Wochenende IMMER allein mit den Kids aufstehe. Er schläft immer aus. Klar er tut auch viel für uns, aber manchmal habe ich das Gefühl wir stehen an letzter Stelle. Wenn ich zu ihm sage ich möchte nen Familienausflug machen, dann macht er das auch. Aber von ihm kommt so was nicht. Er könnte auch das ganze Wochenende vor der Glotze verbringen. Denk grad viel über trennung nach, er ist auch so schrecklich Gefühlskalt. Er kann mich nicht in den Arm nehmen, wenns mir schlecht geht. Er macht dann grad das Gegenteil.. Wie ist das bei euren Männern so. Stehen die am Wochenende freiwillig auf? Spielen eure Männer mit den Kids? Helft mir bitte..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ich bin single...
aber wenn ich in so einer situation wäre, dann würde ich mal mit ihm reden. am besten wenn die kinder schlafen und ihr zeit für euch habt. setzt euch an einem tisch und du sagst ihm wie du dich fühlst. am besten genau das was du hier geschrieben hast. aber ruhig und sachlich bleiben. ich bin sicher, ihr könnt es zusammen klären. alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2010
14 Antwort
...
Bei uns ist es ähnlich, ich finde es aber nicht schlimm. Mein Mann arbeitet täglich lang und viel und muß jeden Tag um 6 raus. Also finde ich es nur recht und billig, da ich nicht arbeite, daß er am WE ausschlafen darf. Wegen der Kinder die in die Schule müssen, steh ich auch jeden Tag um 6 auf, aber ich kann mich mittags mal kurz hinlegen oder wenn die Kids aus dem Haus sind. Wir gehen auch fast nur getrennt weg, und mein Mann kommt immer viel später heim wie ich. Er schläft dann auch länger. Wenn er aber wach ist und keinen Haarspitzenkattarh hat muß er den Kleinen nehmen und das macht er auch gerne. Versucht doch miteinander zu reden und eine Regelung zu treffen. Vielleicht bist du wirklich sehr empfindlich gerade und brauchst klare Regeln. Nicht gleich alles aufgeben. Ich wünsch euch alles Gute
moggl35
moggl35 | 05.09.2010
13 Antwort
...
hiho! hast ja schon viele hinweise bezüglich mit deinem mann reden bekommen. ich denke aber auch dass es wichtig ist, dass ihr was zu zweit unternehmt. mir scheint, ihr habt euch etwas auseinander gelebt. versuch doch mal ab und an die kiddies abzugeben oder halt nen kommerziellen babyssitter zu organisieren, damit ihr wenigstens abende gemeinsam verbringt.
ostkind
ostkind | 05.09.2010
12 Antwort
huhu
also bei meinem mann war das am anfang kein thema wir haben ums am we dasaufestehen geteilt!!! er ist eine nacht aufgestanden und dann morgens hat er ihn genommen und ich konnte ausschlafen...das ist dann allerdings auch irgendwann weggeblieben ...dann habe ich mit ihm geredet und dann war das auch kein thema mehr... er darf sich auch immer aussuchen ob er sa oder so früh aufstehen will!!! ;) denn schließlich muss er in der woche schon um 5 uhr aufstehen ;) aber so klappt das sehr gut allerdings können wir auch quasie jederzeit was unetrnehmen weil dann meine eltern doer seine aufpassen ;) manchmal am we auch meine sis :) aber das machen wir nur manchmal .... und in derwoche treffe ich mich manchmal abendsa mit freundinnen zum mädels abend der geht dann von 18 uder 19 uhr bis so 22 oder 23 uhr ... :) der kleine schläft auch meistens von 21 uhr bis morgens 7 uhr durch nur manchmal will er noch nachts die falsche so bei 2 dann binich ja aber schon längst wieder daheim :) ...
Chaya1987
Chaya1987 | 05.09.2010
11 Antwort
joar
das sind eben Männer... von alleine können und machen die selten was... rede auf jeden Fall mit ihm... das er bis Nachmittags weg bleibt find ich jetzt nicht so schlimm... wenn du weg gehst würde ich mir eben genauso lang die Auszeit nehmen
MamilieElias
MamilieElias | 05.09.2010
10 Antwort
hmm
hast du denn mal versucht mit ihm zu reden?! man sollte nicht direkt die flinte ins korn werfen. oft entstehen beziehungsprobleme durch mangelnde kommunikation. also such zunächst mal ein gespräch, bevor du dir über trennung gedanken machst. denn woher soll er wissen wie du dich fühlst wenn du es ihm nicht sagst ?! alles gute!
juliesmum
juliesmum | 05.09.2010
9 Antwort
So eine
Situation habe ich mir 9 Jahre angetan, jetzt ists vorbei und kommunizieren über Anwälte. Aber mir und den Kindern geht es seit der Trennung viel besser.
MerryDia
MerryDia | 05.09.2010
8 Antwort
Ach ja und meine spielt mit der Kleinen freiwillig und geht auch raus mit
ihr. Läßt es sich auch nicht nehmen sie ins Bett zu bringen und ist der letzte der aus ihrem Zimmer geht. zu dem kümmert er sich Nachts bis1Uhr um sie, falls mal was ist das sie wach wird, weil sie Zahnt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2010
7 Antwort
..
er hat noch nie was gemacht..keine windeln gewechselt, gar nichts..musste immer ihn dazu zwingen. er hätte bloß ehrlich zu mir sein sollen, dass er halt keine familie haben will und denn wäre es alles ein bisschen anders gelaufen, , aber nein..man muss ja steine in den weg legen! werde morgen mal zur vermietung gehen und fragen ob sie ne wohnung frei haben..meine familie wohnt och net hier..250 km weiter weg..na werd das schon machen... ja und du mit deinem mann..redet erstmal, versucht dran zu arbeiten , vlt sieht er es ja ein.
mrselamaus
mrselamaus | 05.09.2010
6 Antwort
Hallo also bei uns ist das im Moment so das wir uns das Wochenende geteilt haben
den einen Tag darf er ausschlafen und den anderen ich und das immer im wechsel. Das heißt ich dürfte Gerstern ausschlafen und dafür dann erst wieder nächste Woche Sonntag. Da unsere Maus nur von mir Brei ist Mittags stehe ich immer 11Uhr auf und er darf aber Samstags dann so lange schlafen wie er möchte. Als wir das nicht so gemacht haben, war ich auch immer unter Strom es hat mich angekotzt. Aber wir haben über alles gesprochen und jetzt ist super. Rede mal mit Ohm über deine Gedanken und Gefühle.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2010
5 Antwort
Hi
Das tut mir sehr leid für dich. Hoffe du findest schnell eine neue Wohnung. Das ist als alleinerziehene Mama leider nicht leicht.. . Ich weis nur einfach nicht, ob ich nochmal die Kraft habe, neu anzufangen. habe auch keine Möbel und so. Ich kann ja auch nicht arbeiten, und finde mal ne wohnung als Hartz 4 Empfänger.. Bei uns ist das fast unmöglich. Ich weis grad auch nicht, ob ich übertreibe. Mein Mann arbeitet sehr viel, und meine Freundin meint auch immer, es gibt keinen Traummann. Ich habe ja auch meine Macken. Hat dein Mann denn garnichts mehr für euch getan?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2010
4 Antwort
...
ich habe auch kein geld..keine wohnung...und die jetztige wohnung wurde gekündigt da wir eigentlich in ne größere wohnung ziehen wollten. ich weiß auch net momentan wo hinten und vorne ist. zu mal ich auch keine möbel habe ..außer von meiner kleinen und nen kleiderschrank..das wars. bei dir hilft bloß reden und wenn es denn nichts bringt, , ja denn musst du dich entscheiden, was besser ist für dich und deine kids
mrselamaus
mrselamaus | 05.09.2010
3 Antwort
.....
Meiner ist nicht immer weg, das war wohl übertrieben, aber wenn, dann immer so lang. Gestern ist er wieder so spät heimgekommen, und na ja, ich war dann echt gestresst. Er kann mit so was gar nicht umgehen, und was macht er... Legt sich ins bett bis abends. Er war nicht immer so. Abends wollten wir reden, aber er denkt immer das er recht hat. Er kann sich nicht entschuldigen. er meint er hätte nichts schlimmes getan, und er braucht halt seinen Freiraum.. Der ist dann so stur wie ein teenager. Ja, er sagt zu mir auch, das er mich nicht verlieren möchte, aber wenn ich nicht mehr will, soll ich halt gehen. Wenn s so weit wäre, wäre er auch traurig, das weis ich. Ich habe kein Geld, keine Familie die mir hilft, keine wohnung. WEis grad echt nicht wasich machen soll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2010
2 Antwort
.........
Ist ja lustig, bei uns ist es heute geneu umgekehrt :) Meine Frau ist seit gestern Abend weg bei hrer Freundin und schläft auch da, hole sie heute Mittag da ab. Somit hat sich für mich die Frage erledigt ob ich auch aufstehe und mit den Kids spiele ;)
mgpower1971
mgpower1971 | 05.09.2010
1 Antwort
...
hallo, also bei mir war es auch so..wie bei dir..dass mein mann auch immer weg war bis irgendwann den nächsten tag. kommt nach hause und will denn seine ruhe haben. ja wegen geld haben wir uns auch alles geteilt, , aber um sein kind hat er sich nie bemüht...ja das ende vom lied ist jetzt, dass wir seit gestern getrennte wege gehen.. im stört das nicht so wirklich, weil hat ja seine freiheiten..ich kann zusehen..naja egal..er ist es hakt net wert---! ja bei euch, wie wäre es wenn ihr vereinbarunegn trefft?sonst funktioniert das net
mrselamaus
mrselamaus | 05.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

beziehungsprobleme
21.07.2011 | 3 Antworten
Beziehungsprobleme seit der Geburt
29.06.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading