kratzen,beißen,schlagen & sich auf den boden werden Hilfe

MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86
21.11.2008 | 7 Antworten
Meine kleine ist nun fast 17Mon alt, ich weiß nicht was momentan mit ihr los ist.. sie krazt mich, sie beißt sie sie schlägt mich in gesicht, sie boxt und wenn sie etwas nicht bekommt wirft sie sich auf den boden und schreit.
Ich sage ihr das es mir weh tut, nehme ihre hand sofort mit einem festen griff weg und sage aua..
danach soll sie ei machen, macht sie auch immer ganz lieb.. aber kurz danach tut sie es schon wieder.. ich frage mich warum?
ich gebe ihr genug aufmerksamkeit und auch 100% genug liebe.. sie ist auch hauptsächlich nur bei mir so.. und meißtens auch nur wenn wir alleine sind.. ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, meine momentane strenge in den situationen scheint nichts zu bringen.. und ich weiß nicht warum sie das macht :(
auf dem wickeltisch z.B. tritt sie die ganze zeit in meinen bauch und obwohl sie noch so klein ist tut das manchmal ganz schön weh!
ist das nur eine phase? bitte helft mir!
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
sinead1976
ignorien tu ich es auch wenn sie sich auf den boden wirft, dauert auch nicht lange und sie steht wieder auf und alles ist vergessen ;) ich bleibe in der regel auch immer streng denn ich will ja auch das sie versteht das dies hier kein spass mehr ist. aber das mit dem kinderzimmer finde ich super, werde ich ausprobieren! danke!! klingt sehr gut.. dass das zulabern nichts bringt habe ich schon gemerkt :( lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 21.11.2008
6 Antwort
emely06
das könnte helfen, denn wenn ich aus ihrer sichtweite gehe will sie immer sofort mit. z.b. sie sitzt auf dem sofa und rede mir nen ast ab das sie jetzt mit kommt, es passiert nichts sie wird nur noch zickiger.. sage ich aber tschüß mama geht jetzt, springt sie sofort auf meinen arm ;) das wäre nochmal ne gute idee.. denn mit reden und hände wegnehmen und ei machen und einfach nur wegsetzen.. hat es leider bisher nichts verändert.. sie sagt zwar wenn ich sage : das tut mama weh, du hast aua gemacht sagt sie "aua" aber es scheint sie nicht wirklich zu interessieren.
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 21.11.2008
5 Antwort
versuch bei einer "Schiene" zu bleiben
wenn du Streng bist, dann bleib streng... Ständig hin-und her zu wechseln verwirrt die Kinder... sie wollten ja ihre Grenzen feststecken... dazu brauchen sie aber von uns klare Grenzen Solche Phasen kommen immer mal wieder
sinead1976
sinead1976 | 21.11.2008
4 Antwort
das ist nur ne Phase... sie testet dich aus
und steckt ihre Grenzen ab... Wichtig für dich: konsequent bleiben, auch wenn es schwerfällt. "Drohe" nur das an, was du auch durchziehen kannst. Ansonsten rate ich immer folgendes: Ignorieren... sag kurz und knapp, was du von ihm willst und nimm ihn aus der Situation raus... "NEIN, wir hauen nicht!" und bring ihn ins Kinderzimmer. "wenn´s wieder geht kannst du wiederkommen". Keine weiteren Kommentare. Wenn er wiederkommt : "alles wieder ok?" dann drückst du ihn ganz doll und sagst ihm , dass du es toll findest, dass er sich so schnell beruhigt hat und, dass du ihn lieb hast. Das braucht alles ne Weile, bis es wirklich klappt, aber er wird lernen, dass er damit nix erreicht. Wichtig: du mußt ruhig bleiben und ihn nicht "zulabern" Er muß aber die Möglichkeit haben, auch mal wütend zu sein und seinen Frust rauszuschreien--- das kann er im Kinderzimmer Viel Kraft und Durchhaltevermögen... du schaffst das!
sinead1976
sinead1976 | 21.11.2008
3 Antwort
*****
Hab ich auch schon alles probiert, habe es auf die nette art gemacht, auf die strenge art oder gemischt.. es hilft für die zeit aber kurz danach gehts weiter... es geht natürlich auch nicht durchgehen so. aber ist schon häufig..
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 21.11.2008
2 Antwort
Ja
sie guckt jetzt was Du Dir alles gefallen lässt, hat unsere auch gemacht, wenn es mir zu bunt wurde hab ich sie eine zeitlang ignoriert und gesagt wenn du haust oder kratzt spielt die mama nicht mit dir, dann musst du alleine spielen und bin in ein anderes zimmer gegangen, das hört wieder auf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
1 Antwort
hmmm
also mein sohn ist genauso alt er macht das zwar nicht so extrem aber er hat ach seine bockigephase.. strenge hilft kein meter da bekommen se ja das was se wollen was mir unheimlich hilft und seid dem läuft es richtig gut -... rede mit ihr .. nehm sie auf den schoss und erkläre ihr das dass nicht schön ist .. das nervt die nämlich u dann machen se es auch nicht und reagieren auch anders !!
julismum
julismum | 21.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Meine Tochter macht auf den Boden
02.02.2012 | 28 Antworten
Kind wurde gebissen
30.11.2011 | 10 Antworten
ständiges kratzen im hals
06.03.2011 | 1 Antwort
Kinder schlagen usw
21.01.2011 | 16 Antworten
heftiges kratzen im hals
24.10.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading