Meine kleine ist bei anderen Kindern sehr schüchtern/ängstlich

Bösestinchen
Bösestinchen
11.10.2007 | 6 Antworten
Hallo, ich hab da ein Problem.
Meine kleine hat ein problem mit anderen kindern, sie hat angst und ist sehr zurückhaltend.
Wir waren grad im Urlaub und auch da hat sie sich sehr schwer getan mit anderen. Mein Freund meint jetzt das das Kind eine Therapie bräuchte, sie wäre total gestört.
Bei Erwachsenen ist sie nicht so schüchtern, da taut sie sehr schnell auf. WAs kann ich da tun? Ich muß dazu sagen, ich bin auch sehr Menschenscheu. Hat jemand einen Tip, oder ein ähnliches problem?


Lg
Tine
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Vielen dank
Vielen Dank schonmal für die vielen antworten! Es beruhigt mich, das auch andere die selben probleme haben wie wir.
Bösestinchen
Bösestinchen | 11.10.2007
5 Antwort
Schüchtern...
Hallo, unsere Tochter war am Anfang auch total ängstlich / schüchtern und ich habe mich mit diesem Problem hier an Euch gewandt. Mittlerweile hat sie keine Angst mehr, ist allerdings eher ruhig und vorsichtig, aber das ist ja OK. Lass Deiner Kleinen Zeit, andere kennenzulernen und zu beobachten. Eine Freundin von mir hat eine Tochter, die war von Anfang an sehr aufgeschlossen und wollte immer im Mittelpunkt stehen und ist jetzt plötzlich sehr ängstlich - warum auch immer. Die Kinder brauchen in ihrer Entwicklung einfach ein bißchen Zeit. Gerade wenn die Zähne kommen, wirft sie das oft auch in sozialen Dingen zurück, hab ich das Gefühl. Viele Grüße, Janin
janin_81
janin_81 | 11.10.2007
4 Antwort
kenn das von meiner ältesten tochter auch
geht dein kind in den kindergarten? hast du bekannte/verwante mit kindern? wie ist sie da? manche kinder fällt es in diesem alter schwer mit anderen kindern in kontakt zu kommen. jeder ensch ist doch da anders. ich selbst habe auch probleme im realen lben kontakte zu knüpfen, hier im net fällt mir das leichter. Wenn dein kind nicht in den kiga geht, dann bring sie mit anderen kindern zusammen, das sie lernt mit anderen umzugehen. das ist sehr wichtig. am besten geht das in einer vertrauten umgebung, und wenns geht mit einem kind das zwar sehr kontaktfreudig aber nicht zu willt ist. als krank würde ich das nicht bezeichnen und dein kind braucht da in diesem alter sicher keine therapie. was dein kind braucht ist eine sterkung des selbstbewusstseins und dafür seit ihr zuständig. LG und viel Glück wünscht Lydia
Omen2002
Omen2002 | 11.10.2007
3 Antwort
hi wie gehts euch
hi meine ist 5jahre alt und ist seit dem sie ein jahr alt schüchtern sie braucht über nestunde um warm zu werden egal bei welchen personen im kindergarten genauso und da geht sie jetzt 3jahre schon hin.bei oma und opa ist es nicht so abr beifreunden von mir oder andere kinder..aber das hat sie wohl von der mama.lg angie
angie22
angie22 | 11.10.2007
2 Antwort
das ....
ist ganz normal.ist bei meinem auch so.wenn sie aber länger zusammen sind geht das.er macht das sogar wenn wir zu oma und opa fahren
josie
josie | 11.10.2007
1 Antwort
scheu sind alle mal
mein kleiner war auch so aber das hat sich alles gelegt, das ist nur ne phase die kinder mal haben das liegt auch daran das sie das nicht kennen und sich erst damit auseinandersetzten müßen, also keine angst. am besten ist wenn du deiner kleinen maus die möglichkeit gibst öfter mit gleichaltrigen kindern zusammen zusein dann legt sich das auch wieder. glg an euch
amanda24882
amanda24882 | 11.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: