U 7 Verschoben!

Jule05
Jule05
09.10.2007 | 14 Antworten
Hallo !
Mein Kinder arzt hat die U 7 meines Sohnes verschoben. Er hat mich gefragt ob er regelmäßig testen kann wie mein Sohn wächst. ich habe ihn schon oft darauf angesprochen ob es normal sei das mein Sohn so groß ist und auch in kurzer zeit einige cm. wächst. er sagte das es nichts schlimmes sei doch er möchte in einem jahr an hand seines Hand gelenks ausrechnene können wir groß er später wird. kann man die u7 denn so weit raus schieben ? lieben gruß Jule und Noél !
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
U7 verschieben
Hallo Jule, ist mir neu, dass man die Us verschieben kann - zumindest nicht um so eine Wahnsinnsspanne. Wächst Dein Junge denn langsamer, wenn man es nicht im gelben Heft vermerkt? Ich denke, wenn Dein KA da auf stur geht, solltest Du eine weitere Meinung eines anderen KAtes einholen. Ich glaube auch nicht, dass es jetzt schon sinnvoll ist, den Unterarm röntgen zu lassen. Denn bei einem Kind seines Alters würde man ohnehin keine Behandlung einleiten. Mein Älterster wird mal 1, 88 m groß. Das wurde mit dieser Untersuchung vor etwa drei Wochen festgestellt. Aber mein Sohn ist 14. Vorher hätte unser Arzt uns niemals zu dieser Untersuchung geraten. Nun, ich bin kein Arzt, aber so lange es dem Kleinen gut geht, würde ich mich nicht unter Druck setzten lassen. Ich weiß, das ist nicht einfach. Während andere Kinder Schuhgröße 25-27 und Kleidergröße 104-116 trugen im Kindergarten, hatte meiner Schuhe in 33/34 und Klamotten in 128. Lass Dich da nicht beirren und lass die U7 ganz im normalen Zeitfenster machen. Bei dieser U gehts schließlich nicht nur um die Körpergröße. Liebe Grüße, Susie
Moderlieschen
Moderlieschen | 24.11.2007
13 Antwort
OK !!!!
JETZT wisst ihr was ich meine !
Jule05
Jule05 | 09.10.2007
12 Antwort
oh.......
Tim ist 5 Jahre und 112 cm ...
SteffiSG
SteffiSG | 09.10.2007
11 Antwort
Größe!!
Noel ist jetzt 18 monate und 102 cm groß !
Jule05
Jule05 | 09.10.2007
10 Antwort
U7.....
Hallo Jule, wie groß ist denn Noel jetzt. Yasmin muss planmässig im November zur U7 sie ist jetzt gute 86cm groß und das glaube ist normal. Von ner freundin das Kind ist nen Halbes Jahr älter als Yasmin und ganze 11cm größer Und die KÄ meinte es sei noch in Ordnung. Kann mir persönlich nicht vorstellen das man die U7 soweit verschieben kann. LG Mela
boot1072
boot1072 | 09.10.2007
9 Antwort
Naja!!
Ich werde mich da nochmal drüber informieren!
Jule05
Jule05 | 09.10.2007
8 Antwort
Dringender Tip!
Verlange das die U7 im normalen Zeitfenster gemacht wird . Die Handwurzelknochen zu Röntgen und danach das Knochenalter des Kindes zu bestimmen um die Endgröße zu prognostizieren ist in dem alter völlig verfrüht. Sowas macht man frühestens mit 5-6 Jahren!!!! Wenn dein Sohn wirklich so groß ist und bereits außerhalb der Perzentilen liegt dann würde ich mir überlegen mir vlt eine 2. meinung einzuholen. Es ist aber so, das wenn jetzt bei der Untersuchung raus kommen SOLTE, das dein Kind 250cm wird, dann würde man jetzt eh noch nichts machen können. Man würde eine Hormonbehandlung machen um die Pubertät im beschleunigtem Maße einzuleiten, aber nicht mit 3 Jahren ! SOndern vlt mit 11 oder 12. Deswegen ist diese Untersuchung sooo früh totaler Unsinn!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 09.10.2007
7 Antwort
!!!!!!!
Na er testet ihn ja regelmäßig bis dahin.
Jule05
Jule05 | 09.10.2007
6 Antwort
find ich nämlich komisch !
Ja ab jetzt ein jahr das wäre dann in meinem falle nicht im märz sondern im September ca. !
Jule05
Jule05 | 09.10.2007
5 Antwort
sorry, aber ich verstehe nicht,
was die U7 mit dem wachstum zu tun hat.... das kann der doch auch so testen. verstehe nicht warum da die U7 verschoben wurde. LG Lydia
Omen2002
Omen2002 | 09.10.2007
4 Antwort
also...
unser ka hat die u7 ganz normal gemacht und auch gemessen weil unser recht groß ist.das kann man bei der u7 machen und muß sie nicht verschieben.
josie
josie | 09.10.2007
3 Antwort
Wenn das Kind
gesetzlich versichert ist MUSS die U7 vor dem 2. geburtstag gemacht werden, andernfalls bekommt der Arzt die Untersuchung mit der Krankenkasse nicht abgerechnet. Bei privat versicherten Kindern ist die Regelung da ein wenig lockerer, wenn man da mal n Monat drüber ist ist das nicht so schlimm. Für die Entwicklungstests kommt es auf einen Monat auch nicht an, sollte das aber länger nach hinten verschoben werden würde ich darauf bestehen das du einen baldigen Termin bekommst LG ANNIKA
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 09.10.2007
2 Antwort
wie jetzt?
er will die u7 um ein jahr verschieben?
josie
josie | 09.10.2007
1 Antwort
U7 verschieben
Die U7 muss in dem Quatal gemacht werden in dem das Kind 2 Jahre alt wird. Wir hatten nämlich ein 2 jähriges babysitter kind mit dem wir zum arzt mussten wegen der U7 und dort sagte man uns das.
Schlümpfchen
Schlümpfchen | 09.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

periode verschoben,wann eisprung?
17.04.2012 | 1 Antwort
Babybauch 25ssw! ET verschoben
27.04.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: