Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Literatur » Struwwelpeter ist das ein geeignetes Buch das man Kindern vorliest?

Struwwelpeter ist das ein geeignetes Buch das man Kindern vorliest?

Jaqueline87
Wie fast jeden Sonntag besuchen wir die Großeltern meiner Kinder..Gestern um diese Zeit holte meine Schwiegermutter das Buch der Struwwelpeter hervor .. in den Moment lief mir eine Gänsehaut über den gesamten Körper..ich schaute sie nur an und sagte ihr das ich das Buch dermaßen verabscheue und ich es nicht gut finde wenn sie es meinen noch nicht mal 3jährigen Sohn vorliest .. sie sagte nur das ich mich nicht so haben soll ist doch nur ein Buch .. ich dachte nur HAllo geht´s noch?!
Ich persönlich hatte ein schreckliches Kindheitstrauma wie man mir das Buch damals vorgelesen hatte. Es kann vielleicht sein das ich das Überbewerte aber welcher Mensch schneidet einem Kind den Daumen ab nur weil es daran nuckelt (so wird es im Buch beschrieben und gezeigt) na klar bin ich auch der Meinung das Kinder wissen sollten das dass Leben Gefahren mit sich bringt, (mit Feuer spielen etc.) aber so..ich weiß ja nicht .. Wie steht ihr zu diesem Buch? Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Buch?Würdet ihr es euren Kindern immer wieder volesen wollen?
von Jaqueline87 am 29.09.2008 13:19h
Mamiweb - das Babyforum

24 Antworten


21
Jaqueline87
Danke..
..für eure schnellen Antworten ich denke das ich meine Schwiegermutter darum bitten werde das Buch für einige Zeit wegzuschließen und es ihm später wenn er Märchen und Realität voneiander unterscheiden kann , es ihm vorlesen kann wobei , ich das Buch nicht in die Hand nehmen werde. Vermutlich war ich damals auch einfach noch zu jung gewesen um das Buch zu verstehen, ich werde versuchen den richtigen Zeitpunkt bei meinen Sohn zu erwischen..und wenn die Oma das Buch vergisst kann es mir doch passieren das er es aus dem Kindergarten mitschleppt...ich denke Pech für mich Glück dem Buch..
von Jaqueline87 am 29.09.2008 13:44h

20
Proudmumsie
ich finde schon das es genug bücher gibt die
gute inhalte haben und trotzdem interessant sind, , ....auch für die kleinsten........wenn man weiss wo man suchen muss.....findet man auch welche.......
von Proudmumsie am 29.09.2008 13:40h

19
Ü40
Geeignete Bücherwahl....
Hallo alle miteinander, gibt es überhaupt Bücher ob neuzeitliche oder alte wo "Graussamkeiten" nicht an der Tagesordnung liegen? Ich hatte als Kind Max und Moritz, die zum Ende ja auch durch die Mühle "gingen", oder Schneewittchen, Rotkäppchen, Die sieben Geislein etc. alle aus der Sicht der Erwachsenen grausam. Kinder haben aber eine andere Empfindung und man sollte sie selbst entscheiden lassen. und ob Ihr es glaubt oder nicht "sie wissen was sie tun", wenn sie ein Buch nicht schön finden zeigen sie es schon. Zum Beispiel mit Desinteresse oder Sie sagens ab ca. 2 - 3 Jahre
von Ü40 am 29.09.2008 13:37h

18
Proudmumsie
nein ich hasse solche sendungen
aus prinzip.....wir gucken generell nicht viel fern.......dann hast du glück gehabt...muss ja auch nicht passieren das sie alpträume davon bekommen.....aber man kann einfach nicht genau sagen was im unterbewusstsein der kinder passiert wenn sie sowas zu hören bekommen ist ja jedem selbst überlassen....bin halt nur der meinung das das nicht förderlich sein kann für so ein kleines kind
von Proudmumsie am 29.09.2008 13:34h

17
angelsdevil
also
mein kind hat davon noch keine albtraeume bekommen und hat auch keine agnst davor das jemand die daumen abschneidet oder aehnliches. ich habe mal eine frage an euch schaut ihr dailysoaps oder talkshows wenn eure kinder dabei sind?
von angelsdevil am 29.09.2008 13:30h

16
roterkakao
Lange gesucht!!
Hallo! Also ich hatte das Buch als Kind - Fand es total grausig. Mein Opa hatte mir damit das Daumenlutschen abgewöhnt. Ihm fehlte nämlich ein Daumen Ich finde es gar ned schlimm. Hab sogar ne Ewigkeit gesucht, bis ich es in einem Geschäft wieder fand. Liebe Grüße!
von roterkakao am 29.09.2008 13:29h

15
FlorianundSarah
Struwelpeter
also, dieses Buch würde ich einem noch nicht mal 3jährigen mit Sicherheit noch nicht vorlesen! Wahrscheinlich erst dann, wenn es selbst lesen kann würde ich es rausrücken.
von FlorianundSarah am 29.09.2008 13:28h

14
suga-babe-no1
Da kann ich nur zustimmen!
Ich persönlich mag das Buch auch überhaupt nicht! Und falls nicht mal ein anderer dieses Buch anschleppt wird meine Tochter auch ohne Stuwwelpeter aufwachsen "müssen" Da bin ich ja echt froh, dass auch noch andere Mamis dieser Meinung sind!
von suga-babe-no1 am 29.09.2008 13:27h

13
kia4812
ja ja die lieben Großeltern...
Meine Oma hat meinem kleinen das Buch auch als er 3 war vorgelesen. Besonders die Geschichte mit dem Zappelphillip gefiel ihm. Ich kann nur sagen mein Sohn liebt dieses Buch immernoch, obwoghl er jetzt schon 7 Jahre ist und es selbst lesen kann. Kann nur sagen, dass es ihm nicht geschadet hat, ganz in Gegenteil.Vor Feuer hat er immernoch größten Respekt. Also ich hbae gute Erfahrungen gemacht. Muß aber jeder für sich entscheiden, ob das Kind soweit ist. LG
von kia4812 am 29.09.2008 13:27h

12
Proudmumsie
ich finde das buch auch schrecklich.....
genauso wie die serie mit tom und jerry! wo sich die maus und der kater gegenseitig die haut abzieh und in brand stecken....ich finde die "abschreck- methoden" von damals nicht mehr zeitgemäss....da gibts viel besssere sachen mitlerweile und zum fernseh gucken verbieten......bin generell der meinung das mann immer ein auge drauf haben sollte was die kinder gucken....! @angelsdevil..... da gibts mitlerweile genug sendungen wo keine gewalt drin vorkommt....
von Proudmumsie am 29.09.2008 13:26h

11
Solo-Mami
angelsdevil
Diese Erklärung ist sehr schwierig für ein Kleinkind das den Unterschied zwischen Wirklichkeit und Märchen nicht sieht .... da kann man noch so sehr erklären, für das Kind ist es die Realität
von Solo-Mami am 29.09.2008 13:26h

10
pampilina
lach,struwwelpeter
-grausam....hatte als kind angst vor struwwelpeter&co-es gibt so schreckliche märchen....-mit dem resultat, das ich die als kind sogar selbst gelesen habe, dann aber alpträume davon bekam, und bei meinen eltern nachts am bett stand-somit auch bei ihnen schlief....-früher waren allgemein märchen lehrsam.....-heute würde ich da bei meinem sohn abstriche machen....
von pampilina am 29.09.2008 13:26h

9
lu-2007
ich finde das buch toll ich habe es selber als kind gemocht
aber dein kleiner ist noch zu klein definitiv würde mal sagen das die oma lieber ein anderes buch nehmen sollte lg nadine
von lu-2007 am 29.09.2008 13:25h

8
Nightangel
ich find
das buch auch voll gruselig. hab ich meinen kindern auch lange nicht vorgelesen. erst vor ein paar wochen mal. und da hab ich auch noch ne gänsehaut bekommen *brrrrrrrrrrrrr*
von Nightangel am 29.09.2008 13:24h

7
Littlepinkskiha
ich hab meiner Oma neue Bücher gekauft
sie hätte auch den Struwelpeter und Hänsel + Gretel vervorgekramt ich mag diese Bücher nicht und die Märchen von den Gebr. Grimm verabscheue ich - als Kind hab ich das nicht so realisiert aber wenn man mal das arme Mädchen mit den Zündhölzern denkt usw. das alles ist doch nur sehr düster da ich das nicht mag hab ich mal schöne Bilderbücher geholt und sie einfach mal der Oma gegeben mach es doch auch so
von Littlepinkskiha am 29.09.2008 13:24h

6
sensemilias
....
weg damit ich gebe solo-mami da voll recht... setz dich da durch es ist schließlich dein kind... nimm doch stattdessen ein lieblingsbuch von ihm mit das die oma dann vorlesen kann.
von sensemilias am 29.09.2008 13:23h

5
angelsdevil
struwwelpeter
meine tochter ist zweieinhalb und ich lesen ihr schon lange aus dem buch vor und sie mag das buch auch gern. wenn du danach gehst duerftest du deinem kind keine kindertrickserein anschauen lassen weil da auch viel gewalt drin steckt. wenn die oma ihm das buch vorliest dann erklaert deinem knd doch auch das es nur eine gschichte ist und keine realitaet.
von angelsdevil am 29.09.2008 13:23h

4
sinemaus1284
Also...
meine Tochter liebt dieses Buch.Sie kam damals damit aus der Kita und kann mir heute schon die Geschichten auswendig erzählen. Aber da sie mit dem Buch von alleine anfing und wir darüber gesprochen haben...find ich es in Ordnung. Ich finde auch, dass die Geschichten sehr hart beschrieben sind, aber wenn man mit den Kindern darüber spricht - und das tun sie von ganz allein, ist es okay. LG
von sinemaus1284 am 29.09.2008 13:23h

3
Mia80
Ich geb dir recht,
dass dieses Buch noch nicht ganz altersgemäß ist... muß aber dazu sagen, dass viele kinder so um die 5 Jahre Spaß haben an diesen unvorstellbaren DIngen... aber sicher auch deswegen, weil sie differenzieren können, dass es nicht der wahrheit entspricht... mein7jähriger Sohn ist an dieser Literatur vorbeigekommen, denke aber, dass es ihm sicher gefallen würde... aber eben weil er weiß, dass es nur fantastische geschichten sind... würde aber an deiner stelle nach deinem gefühl habdeln, und deine schwimu ernstlich darum bitten, dass sie es unterläßt...
von Mia80 am 29.09.2008 13:22h

2
humstibumsti
Also ich halte nix davon...
Struwwelpeter ist echt ganz schön grausam. Das muss nicht sein für einen Dreijährigen. Später vielleicht, wenn er differenzieren kann zwischen Geschichte und Wirklichkeit. Ich hab als Kind auch nie Märchen hören wollen, weil ich die alle so brutal fand. Werde das meinem Kind auch ersparen.
von humstibumsti am 29.09.2008 13:22h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Buch
12.08.2012 | 6 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter