Guten Morgen an alle

Maiky1177
Maiky1177
17.06.2008 | 12 Antworten
Hatte gestern unseren ersten Elternabend und haben gleich die Bücherliste in die Hand gedrückt bekommen mit der Aussage das wir keine gebrauchten Bücher kaufen können da es eine Neuausgabe ist das hat mich ganz schön geschockt nun kann ich für die erste Klasse nur für die Bücher schon 120Euro ausgeben ohne das andere was sie noch brauchen ich mache es gerne für mein Sohn aber müssen die jedes Jahr neue Bücher rausgeben so das man sie von anderen nicht mehr nehmen kann?
So das musste mal raus
Gruß Jessy
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
schulbücher
da ich nicht genau weiß, in welchem bundesland ihr wohnt, kann ich die frage nur für hessen und berlin beantworten: in berlin gibt der senat pro schuljahr heraus, wieviel euronen die eltern für die schulbücher zuzahlen dürfen. m.E. waren das die letzten jahre 100 eur pro schuljahr. allerdings nur für die bücher. wir lagen meist bei 85, 00 eur. für empfänger von wohngeld konnte man in der schule den wohngeldbescheid vorlegen und man bekam die bücher von der schule geliehen, kostenlos. in hessen ist es so, dass die schulbücher von der schule ausgegeben werden, die eltern nichts zahlen müssen. in der grundschule mußte ich jetzt lediglich ein arbeitsheft zahlen, kam 12, 00 eur. in der oberschule nächstes jahr sind es 2 arbeitshefte, ca. 15, 00 eur. zusammen. frag doch einfach mal beim schulamt nach , was du machen kannst. es gibt auch mehrere fälle solcher familien, für die es einfach zu happig ist, soviel geld auf einmal auszugeben. noch dazu kommen ja auch füller, stifte, hefte, umschläge etc. scheue dich nicht, zu fragen, auch wenn es dir peinlich ist.
ivi33
ivi33 | 28.06.2008
11 Antwort
Schulbücherpreise
Bei uns waren Fibel und Rechenbuch Leihgaben von der Schule. Wir mußten die vorgedruckten Arbeitshefte kaufen, die kamen bei meinem Sohn damals für die erste Klasse ca. 70 Euro
lilamima
lilamima | 17.06.2008
10 Antwort
ER kommt
in die Erste
Maiky1177
Maiky1177 | 17.06.2008
9 Antwort
Schulbücher
Ich war gestern auch bei einer Elterversammlung ind der Schule es ging auch um Schulbücher für die 2 Klasse. Wir zahlen ca. 92 Euro Es können aber auch Leihbücher ausgeliehen werden da würde ein 3 Euro kosten und für H4 Empfänger nur 1 Euro. Aber es sind auch nur 3 Bücher und der Rest muss gekauft werden. Dazu kommen aber noch sämtliche Schulmaterialien. In welche klasse kommt dein Sohn?
Mitchel
Mitchel | 17.06.2008
8 Antwort
Guten Morgen
Ja es ist Wahnsinn was die von einem verlangen. Meine Maus geht ab Aug in die Kindergrippe und zahlt für den Vormittag 190€ ohne Essen. Ich muß Essen und Pampers, Tücher Creme, Geschirr, malkittel ...... alles selber noch dazu mitbringen. Ich finde das auch etwas viel, aber zum Wohle des Kindes :-) Ich glaube da werden wir nicht drumrum kommen. Alles Liebe Angi
Angi2006
Angi2006 | 17.06.2008
7 Antwort
..........
meiner ist in der zweiten klasse mir graut auch schon vorm neuen schuljahr. die meisten bücher die er hat sind zum reinschreiben deswegen mussten wir sie bezahlen und in der zweiten hälfte des schuljahres kann passieren das noch mehr bücher zukommen hatte ich auch. aber die lehrerin hat die besorgt und wir können notfalls auch in raten zahlen.
| 17.06.2008
6 Antwort
du arme,
bist nicht wirklich zu beneiden ;-(
Mia80
Mia80 | 17.06.2008
5 Antwort
Du kannst ein
Lehrmittelgutschein beantragen da sind wir aber mit 5 Euro über dem Satz tool gell
Maiky1177
Maiky1177 | 17.06.2008
4 Antwort
In Rheinland-Pfalz
Müssen die Eltern die ganzen Bücher kaufen und wenn du pech hast bekommst du sie auch nicht mehr los
Maiky1177
Maiky1177 | 17.06.2008
3 Antwort
gibt es bei euch in D
keine Übernahme der Kosten für Schulbücher? Immerwieder hör ich, was es für vergünstigungen in D gibt, die es bei uns in Ö nie geben würde und dann das? wir zahlen lediglich einen Schulbuchbeitrag, und der beträgt jedes jahr 10% der Gesamtkosten... das find ich auch recht heftig, du arme ;-) was machen denn die, die mehrere Schulkinder haben? na ja, lg Mia
Mia80
Mia80 | 17.06.2008
2 Antwort
Das war bei meinen Geschwistern auch schon so
Aber da hatte meine Mutter noch die Gelegenheit die Bücher nur auszuleihen. Gibt es das nicht mehr?
JaLePa
JaLePa | 17.06.2008
1 Antwort
hallo
das ist echt blöd aber ich finde das echt viel wir zahlen für die bücher meiner tochter sie kommt auch in die erste klasse nur 12 euro
mina2103
mina2103 | 17.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Guten morgen.
23.08.2012 | 4 Antworten
Guten morgen ihr Lieben
09.08.2012 | 4 Antworten
guten morgen
31.07.2012 | 10 Antworten
Guten morgen
26.07.2012 | 8 Antworten
Guten Morgen
08.07.2012 | 4 Antworten
guten morgen mami´s
30.06.2012 | 3 Antworten
guten morgen
30.06.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: